„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Verhandeln statt bestellen

Vom Sachbearbeiter im Einkauf zum kompetenten Einkäufer!

Anmelde-Nr.: 80880119W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 8.3.2018 bis Fr, 9.3.2018
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1170,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Verhandeln statt bestellen

Die eigenen Einkaufsziele durch professionelle

Kommunikation

und geschickte Verhandlungs­führung zu erreichen, gehört zur Kern­kompetenz eines jeden Einkäufers. Sicheres Auftreten sowie gezieltes Argumentieren und Überzeugen sind dabei von entscheidender Bedeutung.

Dieses

Training

bereitet Einkäufer darauf vor, als konstruktive Gesprächs­partner beim Verhandeln eine aktive Rolle zu über­nehmen: Mitarbeiter, die aus einer Sachbear­beitertätigkeit mehr und mehr in Verhandlungen mit Lieferanten treten, eignen sich hier das unverzichtbare Know-how an;

Einkäufer

mit Verhand­lungs­erfahrung optimieren ihre

Gesprächsführung

und erweitern ihr Repertoire um wichtige Facetten:
  • Sie lernen Strategien und Taktiken erfahrener Verkäufer kennen.
  • Sie entwickeln Gesprächs­techniken, um in allen Verhand­lungs­phasen kompetent zu (re)agieren.
  • Sie erleben zahlreiche Ideen aus der Praxis, um Ihre Stand­punkte selbst­bewusst und ergebnis­orientiert zu vertreten.
  • Als professioneller Gesprächs­partner sind Sie so in der Lage, für Ihr Unternehmen optimale Einkaufs­ergebnisse zu erzielen.

Seminarinhalt:

Verhandeln statt bestellen

  • Wie stei­gern wir Einkaufs­er­folge durch psycho­lo­gisch richtige

    Verhandlungsführung

    ?
  • Was sind die grundlegenden „Bausteine” eines Einkaufs­gesprächs?
  • Vorbereitung und Begrüßung des Verkäufers
  • Vom weichenstellenden Beginn zum gewünschten Einkaufs­ergebnis
  • Welche Verkäufer­typen gibt es?
  • Wie verhalte ich mich Lieferanten gegenüber in der Infor­mations-, Angebots-, Diskussions- und Abschluss­phase?
  • Wie nutzen Sie Verkäufer­aussagen zu Ihrem Einkaufsvorteil?
  • Selbstbewusst bessere

    Einkaufspreise

    , optimale Liefer­bedingungen und Serviceleistungen verhandeln
  • Die Geheimnisse sicheren Verhandelns im Einkauf: Wie gehe ich mit jeder einzelnen Situation positiv um?
  • Fragetechniken

    , um unfaire Argumentationen zu durch­schauen und darauf zu reagieren
  • Wo liegen meine absoluten Vorteile in der

    Verhandlung

    und welche taktischen Wege kann ich als Einkäufer gehen?
  • So steigern Sie Ihre Sicherheit in Auftritt, Argumentation und Überzeugung
  • Die vier wichtigsten und hilfreichsten Abschluss­techniken für erfolgreiches Verhandeln im Einkauf

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Mitarbeiter im Einkauf, die erfolgreich verhandeln und ihre Gesprächs­führung optimieren möchten
  • Nachwuchs­kräfte im Einkauf

Ihr Seminarleiter:

Haiko Schlund
Kommunikations-, Verhandlungs- und Management­trainer im Trainings­institut IWP, ausgezeichnet mit dem Internationalen Deutschen Trainings­preis 2007, 2009 und 2011 in Bronze. Er begeistert seine Teil­nehmer durch besonders praxisnahe und lebendige Trainings­inhalte.

Art der Präsentation:

Methoden-Mix im

Seminar

„Verhandeln statt bestellen”: Kurzvortrag, Beispiele aus der Einkaufs­praxis, video­unterstützte Rollen­spiele, Gruppen­arbeit, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp zur Vertiefung:
  • Verhandeln statt bestellen II
    18.-19. Juni 2018 in Wuppertal – mit Klaus Weuffel
    18.-19. Oktober 2018 in Altdorf b. Nürnberg – mit Haiko Schlund

Teilnehmerstimmen:

  • „Herr Schlund ist sehr kompetent und bringt den Unterrichts­stoff sehr gut rüber.”
  • „Sehr motivierend vermittelt, abwechslungsreich und lebendig, regt zum Mitmachen an – einfach professionell!”
  • „Zwei lehrreiche Seminartage, an denen die Zeit schnell verging. Es hat Spaß gemacht, mit Herrn Schlund die Themen zu erarbeiten und sich weiterzuentwickeln.”
  • „Sehr gutes Seminar, super angenehme Atmosphäre.Keine langweiligen Momente, sehr lebendig geführt. Viel auf persönliche Bedürfnisse eingegangen. Macht Appetit auf weitere Seminare!”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!