„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER DURCH BILDUNG

Feierliche Absolventenverabschiedung an der TAW

Berufsbegleitendes Studium Facility Management: Zeugnisübergabe und Auftakt für den nächsten Jahrgang

Wuppertal, 21. September 2012. Fachkräfte im Facility Management (FM) werden händeringend gesucht, die Branche boomt - Grund genug für Mitarbeiter der HOCHTIEF Solutions AG, neben ihrem Job den berufsbegleitenden Studiengang Facility Management zu absolvieren. Mit Erfolg: Am Mittwoch, dem 19. September, nahmen die insgesamt 20 Absolventen im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung ihre Zeugnisse entgegen. Zugleich fiel der Startschuss für den nächsten Studienjahrgang. Seit 2008 bietet die Technische Akademie Wuppertal e.V. (TAW) gemeinsam mit der Technischen Hochschule Mittelhessen den Studiengang auch speziell für Mitarbeiter der HOCHTIEF Solutions AG an.

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Räumlichkeiten der TAW im Wuppertaler Zooviertel nahmen die Absolventen ihre Zeugnisse entgegen. Das Besondere an ihrem Abschluss: Neben dem Bachelor of Arts - Facility Management haben sie gleichzeitig den Fachwirt FM (GEFMA) erworben. Die Ausbildung ermöglicht es ihnen, technische, infrastrukturelle sowie betriebswirtschaftliche Prozesse im Bereich Facility Management für Immobilien und Anlagen ganzheitlich über deren gesamten Lebenszyklus zu analysieren und zu gestalten.

„Ich gratuliere allen Absolventen herzlich zum erfolgreichen Studienabschluss", so TAW-Vorstand Erich Giese. „Neben dem Beruf ein anspruchsvolles Studium zu meistern, ist eine besondere Leistung. Heute können Sie sich sagen: Die Anstrengung hat sich gelohnt." Prof. Dr. Matthias Willems, Direktor Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium - StudiumPlus, hob die Vorteile von dualen Studienangeboten hervor: „Sie bieten die Möglichkeiten, im Job und damit beruflich auf dem Laufenden zu bleiben und Theorie und Praxis zu verbinden."

Bernd Romanski, Mitglied des Vorstands der HOCHTIEF Solutions AG, beglückwünschte seine Mitarbeiter ebenfalls zum Studienabschluss und betonte die Bedeutung von Weiterbildungsangeboten. „Uns ist es wichtig, gerade jungen Mitarbeitern Perspektiven bei uns im Unternehmen aufzuzeigen und sie in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dabei ist dieser Studiengang ein wichtiger Baustein." Nach Ansicht von Dr. Elke Kuhlmann, Geschäftsführerin von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management, hat die Qualifizierung Vorteile für Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen: „Die Absolventen profitieren von einer hochwertigen Ausbildung, die neben dem Bachelor Abschluss der Technischen Hochschule Mittelhessen auch zum anerkannten GEFMA-Zertifikat für den Fachwirt FM führt. Das Unternehmen erfüllt die zunehmend wichtiger werdende Kundenanforderung nach nachweislich top-qualifizierten, handlungskompetenten Mitarbeitern."

Semesterauftakt für den nächsten Jahrgang

Im Anschluss an die Zeugnisübergabe und an ein gemeinsames Mittagessen wurden die Teilnehmer des nächsten Studienjahrgangs begrüßt. Dabei bekamen sie viele Eindrücke aus erster Hand mit auf den Weg. Studierende und Absolventen berichteten über ihre Erfahrungen während der sechs Semester bis zum Abschluss des Bachelor-Studiums. „Es ist uns eine große Freude, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen und der HOCHTIEF Solutions AG fortzusetzen", so Erich Giese. „Allen Erstsemestern wünschen wir das notwendige Durchhaltevermögen und viel Erfolg für Studium und Beruf."