Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
23.-24.09.2020 - Wuppertal

Sozialversicherung - komplett

  • Sozial­ver­si­cherung in der Entgeltabrechnung
  • Sozial­ver­si­cherung bei Aushilfen

Anmelde-Nr.: 80533101W0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 6.5.2020 bis Do, 7.5.2020,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1240,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Sozialversicherung - komplett

Sozialversicherung in der Entgeltabrechnung
Der Schwer­punkt des eintägigen Seminars liegt in der praxis­o­ri­en­tierten Vermittlung von Grund­kennt­nissen im Versi­cherungs- und Beitrags­recht zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeits­lo­sen­ver­si­cherung sowie im gemein­samen Meldeverfahren unter Berück­sich­tigung der zahlreichen Berührungspunkte zur Entgeltabrechnung. Dabei geht es unter anderem auch um das Aufzeigen häufiger Fehlerquellen und möglicher Handlungsoptionen an der Schnitt­stelle zum automa­ti­sierten Verfahren. Zusätzlich werden auch spezielle Regelungen über die Meldung von Daten zur Unfall­ver­si­cherung, die mittler­weile die Entgeltabrechnungen tangieren, vermittelt. Ein Überblick über die Regelungen für Personengruppen, für die Besonderheiten gelten, ist ebenfalls Bestandteil des Seminars. Aktuelle Neuerungen werden selbstverständlich berück­sichtigt. Über bereits absehbare Änderungen oder neueste Entwick­lungen wird berichtet.
Sozialversicherung bei der Beschäftigung von Aushilfen
In diesem Seminar werden die Teilnehmer zunächst mit den Regel- und Ausnahmefällen der Versicherungs­pflicht geringfügig Beschäftigter vertraut gemacht, als da sind:
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • Zusammenrechnung verschiedener Beschäftigungsverhältnisse
  • Meldewesen zur Sozialversicherung
  • Befreiung von der Rentenversicherungspflicht.
Im Seminar wird das bestehende Gesamtsystem behandelt.
Neuerungen werden – soweit bekannt – selbstverständlich mit einfließen. Profitieren Sie von der reichhaltigen Erfahrung unseres Experten, der wertvolle Praxistipps zum Umgang mit sozialversicherungsrechtlichen Problemen gibt und diese durch Online-Demonstrationen unterstützt.

Seminarinhalt:

Sozialversicherung - komplett


Sozialversicherung in der Entgeltabrechnung
  • Versi­che­rungs­pflicht von Arbeitnehmern
  • Versi­che­rungs­freiheit von Arbeit­nehmern
  • Beitragsberechnung
  • Beitragsverfahren
  • Meldeverfahren
  • Antrags- und Bescheinigungsverfahren
  • Regelungen für besondere Personengruppen
  • Umlageverfahren zum Ausgleich bestimmter Arbeit­ge­ber­auf­wen­dungen

Sozialversicherung bei der Beschäftigung bei Aushilfen
  • Überblick / Tendenz
  • Gering­fügige Beschäf­ti­gungen: Sozial­ver­si­cherung
  • Beschäf­tigung von Studenten, Prakti­kanten, Schülern
  • Kurzhinweise zur Beschäf­tigung von Rentnern, Beamten, Pensionären, Personen in Elternzeit
  • Praxis­bei­spiele
  • SV-rechtliche Bewertung

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Mitarbeiter in Personalabteilungen, Lohn- und Gehaltsbüros, die sich mit Rechts- und Abrech­nungs­fragen der Sozialversicherung vertraut machen wollen

Ihre Seminarleiter:

Stefan Allary
BKK Dachverband, Berlin

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen

Hinweis:

Die detaillierten Seminarinhalte finden Sie in den Einzelseminaren.