„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Vom Technischen Zeichner / Techniker zum Konstrukteur

  • Gestaltung
  • Werkstoffauswahl
  • Fertigungsverfahren
  • Passungen und Toleranzen
  • Bauteilauslegung
  • Software für den Konstrukteur
  • Variantenmanagement

Anmelde-Nr.: 51211103W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 19.2.2018 bis Di, 20.2.2018,
jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1150,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Vom Technischen Zeichner / Techniker zum Konstrukteur

Technische Zeichner und Techniker übernehmen im Sinne einer zielführenden Auftragsbearbeitung oftmals Aufgaben, die über Ihre Ursprungsqualifikation hinausgehen und werden mit Tätigkeiten im Konstruktionsprozess betraut.
Besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau mit ihrer speziellen Struktur – aber auch in Großunternehmen - werden so zusätzliche, jenseits der beruflichen Ausbildung und/oder Erfahrung liegende Qualifikationen und Fachkenntnisse erwartet.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es wichtig, einen grundlegenden Überblick über den Konstruktionsprozess und die Aufgaben eines Konstrukteurs bei der Produkt- und Bauteilgestaltung und dessen Auslegung zu besitzen.
Zielsetzung des Seminars:
Das Seminar vermittelt Technischen Zeichnern und Technikern die Grundlagen für die Aufnahme neuer, qualifizierter Tätig­keiten in der Konstruktionsabteilung bzw. als Konstrukteur.

Seminarinhalt:

Vom Technischen Zeichner / Techniker zum Konstrukteur

  1. Was leistet der Konstrukteur?
  2. Anforderungen an den Konstrukteur
  3. Produktplanung
  4. Konstruktionslehre
  5. Kostenermittlung
  6. Technische und betriebswirtschaftliche Bewertung
  7. Durchlaufzeitenermittlung
  8. Qualitätsmanagement
  9. Make or buy
  10. Regelwerke und Normung
  11. Gestaltung
  12. Werkstoffauswahl
  13. Fertigungsverfahren
  14. Passungen und Toleranzen
  15. Oberflächenqualität
  16. Bauteilauslegung
  17. Skizze, Zeichnung, Modell
  18. Online-Ressourcen
  19. Software für den Konstrukteur
  20. Endprüfung
  21. Variantenmanagement
  22. Quellen

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Technische Zeichner
  • Techniker
  • Ingenieure, die als Quereinsteiger erstmals Aufgaben in der Konstruktionsabteilung übernehmen.

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr.-Ing. Stefan Vöth,
Technische FH "Georg Agricola", Bochum
Fachgebiet Produktentwicklung

Art der Präsentation:

Referat, Diskussion, Anwendungsfälle, Seminarunterlagen

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen die wesentlichen Schritte der systematischen Vorgehensweise in der Konstruktionstechnik kennen und können einzelne Methoden situativ anwenden.
  • Sie werden vertrauter mit wichtigen Schritten im Konstruk­tions­prozess von der Werkstoffauswahl über die Gestaltung (Design to X) bis zur Definition von Passung und Toleranz.
  • Sie erfahren, unter welchen Rahmen­be­din­gungen ein Konstrukteur in Bezug auf Recht (Maschinenrichtlinie), Normung und Regelwerk agiert.
  • Sie erlangen ein Verständnis für den Gesamtsamtprozess und können die Aufgaben eines Konstrukteurs z.B. hinsichtlich des Managements von Kosten und Zeiten einordnen
  • Sie erhalten einen Einblick in die für den Konstrukteur rele­van­ten Schnittstellen und Arbeits­ab­läufe im Unter­nehmen wie Produktplanungsprozess, Fertigung, Quali­täts­ma­na­gement.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!