„Die Vielfältigkeit in der juristischen Praxis erfordert ein breites Weiterbildungsangebot und hochqualifizierte Referenten. Das bietet uns die TAW und bringt uns
WEITER durch BILDUNG!

Neue Entwicklungen bei der Rückforderung von Zuwendungen

Die Rückforderung von Zuwendungen ist ein Dauerbrenner, der zugleich stark von neuen Entwicklungen beeinflusst ist. Unser Seminar vermittelt zunächst die haushalts-, zuwendungs- und verwaltungsrechtlichen Grundlagen des Widerrufs und der Rücknahme von Zuwendungsbescheiden sowie der Rückforderung und Verzinsung von Fördermitteln. Prof. Dr. Attendorn, der seit vielen Jahren im Bereich des Zuwendungsrechts tätig ist und berät, wird daneben auf aktuelle Entwicklungen eingehen, sei es die Modernisierung des Vergaberechts, Spezifika der EU-Förderung wie ESF/EFRE oder auch etliche höchstrichterliche Entscheidungen der letzten Jahre, insbesondere zur Verjährung von Zinsforderungen, zur rechtlichen Einordnung eines Schlussbescheids oder zum Vertrauensschutz.

Rückforderungen von Zuwendungen
Verwaltungsrechtliche Grundlagen * Aktuelle Rechtsprechung * Fallpraxis, Verfahrensführung, Bescheidformulierung

Seite drucken Seite empfehlen

AfRV · Die Akademie
für Recht und Verwaltung
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

afrv@taw.de
www.taw.de/afrv

Ihre Ansprechpartner

Damaris Stiefel
Damaris Stiefel
Tel.: 0 91 87 / 931 - 211
Fax: 0 91 87 / 931 - 200
E-Mail: damaris.stiefel@taw.de

Irene Strobel
Irene Strobel
Tel.: 0 91 87 / 931 - 210
Fax: 0 91 87 / 931 - 200
E-Mail: irene.strobel@taw.de