Seminar

Strategischer Einkauf

Überblick

Der strategische Einkauf ist heute der Kern moderner Einkaufs­arbeit. Denn das Profil des Einkaufs hat sich im Laufe der Zeit ganz erheblich gewandelt. Vom Einkauf wird heute erwartet, dass er den Erfolg des Unter­nehmens auf der Beschaffungs­seite aktiv und nachhaltig absichert. Dadurch rücken ganz selbstver­ständlich strategische Fragen sowie die Analyse und Steuerung komplexer Beschaffungs­situationen in den Blick.

Entsprechend sind strategische Einkäufer:innen unter­nehmerisch denkende Team­mitglieder, die Beschaffungs­entscheidungen unter Kosten- und Qualitäts­aspekten langfristig optimieren. Sie beherrschen die Methoden der strategischen Planung und Analyse, wissen um wirtschaftliche Abhängig­keiten und stehen in laufendem Dialog mit eigenen Fachbereichen, mit Lieferanten und mit zentralen Partnern in der Lieferkette.

Dieser Workshop bereitet Sie auf eine qualifizierte Tätigkeit im strategischen Einkauf vor:

  • Sie erarbeiten die zentralen strategischen Optionen in der Beschaffung.
  • Sie lernen die Instrumente und Methoden eines langfristig orientierten Einkaufs­managements kennen.
  • Sie trainieren in Fallbeispielen aus der Praxis, Lösungen für komplexe Fragen im strategischen Einkauf zu finden.

Der strategische Einkauf ist heute der Kern moderner Einkaufs­arbeit. Denn das Profil des Einkaufs hat sich im Laufe der Zeit ganz erheblich gewandelt. Vom Einkauf wird heute erwartet, dass er den Erfolg des Unter­nehmens auf der Beschaffungs­seite aktiv und nachhaltig absichert. Dadurch rücken ganz selbstver­ständlich strategische Fragen sowie die Analyse und Steuerung komplexer Beschaffungs­situationen in den Blick.

Entsprechend sind strategische Einkäufer:innen unter­nehmerisch denkende Team­mitglieder, die Beschaffungs­entscheidungen unter Kosten- und Qualitäts­aspekten langfristig optimieren. Sie beherrschen die Methoden der strategischen Planung und Analyse, wissen um wirtschaftliche Abhängig­keiten und stehen in laufendem Dialog mit eigenen Fachbereichen, mit Lieferanten und mit zentralen Partnern in der Lieferkette.

Dieser Workshop bereitet Sie auf eine qualifizierte Tätigkeit im strategischen Einkauf vor:

  • Sie erarbeiten die zentralen strategischen Optionen in der Beschaffung.
  • Sie lernen die Instrumente und Methoden eines langfristig orientierten Einkaufs­managements kennen.
  • Sie trainieren in Fallbeispielen aus der Praxis, Lösungen für komplexe Fragen im strategischen Einkauf zu finden.

Der strategische Einkauf ist heute der Kern moderner Einkaufs­arbeit. Denn das Profil des Einkaufs hat sich im Laufe der Zeit ganz erheblich gewandelt. Vom Einkauf wird heute erwartet, dass er den Erfolg des Unter­nehmens auf der Beschaffungs­seite aktiv und nachhaltig absichert. Dadurch rücken ganz selbstver­ständlich strategische Fragen sowie die Analyse und Steuerung komplexer Beschaffungs­situationen in den Blick.

Entsprechend sind strategische Einkäufer:innen unter­nehmerisch denkende Team­mitglieder, die Beschaffungs­entscheidungen unter Kosten- und Qualitäts­aspekten langfristig optimieren. Sie beherrschen die Methoden der strategischen Planung und Analyse, wissen um wirtschaftliche Abhängig­keiten und stehen in laufendem Dialog mit eigenen Fachbereichen, mit Lieferanten und mit zentralen Partnern in der Lieferkette.

Dieser Workshop bereitet Sie auf eine qualifizierte Tätigkeit im strategischen Einkauf vor:

  • Sie erarbeiten die zentralen strategischen Optionen in der Beschaffung.
  • Sie lernen die Instrumente und Methoden eines langfristig orientierten Einkaufs­managements kennen.
  • Sie trainieren in Fallbeispielen aus der Praxis, Lösungen für komplexe Fragen im strategischen Einkauf zu finden.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Der strategische Einkauf im Unternehmen
    • Einkaufsstrategie und Unternehmenspolitik
    • Kosten und Ausgaben im Unternehmen
    • Notwendigkeit einer strategischen Einkaufs­sicht
    • Organisation und Prozesse im strategischen Einkauf
  • Managementprozesse im strategischen Einkauf
    • Operative und strategische Ziele im Einkauf
    • Economic Value Added: Potenziale im Einkauf
    • Strategische Ausrichtung: die Procurement Scorecard
    • Datenanalyse und Ziel­formulierung im Einkauf
    • SWOT-Analysen: Wo liegen besondere Chancen?
  • Ableitung von Einkaufsstrategien
    • Klassifizierung des Einkaufsvolumens
    • Analyse des Material- und Lieferanten­portfolios
    • Strategische Organisation: Bildung von Warengruppen
    • Sourcing-Strategien für die einzelnen Waren­gruppen
    • Die strategischen Optionen im Dienstleistungs­einkauf
  • Analyse von Kostenoptimierungspotenzialen
    • Kalkulation von Beschaffungs­objekten
    • Die Total-Cost-of-Ownership-Methode
    • Kosten- und Wertanalyse im strategischen Einkauf
    • Kennzahlen und Controlling im strategischen Einkauf
  • Strategische Gestaltung der Lieferanten­basis
    • Auswahl, Zulassung und Klassifizierung von Lieferanten
    • Bewertung der Lieferperformance
    • Lieferantenentwicklung: strategische Ziel­vereinbarungen
  • Risikomanagement im strategischen Einkauf 
    • Gestaltung eines systematischen Risikomanagements
    • Schadenspotenziale und Eintritts­wahrscheinlichkeiten
    • Professionelle Maßnahmen zur Risikosteuerung
    • Lieferanteninsolvenz: Maßnahmen zur Früh­erkennung

Fach- und Führungs­kräfte aus Einkauf, Material­wirtschaft und Supply Chain Management, die Aufgaben im strategischen Einkauf übernehmen

Dipl.-Kfm. Andreas Stollenwerk

Inhaber von Stollenwerk Coaching & Consulting, einer Unter­nehmens­beratung für Einkauf und Supply Chain Management. Er verfügt über langjährige, internationale Praxis­erfahrung als Einkäufer und Einkaufs­leiter in mittel­ständischen und großen Industrie­unter­nehmen.

Kurzvorträge mit Trainer-Input, Anwendungs- und Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Seminarinhalt
  • Der strategische Einkauf im Unternehmen
    • Einkaufsstrategie und Unternehmenspolitik
    • Kosten und Ausgaben im Unternehmen
    • Notwendigkeit einer strategischen Einkaufs­sicht
    • Organisation und Prozesse im strategischen Einkauf
  • Managementprozesse im strategischen Einkauf
    • Operative und strategische Ziele im Einkauf
    • Economic Value Added: Potenziale im Einkauf
    • Strategische Ausrichtung: die Procurement Scorecard
    • Datenanalyse und Ziel­formulierung im Einkauf
    • SWOT-Analysen: Wo liegen besondere Chancen?
  • Ableitung von Einkaufsstrategien
    • Klassifizierung des Einkaufsvolumens
    • Analyse des Material- und Lieferanten­portfolios
    • Strategische Organisation: Bildung von Warengruppen
    • Sourcing-Strategien für die einzelnen Waren­gruppen
    • Die strategischen Optionen im Dienstleistungs­einkauf
  • Analyse von Kostenoptimierungspotenzialen
    • Kalkulation von Beschaffungs­objekten
    • Die Total-Cost-of-Ownership-Methode
    • Kosten- und Wertanalyse im strategischen Einkauf
    • Kennzahlen und Controlling im strategischen Einkauf
  • Strategische Gestaltung der Lieferanten­basis
    • Auswahl, Zulassung und Klassifizierung von Lieferanten
    • Bewertung der Lieferperformance
    • Lieferantenentwicklung: strategische Ziel­vereinbarungen
  • Risikomanagement im strategischen Einkauf 
    • Gestaltung eines systematischen Risikomanagements
    • Schadenspotenziale und Eintritts­wahrscheinlichkeiten
    • Professionelle Maßnahmen zur Risikosteuerung
    • Lieferanteninsolvenz: Maßnahmen zur Früh­erkennung

Fach- und Führungs­kräfte aus Einkauf, Material­wirtschaft und Supply Chain Management, die Aufgaben im strategischen Einkauf übernehmen

Dipl.-Kfm. Andreas Stollenwerk

Inhaber von Stollenwerk Coaching & Consulting, einer Unter­nehmens­beratung für Einkauf und Supply Chain Management. Er verfügt über langjährige, internationale Praxis­erfahrung als Einkäufer und Einkaufs­leiter in mittel­ständischen und großen Industrie­unter­nehmen.

Kurzvorträge mit Trainer-Input, Anwendungs- und Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Seminarinhalt
  • Der strategische Einkauf im Unternehmen
    • Einkaufsstrategie und Unternehmenspolitik
    • Kosten und Ausgaben im Unternehmen
    • Notwendigkeit einer strategischen Einkaufs­sicht
    • Organisation und Prozesse im strategischen Einkauf
  • Managementprozesse im strategischen Einkauf
    • Operative und strategische Ziele im Einkauf
    • Economic Value Added: Potenziale im Einkauf
    • Strategische Ausrichtung: die Procurement Scorecard
    • Datenanalyse und Ziel­formulierung im Einkauf
    • SWOT-Analysen: Wo liegen besondere Chancen?
  • Ableitung von Einkaufsstrategien
    • Klassifizierung des Einkaufsvolumens
    • Analyse des Material- und Lieferanten­portfolios
    • Strategische Organisation: Bildung von Warengruppen
    • Sourcing-Strategien für die einzelnen Waren­gruppen
    • Die strategischen Optionen im Dienstleistungs­einkauf
  • Analyse von Kostenoptimierungspotenzialen
    • Kalkulation von Beschaffungs­objekten
    • Die Total-Cost-of-Ownership-Methode
    • Kosten- und Wertanalyse im strategischen Einkauf
    • Kennzahlen und Controlling im strategischen Einkauf
  • Strategische Gestaltung der Lieferanten­basis
    • Auswahl, Zulassung und Klassifizierung von Lieferanten
    • Bewertung der Lieferperformance
    • Lieferantenentwicklung: strategische Ziel­vereinbarungen
  • Risikomanagement im strategischen Einkauf 
    • Gestaltung eines systematischen Risikomanagements
    • Schadenspotenziale und Eintritts­wahrscheinlichkeiten
    • Professionelle Maßnahmen zur Risikosteuerung
    • Lieferanteninsolvenz: Maßnahmen zur Früh­erkennung

Fach- und Führungs­kräfte aus Einkauf, Material­wirtschaft und Supply Chain Management, die Aufgaben im strategischen Einkauf übernehmen

Dipl.-Kfm. Andreas Stollenwerk

Inhaber von Stollenwerk Coaching & Consulting, einer Unter­nehmens­beratung für Einkauf und Supply Chain Management. Er verfügt über langjährige, internationale Praxis­erfahrung als Einkäufer und Einkaufs­leiter in mittel­ständischen und großen Industrie­unter­nehmen.

Kurzvorträge mit Trainer-Input, Anwendungs- und Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.