„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
22.07.2019 - Altdorf bei Nürnberg

Update zur Revision ISO 50001:2018

Was hat sich geändert?
Was kommt bis zur Rezertifizierung auf Sie zu?

Anmelde-Nr.: 51233106W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 11.3.2019, 9.15 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Update zur Revision ISO 50001:2018

Seit August 2018 ist die neue Version der ISO 50001 veröffent­licht. Wie schon durch den Entwurf angekündigt, ist die Norm durch die Revision bezüglich Terminologie und Struktur an die anderen großen Managementsysteme (z. B. ISO 9001 und 14001) angepasst worden. Diese Anpassung liefert eine enorme Erleichterung beim Aufbau eines integrierten Management­systems (IMS).
Des Weiteren gibt es zusätzliche fachliche Anforderungen zu Themen wie Energiedatenerfassung, Energiekennzahlen und Verbesserung der Energieeffizienz. Wesentliche Inhalte geben die neuen Normen der 50.000er Familie vor.
In dieses Seminar lernen Sie, welche neuen Anforderungen
die Revision und die weitergehenden Normen, wie z.B. DIN EN ISO 50003, 50006 und 50015 beinhalten und wie Sie diese sinnvoll in Ihrem Unternehmen umsetzen. Zusammen mit Ihrem Seminar­leiter erarbeiten Sie Konzepte, um die neuen Themen
in internen Audits zu berücksichtigen und sich so auf das Rezertifizierungsaudit vorzubereiten.

Seminarinhalt:

Update zur Revision ISO 50001:2018

Was ändert sich mit der Revision der ISO 50001?
  • High-Level-Structure (HLS)

  • Kontext der Organisation

  • Betrachtung von Risiken und Chancen

  • Energetische Bewertung

  • Energieleistungskennzahlen

  • Überarbeitete Anforderungen im Bereich Überwachung / Messung und Analyse

  • Energiemanagementteam statt Energiemanagementbeauftragter

  • Die Verantwortung der obersten Leitung

  • Kontinuierliche Verbesserung, nachweisbare Verbesserung der Energieeffiziez (z. B. ISO 50003)

  • Klare Kommunikationsstruktur

  • Ausgelagerte Prozesse

Teilnehmerkreis (m/w):

Energiemanagementbeauftragte, Fach- und Führungspersonal, Ingenieurbüros und Freiberufler aus dem Energiesektor, Unternehmer und Geschäftsführer von Organisationen die nach ISO 50001 zertifiziert sind oder dies planen. Mitglieder eines Energie-Teams.

Ihre Seminarleiter:

Dipl.-Wirt.-Ing. Jens Schmidt und/oder Dr. Gerhard Saller, Saller GmbH, Wiehl.
Beide mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Prozess- und Ressourceneffizienzprojekten, Beratung bei der Einführung von Energie- und integrierten Managementsystemen

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminarunterlage

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine
qualifizierte Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!