„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
14.-15.09.2020 - Wuppertal

Versicherungs­bearbeitung im Unternehmen

  1. Sach- und Betriebsunter­brechungsversicherung
  2. Haftpflichtversicherung
  3. Risikoanalyse
  4. Auswahl des Versicherungs­schutzes
  5. Verhalten im Schadensfall
  6. Optimale Organisation

Anmelde-Nr.: 80740101W0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 12.3.2020 bis Fr, 13.3.2020
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1240,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Versicherungsbearbeitung im Unternehmen

Versicherungen sind in jedem Unternehmen ein unverzichtbarer Bestandteil des Risikoschutzes. Denn mit jeder Betriebstätigkeit sind unvermeidbar zahlreiche Risiken verbunden. Die finanziellen Folgen können im Schadensfall erheblich, manchmal sogar existenzgefährdend sein.

Gleichzeitig ist das Versicherungsangebot immer vielfältiger und unübersichtlicher geworden. Welche Versicherungen sind unver­zichtbar und welche nicht? Wie lassen sich Deckungslücken und Überversicherungen vermeiden? Welche Vertragsgestaltungen sind sinnvoll?

Informieren Sie sich in diesem Seminar,
  1. wie Sie versicherbare Risiken identifizieren und bewerten,
  2. welcher betriebliche Versicherungsschutz für Ihre Risikosituation unverzichtbar ist,
  3. was bei den wesentlichen betrieblichen Versicherungen besonders zu beachten ist,
  4. was Sie in Schadenfällen beachten müssen und wie Sie sinnvoll vorgehen,
  5. wie Sie Versicherungsfragen in Ihrem Unternehmen zweckmäßig bearbeiten.

Seminarinhalt:

Versicherungsbearbeitung im Unternehmen

  1. Sach- und Betriebsunterbrechungsversicherungen
    • Versicherbare Gefahren im Unternehmen und die Auswahl des Versicherungsschutzes
    • Sachversicherungen: Feuer-, Extended-Coverage-, Elementar-, All-Risk-, Transportversicherung
    • Technische Versicherungen: Elektronik-, Maschinen-, Bauleistungs- und Montageversicherung
    • Versicherungssummen und Versicherungswerte
    • Gestaltung der Beitragsbemessungsgrundlage
    • Umgang mit Informations- und Prüfpflichten
    • Anzeigepflichtige Änderungen des Risikos
    • Verhalten im Versicherungsfall und Schadensmeldung
    • Hinweise zur optimalen Schadensregulierung
  2. Haftpflichtversicherungen
    • Bedeutung und Bestimmung des versicherten Risikos
    • Ermittlung „angemessener“ Versicherungssummen
    • Versicherungsschutz für Nebenrisiken
    • Vertragliche Haftung und Versicherungsschutz
    • Produkthaftpflichtversicherung
    • Rückrufkostenversicherungen
    • Umwelthaftpflicht- und Umweltschadensversicherung
    • Ausschlüsse und Obliegenheiten
    • Beitragsberechnung und Mindestbeiträge
    • Verhalten im Versicherungsfall und Schadensmeldung
    • Hinweise zur optimalen Schadensregulierung
  3. Versicherungsbetreuung im Unternehmen
    • Vertragsmanagement in der Praxis
    • Versicherungsrichtlinien und Versicherungsübersichten
    • Aufbau von Schadenstatistiken
    • Literatur, Internet und hilfreiche EDV-Programme
  4. Besonderheiten öffentlich-rechtlicher Versicherer und bei Einrichtungen zum Schadenausgleich

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Mitarbeiter, die in Unternehmen oder bei der öffentlichen Hand für den Versicherungsschutz und die Versicherungsbearbeitung verantwortlich sind

Ihr Seminarleiter:

Thomas Hardt
ist Geschäfts­führer der IRM Versicherungsberatung GmbH (vormals Kompe­tenz­zen­trum Insurance Risk Manage­ment von Ernst & Young). Er berät Unter­nehmen bei der Hand­ha­bung versicherbarer Risiken und der optimalen Gestal­tung des Versicherungsschutzes.

Art der Präsentation:

Kurz­vortrag, Beispiele, Praxisfälle, Vertragsmuster, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Teilnehmerstimmen:

„Sehr guter Dozent – passender Inhalt mit viel Nutzen für die Praxis!”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!