Seminar

Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte

Überblick

Kennen Sie das auch? Die Zahl der zu bearbeitenden Projekte wächst fast täglich. In Zeiten der schnellen Veränderungen nimmt die Zahl der Projekte rasant zu. Sie sind gezwungen sich immer besser zu organisieren. Der größte Teil der Projekte, die wir 

tagtäglich bearbeiten, sind kleine und mittlere Projekte. Dabei scheitern insbesondere diese kleinen und mittleren Projekte häufig, weil sie unterschätzt werden. Wichtig ist es, eine Systematik zu nutzen mit der Sie von Anfang an den Überblick über alle und auch noch so kleinen Projekte sichern.

Dieser kompakte Tagesworkshop konzentriert sich auf die Methoden des Projektmanagements, die die glatte Projektabwicklung gerade für kleine und mittlere Projekte erleichtern und den roten Faden sicherstellen

Weil auch beim Projektmanagement „der Teufel im Detail steckt“, wird in diesem Workshop effektives Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte nicht nur vorgestellt, sondern auch direkt praxisnah angewandt. Dabei finden Ihre Projekt­bei­spiele direkt Berücksichtigung.

Im Anschluss an das Seminar können Sie Ihre kleinen und mittleren Projekte noch zielorientierter und mit noch weniger Aufwand erfolgreich abwickeln.

Kennen Sie das auch? Die Zahl der zu bearbeitenden Projekte wächst fast täglich. In Zeiten der schnellen Veränderungen nimmt die Zahl der Projekte rasant zu. Sie sind gezwungen sich immer besser zu organisieren. Der größte Teil der Projekte, die wir tagtäglich bearbeiten, sind kleine und mittlere Projekte. Dabei scheitern insbesondere diese kleinen und mittleren Projekte häufig, weil sie unterschätzt werden. Wichtig ist es, eine Systematik zu nutzen mit der Sie von Anfang an den Überblick über alle und auch noch so kleinen Projekte sichern.

Dieser kompakte Tagesworkshop konzentriert sich auf die Methoden des Projektmanagements, die die glatte Projektabwicklung gerade für kleine und mittlere Projekte erleichtern und den roten Faden sicherstellen

Weil auch beim Projektmanagement „der Teufel im Detail steckt“, wird in diesem Workshop effektives Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte nicht nur vorgestellt, sondern auch direkt praxisnah angewandt. Dabei finden Ihre Projekt­bei­spiele direkt Berücksichtigung.

Im Anschluss an das Seminar können Sie Ihre kleinen und mittleren Projekte noch zielorientierter und mit noch weniger Aufwand erfolgreich abwickeln.

Kennen Sie das auch? Die Zahl der zu bearbeitenden Projekte wächst fast täglich. In Zeiten der schnellen Veränderungen nimmt die Zahl der Projekte rasant zu. Sie sind gezwungen sich immer besser zu organisieren. Der größte Teil der Projekte, die wir 

tagtäglich bearbeiten, sind kleine und mittlere Projekte. Dabei scheitern insbesondere diese kleinen und mittleren Projekte häufig, weil sie unterschätzt werden. Wichtig ist es, eine Systematik zu nutzen mit der Sie von Anfang an den Überblick über alle und auch noch so kleinen Projekte sichern.

Dieser kompakte Tagesworkshop konzentriert sich auf die Methoden des Projektmanagements, die die glatte Projektabwicklung gerade für kleine und mittlere Projekte erleichtern und den roten Faden sicherstellen

Weil auch beim Projektmanagement „der Teufel im Detail steckt“, wird in diesem Workshop effektives Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte nicht nur vorgestellt, sondern auch direkt praxisnah angewandt. Dabei finden Ihre Projekt­bei­spiele direkt Berücksichtigung.

Im Anschluss an das Seminar können Sie Ihre kleinen und mittleren Projekte noch zielorientierter und mit noch weniger Aufwand erfolgreich abwickeln.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Wie lässt sich bei kleinen und mittleren Projekten am besten das Projektziel definieren?
  • Welche Sichtweisen von Projektbeteiligten sollten bei kleinen und mittleren Projekten mit berücksichtigt werden?
  • Wie lässt sich sicherstellen, dass alle Arbeitspakete des kleinen und mittleren Projektes in der Planung berücksichtigt sind?
  • Welche Risikobetrachtung ist für kleine und mittlere Projekte besonders sinnvoll?
  • Wie lassen sich in kleinen und mittleren Projekten sinnvolle Meilensteine definieren?
  • Wie lässt sich am besten der finale Arbeitsplan für das kleine und mittlere Projekt aufbauen?
  • Wie lässt sich dieser Arbeitsplan effizient verfolgen, damit potenzieller Handlungsbedarf frühzeitig sichtbar wird?
  • Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, ein kleines und mittleres Projekt auf dem Weg zum Ziel zu steuern?
  • Was lässt der Projektabschluss der kleinen und mittleren Projekte nutzen, um das Projektmanagement zu verbessern?

Projektverantwortliche, Projektleiter und Projekt­mitarbeitende

Dr.-Ing. Petra Sittart,

Beraterin und Trainerin mit langjähriger Erfahrung als Projekt­leiterin, Mülheim. Ihre Themenschwerpunkte sind Projekt­manage­ment, Organisation, Arbeits­techniken, Kommunikation und Team­entwicklung.

Trainerinput, Praxisbeispiele, moderierte Diskussion, Erfahrungs­austausch, Kleingruppen­arbeit, Seminarunterlagen

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Seminarinhalt
  • Wie lässt sich bei kleinen und mittleren Projekten am besten das Projektziel definieren?
  • Welche Sichtweisen von Projektbeteiligten sollten bei kleinen und mittleren Projekten mit berücksichtigt werden?
  • Wie lässt sich sicherstellen, dass alle Arbeitspakete des kleinen und mittleren Projektes in der Planung berücksichtigt sind?
  • Welche Risikobetrachtung ist für kleine und mittlere Projekte besonders sinnvoll?
  • Wie lassen sich in kleinen und mittleren Projekten sinnvolle Meilensteine definieren?
  • Wie lässt sich am besten der finale Arbeitsplan für das kleine und mittlere Projekt aufbauen?
  • Wie lässt sich dieser Arbeitsplan effizient verfolgen, damit potenzieller Handlungsbedarf frühzeitig sichtbar wird?
  • Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, ein kleines und mittleres Projekt auf dem Weg zum Ziel zu steuern?
  • Was lässt der Projektabschluss der kleinen und mittleren Projekte nutzen, um das Projektmanagement zu verbessern?

Projektverantwortliche, Projektleiter und Projekt­mitarbeitende

Dr.-Ing. Petra Sittart,

Beraterin und Trainerin mit langjähriger Erfahrung als Projekt­leiterin, Mülheim. Ihre Themenschwerpunkte sind Projekt­manage­ment, Organisation, Arbeits­techniken, Kommunikation und Team­entwicklung.

Trainerinput, Praxisbeispiele, moderierte Diskussion, Erfahrungs­austausch, Kleingruppen­arbeit, Seminarunterlagen

Ein Live-Online-Training ist ein interaktives Online-Seminar, das live in einem virtuellen Seminarraum stattfindet. Sie sehen und hören live die Präsentation. Dazu können Sie jederzeit Fragen stellen, Kommentare abgeben und mit Teilnehmer:innen und Trainer:in diskutieren. Beispiele, Übungen und weitere interaktive Formate ergänzen je nach Thema die Präsentation und machen das Online-Training abwechslungsreich, lebendig und motivierend.

Mit einem Live-Online-Training der TAW bilden Sie sich ortsunabhängig weiter – bequem, kostengünstig und effektiv.

Für die Teilnahme am Live-Online-Seminar benötigen Sie einen Computer oder ein Tablet mit Internetzugang sowie ein Headset oder Lautsprecher und Mikrofon. Eine Webcam ist sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zu Beginn des Online-Trainings noch einmal vorgestellt.

Rechtzeitig vor dem Online-Seminar senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme. Geben Sie bitte deshalb bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Sie erhalten eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Seminarinhalt
  • Wie lässt sich bei kleinen und mittleren Projekten am besten das Projektziel definieren?
  • Welche Sichtweisen von Projektbeteiligten sollten bei kleinen und mittleren Projekten mit berücksichtigt werden?
  • Wie lässt sich sicherstellen, dass alle Arbeitspakete des kleinen und mittleren Projektes in der Planung berücksichtigt sind?
  • Welche Risikobetrachtung ist für kleine und mittlere Projekte besonders sinnvoll?
  • Wie lassen sich in kleinen und mittleren Projekten sinnvolle Meilensteine definieren?
  • Wie lässt sich am besten der finale Arbeitsplan für das kleine und mittlere Projekt aufbauen?
  • Wie lässt sich dieser Arbeitsplan effizient verfolgen, damit potenzieller Handlungsbedarf frühzeitig sichtbar wird?
  • Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, ein kleines und mittleres Projekt auf dem Weg zum Ziel zu steuern?
  • Was lässt der Projektabschluss der kleinen und mittleren Projekte nutzen, um das Projektmanagement zu verbessern?

Projektverantwortliche, Projektleiter und Projekt­mitarbeitende

Dr.-Ing. Petra Sittart,

Beraterin und Trainerin mit langjähriger Erfahrung als Projekt­leiterin, Mülheim. Ihre Themenschwerpunkte sind Projekt­manage­ment, Organisation, Arbeits­techniken, Kommunikation und Team­entwicklung.

Trainerinput, Praxisbeispiele, moderierte Diskussion, Erfahrungs­austausch, Kleingruppen­arbeit, Seminarunterlagen

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.