„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
11.-11.04.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Rationelle Inventur

  • Richtlinien
  • Organisation
  • Formen
  • Prüfung

Anmelde-Nr.: 50720108W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 11.10.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Rationelle Inventur

Das Handelsgesetzbuch verpflichtet jedes Unternehmen, einmal pro Geschäftsjahr das betriebliche Vermögen zu inventarisieren und zu bewerten. Unabhängig davon hat eine Inventur aber auch für die Überprüfung und Analyse der eigenen Material­wirtschaft eine erhebliche Bedeutung. Die

Bestandsaufnahme

aller betrieblichen Vermögens­gegenstände erfordert einen nicht zu unterschätzenden Zeit- und Arbeitsaufwand und verursacht entsprechende Kosten; daher ist selbst in kleinen Unternehmen die Inventur regelmäßig eine organisatorische Herausforderung.

Das

Seminar

vermittelt einen umfassenden Überblick über Ziele, Aufgaben und unterschiedliche Formen der Inventur­organisation – vom logistischen Prozesswissen über die Inventurverfahren bis hin zur Inventurprüfung und den damit zusammenhängenden Rechtsfragen. Die Teilnehmer erhalten zahl­reiche Tipps für eine effiziente Vorbereitung und Durchführung der Inventur.

Anhand zahlreicher Beispiele werden typische Probleme der Inventur­praxis erörtert. Konkrete Gestaltungshinweise helfen, das Erlernte im eigenen Unternehmen umzu­setzen und verant­wortlich an der Inventurorganisation mitwirken zu können.

Seminarinhalt:

Rationelle Inventur

  1. Grundlagen für die Erstellung der Inventur
    • Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur im Einzelnen
    • Gesetzliche Bestimmungen
    • Inventur-Richtlinien

  2. Aufgaben der Inventur
    • Nachweis vorhandener

      Vermögensgegenstände

      und Verbindlichkeiten
    • Kontrolle der Bestandsverwaltung
    • Kontrolle der Materialdisposition
  3. Bestimmung des Inventursystems
    • Arten von Inventursystemen
    • Die Auswahl des Inventursystems
    • RFID-gestützte Inventur
  4. Planung der Bestandsaufnahme
    • Definition des Inventurobjekts
    • Bestimmung der Aufnehmenden
    • Vorbereitung der Läger
  5. Durchführung der Bestandsaufnahme
    • Identifikation der Güter
    • Mengenbestimmung
    • Dokumentation der Aufnahme
    • Aufnahmekontrollen
  6. Bestandsfortschreibung und Verbuchung von Inventurdifferenzen
  7. Inventurprüfung
    • Allgemeine Grundsätze für die Prüfung
    • Prüfung der vorbereitenden Inventurmaßnahmen
    • Prüfung der Durchführung einer Vollinventur auf den Bilanzstichtag
    • Besonderheiten bei der Prüfung einer vom Bilanzstichtag abweichenden Vollinventur sowie bei Prüfung der

      Stichprobeninventur

  8. Gesetzlich zulässige Erleichterungen bei der Aufstel­lung des Inventars
  9. Handels- und steuerrechtliche Bedeutung
  10. Haftungsfragen
    • Verstöße gegen Inventurvorschriften
    • Rechtsfolgen bei Bilanzdelikten

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Mitarbeiter der Bereiche Rechnungswesen und Material­wirtschaft, die für die Durchführung von Inventuren verant­wortlich oder daran beteiligt sind
  • Controller, Revisoren, Mitarbeiter der zuständigen Fach­abteilungen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Wirt.-Ing. Wolfgang Albrecht
ist Geschäftsführer der MCA Management Consulting Albrecht und berät Unternehmen insbesondere zu den Themen Strategie, Controlling, Unternehmensführung und Sanierung. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Controller, Geschäftsführer und Vorstand in der mittelständischen Industrie.

Art der Präsentation:

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Teilnehmerstimmen:

„Sehr gute Mischung aus Theorie und Praxis. Viel hilfreiche, praktische Tipps!”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!