Seminar

Grundlagen des Qualitätsmanagements

Ihr Einstieg in die QM-Ausbildung - Basiswissen Qualitätsmanagement

In diesem Seminar erlernen Sie praxisnah die Grundlagen des Qualitätsmanagements nach der Norm ISO 9001:2015 und erfahren, wie Sie die Prozesse in Ihrer Organisation durch professionelles Qualitätsmanagement optimieren. Ihnen wird vermittelt, wie Sie ein QM-System einführen, aufrechterhalten und kontinuierlich verbessern.

Ihnen werden die Inhalte, Anforderungen und der Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen nach der Normenfamilie DIN EN ISO 9000ff. dargestellt. Dabei betrachten Sie die Anforderungen entlang der gesamten Prozesskette im Unternehmen. Zudem erfahren Sie, was Sie bei einer Zertifizierung nach ISO 9001 beachten müssen.

Im Seminar werden auch die Neuerungen der Normenrevision der ISO 9001:2015 behandelt und Themen wie Risikoaspekte im QM sowie Stakeholder-Analysen besprochen und in Gruppenarbeit angewendet.

In diesem Seminar erlernen Sie praxisnah die Grundlagen des Qualitätsmanagements nach der Norm ISO 9001:2015 und erfahren, wie Sie die Prozesse in Ihrer Organisation durch professionelles Qualitätsmanagement optimieren. Ihnen wird vermittelt, wie Sie ein QM-System einführen, aufrechterhalten und kontinuierlich verbessern.

Ihnen werden die Inhalte, Anforderungen und der Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen nach der Normenfamilie DIN EN ISO 9000ff. dargestellt. Dabei betrachten Sie die Anforderungen entlang der gesamten Prozesskette im Unternehmen. Zudem erfahren Sie, was Sie bei einer Zertifizierung nach ISO 9001 beachten müssen.

Im Seminar werden auch die Neuerungen der Normenrevision der ISO 9001:2015 behandelt und Themen wie Risikoaspekte im QM sowie Stakeholder-Analysen besprochen und in Gruppenarbeit angewendet.

Im Detail

Inhalt

Qualität – was ist das?

Produkthaftung / Produkthaftungsgesetz

Die ISO 9000-Familie

Die ISO 9000 – Qualitätsmanagementsysteme - Grundlagen und Begriffe

  • Die 7 Grundsätze des Qualitätsmanagements

Die ISO 9001 – Anforderungen

  • Anwendungsbereich

  • Normative Verweisungen

  • Qualitätsmanagementsystem: allgemeine Anforderungen, Dokumentationsanforderungen

  • Verantwortung der Leitung: Kundenorientierung, Qualitätspolitik

  • Management von Ressourcen: Bereitstellung, Personelle Ressourcen, Infrastruktur, Arbeitsumgebung

  • Produktrealisierung: Planung, kundenbezogene Prozesse, Entwicklung, Beschaffungsprozess, Verifizierung

  • Produktion und Dienstleistungserbringung: Lenkung, Validierung, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit, Eigentum des Kunden

  • Messung, Analyse und Verbesserung: Überwachung und Messung, Lenkung fehlerhafter Produkte, Datenanalyse

  • Verbesserung: ständige Verbesserung, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen

Die ISO 9004 – Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation

  • Ziele, Selbstbewertung, Selbstbewertungswerkzeuge

  • Zertifizierung und Akkreditierung

Dieses Seminar kann bei Vorliegen der Zulassungs­voraussetzungen gegebenenfalls auch als Modul 1 der Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten / QMB angerechnet werden.

Dieses branchenübergreifende Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Fachbereiche Qualitätssicherung bzw. Qualitätsmanagement, Entwicklung & Konstruktion, Fertigung & Produktion, Vertrieb, Kundenbetreuung und Einkauf, die Basiswissen zum QM-System 9001 benötigen.

Sie erhalten ca. 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn einen Lehrbrief. Die Bearbeitungszeit ist individuell verschieden und abhängig von den jeweiligen fachbezogenen Vorkenntnissen der Teilnehmer. In der anschließenden Präsenzphase werden die Inhalte mit Praxisbeispielen vertieft und weiterführende Fragen zum Lehrbrief geklärt.

Sofern vorhanden, bitte zur Präsenzphase ein Exemplar der ISO 9001 mitbringen!

Prof. Dr. Dieter Heinisch, Technische Hochschule Nürnberg. Qualitätswissenschaftler, Unternehmensberater, vereidigter Sachverständiger für Qualitätssicherung, Leiter des Lenkungsgremiums einer Zertifizierungsstelle für QM-Systeme / Personal

1. Tag 9.30 - 17.30 Uhr,
2. Tag 8.30 - 17.30 Uhr,
3. Tag 8.30 - 15.00 Uhr

Inhalt

Qualität – was ist das?

Produkthaftung / Produkthaftungsgesetz

Die ISO 9000-Familie

Die ISO 9000 – Qualitätsmanagementsysteme - Grundlagen und Begriffe

  • Die 7 Grundsätze des Qualitätsmanagements

Die ISO 9001 – Anforderungen

  • Anwendungsbereich

  • Normative Verweisungen

  • Qualitätsmanagementsystem: allgemeine Anforderungen, Dokumentationsanforderungen

  • Verantwortung der Leitung: Kundenorientierung, Qualitätspolitik

  • Management von Ressourcen: Bereitstellung, Personelle Ressourcen, Infrastruktur, Arbeitsumgebung

  • Produktrealisierung: Planung, kundenbezogene Prozesse, Entwicklung, Beschaffungsprozess, Verifizierung

  • Produktion und Dienstleistungserbringung: Lenkung, Validierung, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit, Eigentum des Kunden

  • Messung, Analyse und Verbesserung: Überwachung und Messung, Lenkung fehlerhafter Produkte, Datenanalyse

  • Verbesserung: ständige Verbesserung, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen

Die ISO 9004 – Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation

  • Ziele, Selbstbewertung, Selbstbewertungswerkzeuge

  • Zertifizierung und Akkreditierung

Dieses Seminar kann bei Vorliegen der Zulassungs­voraussetzungen gegebenenfalls auch als Modul 1 der Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten / QMB angerechnet werden.

Dieses branchenübergreifende Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Fachbereiche Qualitätssicherung bzw. Qualitätsmanagement, Entwicklung & Konstruktion, Fertigung & Produktion, Vertrieb, Kundenbetreuung und Einkauf, die Basiswissen zum QM-System 9001 benötigen.

Sie erhalten ca. 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn einen Lehrbrief. Die Bearbeitungszeit ist individuell verschieden und abhängig von den jeweiligen fachbezogenen Vorkenntnissen der Teilnehmer. In der anschließenden Präsenzphase werden die Inhalte mit Praxisbeispielen vertieft und weiterführende Fragen zum Lehrbrief geklärt.

Sofern vorhanden, bitte zur Präsenzphase ein Exemplar der ISO 9001 mitbringen!

Prof. Dr. Dieter Heinisch, Technische Hochschule Nürnberg. Qualitätswissenschaftler, Unternehmensberater, vereidigter Sachverständiger für Qualitätssicherung, Leiter des Lenkungsgremiums einer Zertifizierungsstelle für QM-Systeme / Personal

1. Tag 9.30 - 17.30 Uhr,
2. Tag 8.30 - 17.30 Uhr,
3. Tag 8.30 - 15.00 Uhr