Seminar

Der Einkauf von Dienstleistungen

Überblick

In zahlreichen Unternehmen ist der Einkauf traditionell nicht für das gesamte Beschaffungsportfolio verantwortlich. Insbesondere viele Dienst­leistungen sind Beschaffungsfelder, die bestimmte Fachabteilungen oft ganz ohne Einbindung des Einkaufs verant­worten. Weil so das Einkaufs-Knowhow überhaupt nicht oder zu spät berücksichtigt wird, bleibt erhebliches Potenzial für Kosten­senkung, Prozess- und Service­verbesserung ungenutzt.

Dieses Seminar zeigt auf, wie der Einkauf auch bei nichtkonven­tionellen Beschaffungsfeldern eine zentrale Rolle übernehmen und partner­schaftlich mit den Fachab­teilungen zusammen­arbeiten kann:

  • Sie informieren sich, wie Sie Ihre internen Kund:innen von der Kompetenz des Einkaufs überzeugen.
  • Sie erfahren, welche Besonderheiten beim Einkauf von Dienst­leistungen zu berücksichtigen sind.
  • Sie erarbeiten, wie Sie Ausschreibungen formulieren, Angebote bewerten und Verträge optimal gestalten.
  • Sie diskutieren, wie Sie Maverick Buying durch geeignete Prozesse verhindern oder reduzieren.

Anschließend sind Sie in der Lage, die Fachabteilungen beim Einkauf von Dienst­leistungen kompetent zu unterstützen und einen wirksamen Beitrag zur Kosten­optimierung zu leisten.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Die Bedeutung des Einkaufs von Dienstleistungen
    • Traditionelle und nichttraditionelle Beschaffungs­felder
    • Kostensenkungspotenziale bei Dienstleistungen
  • Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Interessenlagen und Spannungsfelder
    • Crossfunktionale Teams statt „Abteilungs­denke“
    • Der besondere Wertbeitrag des Einkaufs
    • Neupositionierung des Einkaufs bei der Beschaffung von Dienstleistungen
  • Dienstleistungseinkauf mit System
    • Warengruppenstrategien
    • Lead-Buyer-Konzepte
    • Lieferantenmanagement
    • Einsatz von E-Procurement im Spend Management
    • Verhinderung von Maverick Buying
  • Ausschreibung, Vergabe, Vertragsgestaltung
    • Lasten- und Pflichtenhefte erstellen
    • Dienstleistungen messbar machen durch Service Level Agreements
    • Ausschreibungen formulieren
    • Angebote analysieren und bewerten
    • Lieferantenentscheidung
    • Vertragsgestaltung: Vertragsarten und konkrete Leistungs­definition
  • Controlling
    • Kostensenkungs­potenziale nachweisen
    • Typische Kennzahlen für Dienstleistungen
    • Risikoidentifikation und -analyse
    • Erfolgsbewertung und Erfolgs­nachweis
    • Berichtssysteme und Reporting
  • Der Einkauf von Dienstleistungen in ausführlichen Praxisbeispielen

Fach-und Führungskräfte im Einkauf, die für den Einkauf von Dienst­leistungen zuständig sind

Dipl.-Ing./Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dimitrios Koranis

Geschäftsführer von Koranis Purchasing Solutions, Beratung für Einkauf und Material­wirtschaft. Für seine Kunden erar­beitet er Lösungen im Beschaffungs- und Supply Chain Management. Zuvor sammelte er umfang­reiche Praxis­erfahrung im Einkauf und als Leiter Strategische Material­wirtschaft in der Industrie.

Kurzvortrag, Praxisbeispiele, Workshops, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.