Seminar

Die Peperoni-Strategie: So fördern Sie Ihre Durchsetzungsstärke

Die eigene Position stärken: Mit positiver Aggression zum Erfolg!

Positive Aggression setzt Durchsetzungsstärke frei. Sozialverträglichkeit, Teamgeist und Konsensfähigkeit bilden eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Karriere.

Doch um Stress-Situationen durchzustehen und falsche Entscheidungen zu verhindern, die durch Scheu vor Konflikten und falschem Streben nach Harmonie entstehen, benötigen erfolgreiche Mitarbeiter:innen auch Durchsetzungsstärke und Biss zum Erfolg. Damit ist nicht eine Optimierung der Ich-AG gemeint, sondern es geht um persönliche Authentizität.

Durch eine gründliche Analyse ihrer persönlichen Stärken und Schwächen gewinnen die Teilnehmer:innen mehr Klarheit und sind dadurch in der Lage, offensiv Konflikte anzusprechen und ihre eigene Position zu stärken. Sie lernen anhand praktischer Übungen, wie sie in belastenden Stress-Situationen ihre Durch­setzungsstärke erhöhen können und dafür ihr natürlich vorhandenes Aggressionspotenzial einsetzen. Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer:innen, wie sie souveräner mit den Aggressionen anderer umgehen. Denn: wer die Macht­spiele anderer durchschaut, kann sich besser davor schützen. Unbewusste aber handlungswirksame Hinderungs­gründe werden spielerisch sichtbar, können angenommen und verändert werden.

Die Teilnehmer:innen stärken ihre Konfliktfähigkeit durch größere innere Klarheit und Abgegrenzt­heit.

Im Detail

Inhalt
  • Machtspiele erkannt und erfolgreich pariert

  • Entkommen Sie der Opferrolle und erreichen Sie Ihre Ziele

  • Klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied

  • Negative Aggression – Was Menschen disqualifiziert

  • So setzen Sie den Anderen Grenzen, ganz entspannt

  • Die Biss-Bremse: Warum Sie manchmal zu höflich sind

  • Abschied von der Mausefalle: Worauf Sie zukünftig nicht mehr reinfallen

  • Das Erfolgsprofil der Durchsetzungsstarken

  • Was macht den Unterschied, wenn Sie sich zu 100% einbringen?

Sie gewinnen mehr Klarheit im Umgang mit den Themen Aggression und Konkurrenz, Sie fördern ihre Durchsetzungs­stärke und lernen, positive Aggression als Chance zu begreifen!

Da das Seminar stark auf die jeweiligen Teilnehmer:innen zugeschnitten ist, können aufgrund der Gruppendynamik und -struktur einzelne Inhalte abweichen. 

Unter www.youtube.com/user/TAWvideo finden Sie einen Podcast von Lutz Herkenrath zum Seminar!

Alle, die sich Gehör verschaffen, ihre Durchsetzungsstärke fördern und ihre vorhandenen Aggressionen in positive Energien umwandeln wollen und dabei trotzdem fair bleiben möchten.

Kurze Trainerimpulse, praktische Übungen, Rollenspiele, Reflexion und Feedback, Seminarunterlagen, DVD "Ich bin. Also wirke ich". 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt, um ein intensives praktisches und individuelles Arbeiten zu ermöglichen.

Lutz Herkenrath
hat als Schauspieler in über 250 Kino- und TV-Produktionen mitgewirkt. Dem breiten Fernsehpublikum ist er durch seine Rollen in "Ritas Welt" und "Sonntag & Partner" bekannt. Lutz Herkenrath ist außerdem Hörbuchsprecher. Er hat den Deutschen Comedy-Preis gewonnen und wurde mit dem Rolf Mares Theaterpreis ausgezeichnet. Seit 2003 ist Lutz Herkenrath three in one: Trainer, Coach, Keynote Speaker und Schauspieler. Präsenz vor Publikum und Kamera, den Einsatz von Stimme und Körpersprache und die authentische "Präsentation" unterschiedlichster Charaktere hat er von der Pike auf gelernt. Er ist Autor des Buches "Böse Mädchen kommen in die Chefetage" und der DVD "Ich bin. Also wirke ich". Menschen zu begeistern ist sein persönliches Metier. Lutz Herkenrath hält Seminare und Vorträge zu den Themen Charisma, Präsentation und Durchsetzungsvermögen und bringt dabei seine langjährigen Erfahrungen auf der Bühne und vor der Kamera ein.