Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Torsten Fritz
Tel.: 03375 / 5050 - 11
Fax: 03375 / 5050 - 16
torsten.fritz@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Eichstraße 4
15745 Wildau / Berlin

Tel.: 03375 / 5050 - 0
Fax: 03375 / 5050 - 16
taw-wildau@taw.de


Anreise
TAW Wildau bei Berlin
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
15.03.2021-29.02.2024 - Online 13.09.2021-31.08.2024 - Wildau 13.09.2021-31.08.2024 - Online

Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA)

berufsbegleitender Studiengang mit dem Abschluss:
"Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA)"

Es besteht die Möglichkeit, parallel zum VWA-Studium, den
akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) zu erwerben.


Anmelde-Nr.: B1509111W1

Ort:

Wildau

Termin:

Mo, 15.3.2021 bis Do, 29.2.2024

Gebühr:

EUR 4500,00
Ratenzahlung möglich

Zum Studium

Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA)

Verwaltungs-Betriebswirte und -wirtinnen arbeiten in der Regel in der öffentlichen Verwaltung - Sie werden in den Kommunalverwaltungen, bei Behörden oder in der Hochschulverwaltung benötigt. Sie wickeln Verwaltungsvorgänge ab und bearbeiten Aufgaben aus dem Bereich der Betriebswirtschaft. Sie müssen über ein enormes Wissen in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft und Recht verfügen – diese Bereiche stehen im Mittelpunkt der Spezialisierung.
Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wildau hat sich zum Ziel gesetzt, die Kenntnisse, die für die Ausübung beruflicher Tätigkeiten in der Wirtschaft und auch in der öffentlichen Verwaltung erforderlich sind, auf wissenschaftlicher Grundlage zu erweitern. Sie geht von den im Berufsleben gewonnenen Erfahrungen aus und ist darauf ausgerichtet, ihre Hörer in die Lage zu versetzten, über die Routine der Berufspraxis hinaus bei ihrer künftigen Arbeit neue und weitergehende Zusammenhänge zu erkennen und Führungsaufgaben zu übernehmen. Die Regelstudienzeit an der VWA umfasst 6 Semester.

Vorlesungszeiten: Die Vorlesungen der Grundlagenmodule finden zweimal wöchentlich von 17.45 bis 21.00 Uhr statt. Die Vertiefungsmodule dagegen finden zusätzlich samstags in der Zeit von 09.00 bis 14.00 Uhr statt.

Die Klausuren werden samstags vor Ort in Wildau geschrieben.

Die Vorlesungen der Grundlagenmodule finden vor Ort an unserem Studienort in Wildau statt. Sie haben auch die Möglichkeit, sich für ein reines Online-Studium zu entscheiden. Die Vertiefungsmodule werden generell online angeboten.

Studieninhalt:

Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA)

GRUNDLAGENMODULE

    • Mathematik und Statistik
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
    • Grundlagen Recht
    • Rechnungswesen I
    • Finanzwirtschaft
    • Marketing
    • Unternehmensführung und Innovation
    • Organisationsführung und Personalmanagement
    • Personal- und Kompetenzentwicklung

VERTIEFUNGSMODULE

    • Allgemeines Verwaltungsrecht
    • Staatsorganisationsrecht
    • Verwaltungsverfahrens-, Verwaltungsvollstreckungsrecht und Rechtschutz
    • Grundlagen Kommunales Finanzmanagement
    • Kommunalrecht
    • Personalrecht I (Grundlagen Arbeits- und Beamtenrecht)
    • Grundlagen Sozialrecht
    • Staatsrecht- Grundrechte und Verfassungsbeschwerde

VWA-ABSCHLUSSPRÜFUNGEN

    • VWA-Abschlussarbeit
    • Mündliche Abschlussprüfung

Dozent:

Die Studieninhalte werden von Hochschuldozenten und Praktikern aus Wirtschaft, Verwaltung und Justiz vermittelt.

Art der Präsentation:

Wir bieten unsere VWA-Studiengänge als reines Online-Präsenzstudium, aber auch als Zusammenstellung zwischen Online- und Vor-Ort-Vorlesungen an.
Hier bieten wir die Grundlagenmodule als Vor-Ort-Vorlesungen, die Vertiefungsmodule jedoch als Online-Vorlesungen auf unserem virtuellen Campus im Internet an. Verglichen mit dem klassischen Studium vor Ort besteht auch dieses Modell hauptsächlich aus Präsenzzeiten, die aber in digitaler Form als Live-Vorlesungen angeboten werden.
Die Studierenden erarbeiten hierbei mit den Dozenten die Studieninhalte mit den zur Verfügung gestellten Materialien und schließen diese mit einer Prüfungsleistung ab, die an einem unserer Studienorte geschrieben wird.

Studieren können Sie somit grundsätzlich von überall aus – Grundvoraussetzung ist ein PC, Tablet oder Smartphone mit einer Internetverbindung.

Studiengebühren:

Gesamtgebühren: EUR 4.500,00*
Zahlbar in 6 Semesterraten zu je EUR 750,00* oder in 36 Monatsraten zu je EUR 125,00*.

*zzgl. Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit i.H.v. EUR 345,00

Zulassung / Bewerbung:

Für ein VWA-Studium gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
ODER
  • Mittlere Reife und eine mind. zweijährige, abgeschlossene Berufsausbildung,
  • und mind. ein Jahr Berufserfahrung

Sofern Sie eine andere Qualifizierung mitbringen, sprechen Sie uns gern an. Wir prüfen, ob auch für Sie eine Sonderzulassung in Form eines Probestudiums möglich ist.

Abschluss / Zertifikat:

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung verleiht die VWA Wildau
den Titel: Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA)

Sie erhalten eine Urkunde und ein Zeugnis mit den vermittelten Studieninhalten.