Seminar

Der richtige Umgang mit dem Betriebsrat

Rechtliche Grundlagen, taktische Ratschläge und Erfahrungsaustausch für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle des Unternehmens.

Das Seminar vermittelt HR-Verantwortlichen praxisnah und kurzweilig das rechtliche Rüstzeug rund um die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Sie sollen hierdurch befähigt werden, souverän mit Forderungen und Wünschen des Betriebsrats umzugehen. Insbesondere soll vermittelt werden, in welchen Situationen der Arbeitgeber sich entgegenkommend zeigen sollte und wann er auf seine Rechtsposition bestehen sollte. In welchen Bereichen hat der Betriebsrat durchgreifende Rechte? In welchen Bereichen kann die Arbeitgeberseite allein entscheiden? Wie gehe ich mit einem konfrontativen Betriebsrat rum? Wie kommt eine Betriebsvereinbarung zustande und wie werden Konflikte zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber gelöst?

 

 

 

 

Im Detail

Inhalt
  • Was ist der Betriebsrat und welche Rolle spielt er für die Organisation?

  • Die 10 goldenen Regeln der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

  • Doppelrolle des Betriebsratsmitglieds als Arbeitnehmer und Gremienmitglied: Welche Pflichten haben Vorrang? Wie stelle ich sicher, dass das Betriebsratsmitglied weder bevorzugt noch benachteiligt wird?

  • Kosten der Betriebsratsarbeit: Was sind „erforderliche Kosten“ der Betriebsratsarbeit? Konflikte vermeiden, kostengünstige Lösungen anstreben (insb. bei Fortbildungsveranstaltungen und Ausstattung)

  • Betriebliche Mitbestimmung: Wie unterscheiden sich die einzelnen Beteiligungsrechte (Informationsrecht? Beratungsrecht? Echtes Mitbestimmungsrecht?)

  • Allgemeine Aufgaben (z.B. Überwachung von Gesetzen und Betriebsvereinbarungen; Durchsetzung von Gleichstellung und Arbeitsschutz; Einsichtnahme in Gehälter): Wie weit gehen die Informationsrechte? Wo gebe ich Auskunft? Wo halte ich mich bedeckt?

  • Personelle Angelegenheiten und Kündigungen: Wie setze ich eine Personalmaßnahme gemeinsam mit oder ggf. gegen den Willen des Betriebsrats durch?

  • Soziale Angelegenheiten: Wo bestimmt der Betriebsrat mit, wo regiert der Arbeitgeber durch?

  • Wirtschaftliche Angelegenheiten: Welche Rolle spielt der Betriebsrat bei Betriebsänderungen? Was ist ein Interessenausgleich und Sozialplan und wann muss er verhandelt werden?

  • Vereinbarung und Konfliktlösung: Was ist eine Betriebsvereinbarung und wie verhandele ich sie erfolgreich? Wie werden Konflikte gelöst?

  • Erfahrungsaustausch und Fragerunde

Das Betriebsverfassungsgesetz sieht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat vor. Leider sieht die Realität oft anders aus. Manche Betriebsräte verhindern Lösungen, statt Lösungen zu schaffen. Gleichzeitig gibt es Arbeitgeber, die die wichtige Rolle des Betriebsrats für den Unternehmenserfolg unterschätzen und dem Betriebsrat wichtige Mitbestimmungsrechte nur zögernd zugestehen. Das Seminar hilft Ihnen, die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat zu meistern, um den langfristigen Erfolg Ihrer Organisation zu sichern.

Personalverantwortliche

Geschäftsführer, Juristen

Führungskräfte mit Personalverantwortung und Vorkenntnissen

Fachanwälte für Arbeitsrecht

Betriebsräte

Vortrag, Diskussion, Fallgestaltung, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Dr. Friedrich Goecke

RA bei Taylor Wessing,
Fachanwalt für Arbeitsrecht,
Beratungsschwerpunkte: Beratung von mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen in sämtlichen Bereichen des Arbeitsrechts und der Compliance, Veröffentlichungen zu diversen Themen im Bereich Arbeitsrecht und Compliance.

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung, die alle Seminarinhalte detailliert auflistet.