„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
05.-06.03.2018 - Altdorf bei Nürnberg 31.07.-01.08.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Lehrgang

Umweltmanagement-Beauftragter (TAW Cert)

  • Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 aufbauen und weiterentwickeln

  • Umweltleistung kontinuierlich verbessern

  • Umweltaspekte und Risiken einschätzen

  • Anforderungen im Umweltrecht ermitteln und sicher anwenden

Anmelde-Nr.: 86212107W7

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mo, 27.11.2017 bis Di, 28.11.2017,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1080,00
(mehrwertsteuerfrei, einschl. Prüfungsgebühr, Lehrunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen)

Zum Lehrgang

Umweltmanagement-Beauftragter (TAW Cert)

Der betriebliche Umweltschutz, die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen hat zum Ziel die Umweltleistung kontinuier­lich zu verbessern. Mit einem Umweltmangement­system nach ISO 14001 schaffen Sie die unternehmensinternen Strukturen.
Als Umweltmanagementbeauftragter (UMB) koordiniert Sie die Umweltschutzaktivitäten im Unternehmen und setzt neue Impulse für ein effektives Umweltmanagementsystem nach der ISO 14001 oder EG Öko-Audit.-Verordnung.
Obwohl die Funktion des Umweltmanagementbeauftragten nicht mehr explizit in der ISO 14001:2015 gefordert wird, ist die Funktion des Umweltbeauftragten mit seinem Fachwissen eine notwendige Voraussetzung zum Aufbau und der Weiter­entwicklung eines nachhaltigen Umweltmanagement­systems.
Der Lehrgang zum UMB vermittelt Ihnen Grundlagen und Anforderungen eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001. Durch praxisnahe Beispiele erfahren Sie, wie Sie umwelt­rechtliche Forderungen in der betrieblichen Praxis umsetzen können und wie ein nachhaltiges Umweltmanage­mentsystem im Unternehmen aufgebaut und weiterentwickelt werden kann.
Nach Besuch des Lehrgangs
  • verstehen Sie die Grundzüge und Funktionsprinzip des europäischen und deutschen Umweltrechts und die wesentlichen Haftungsregelungen.
  • können Sie die für Ihr Unternehmen geltenden Vorschriften ermitteln, bewerten, interpretieren und sicher anwenden.
  • kennen Sie die Pflichten und Verantwortlichkeiten im betrieblichen Umweltschutz.
  • Wissen Sie die bedeutenden Umweltaspekte Ihres Unter­nehmens und resultierende Risiken zuverlässig einzu­schätzen und entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu ergreifen.
  • wissen Sie, wie Sie ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 im Unternehmen aufbauen und weiterentwickeln

Lehrgangsinhalt:

Umweltmanagement-Beauftragter (TAW Cert)

  1. Inhalte und Anforderungen der ISO 14001:2015
    • Kontext der Organisation
    • Umweltpolitik- und ziele
    • Umweltaspekte
    • Produktlebenswegbetrachtung
    • Chancen und Risiken
    • Bindende Verpflichtungen
    • Notfallvorsorge
    • Managementsystembewertungen und Audits
    • Umweltleistungskennzahlen
    • Verbesserung der Umweltleistung
  2. Managementsystemdokumentation
    • Praxisbeispiele zur Umsetzung der Anforderungen aus ISO 14001:2015
  3. Audits im Umweltmanagementsystem
    • Auditarten und Ziele
    • Planung
    • Beurteilung und Berichte
  4. Bindende rechtliche Anforderungen
    • Überblick Umweltrecht, EU und national
    • Betreiberpflichten, Verantwortlichkeiten, Haftung
    • Abfallrecht / Abfallwirtschaft
    • Gewässerschutz / Wasserrecht
    • Immissionsschutzrecht
    • Anlagengenehmigung
    • Gefahrstoffrecht / Chemikalienrecht
  5. Praxisbeispiele für ein Musterunternehmen:
    Sie erarbeiten in moderierten Workshops Lösungsansätze für die Umsetzung:
    • der umweltrechtlichen Forderungen in die betriebliche Praxis
    • der Normenanforderungen in ein effizientes Umweltmanagementsystem
  6. Zertifikatsprüfung zum Umweltmanagement-Beauftragten (TAW Cert)

Teilnehmerkreis (m/w):

Fach- und Führungskräfte, Umweltbeauftragte, interne Auditoren, Managementbeauftragte für Umwelt, Qualität, Energie, Arbeitsschutz sowie Betriebsbeauftragte, die Aufgaben im Kontext eines Umwelt­managementsystems nach ISO 14001 übernehmen sollen. Grundkenntnisse zu Management­systemen werden vorausgesetzt.

Lehrgangsleitung:

Edgar Bayer,
Leadauditor für Managementsysteme TAW Cert, langjähriger Qualitäts- und Umweltmanager bei einem Automobilzulieferer, langjährige Erfahrung als Auditor für die Regelwerke
ISO/TS 16949, ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, SpaEfV

Art der Präsentation:

Referat, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Lehrgangsunterlagen

Info:

Sie möchten auch interne Audits zur ISO 14001 durchführen? Dann qualifizieren Sie sich weiter mit dem Aufbauseminar Interner Umweltauditor ISO 14001 (TAW Cert), das am am Folgetag stattfindet.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte und bei be­stan­de­ner Prü­fung ein Zer­ti­fi­kat "Umweltmanagement-Beauftragte/r (TAW Cert)" des ak­kre­di­tier­ten Personalzertifizierers TAW Cert.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!