„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Filipe André da Silva
Tel.: 0202 / 74 95 - 610
Fax: 0202 / 74 95 - 622
filipe.dasilva@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Technik für Kaufleute (TAW)

Berufsbegleitender
TAW-Zertifikatslehrgang

Anmelde-Nr.: 51602101W9

Lehrgangsdaten:

Ort: Wuppertal

Termin: 25. September 2019 - 29. Februar 2020

Unterrichtszeiten:
Mittwoch - 18.00 bis 21.15 Uhr
Samstag - 08.00 bis 13.00 Uhr
Der Lehrgang findet nicht in jeder Woche an beiden Tagen statt. 

Stundenzahl: 
Der Lehrgang umfasst insgesamt 126 Unterrichtsstunden inklusive der zweiteiligen Zertifikatsprüfung.

Gebühr: 1.780,- €
Ratenzahlung möglich, nähere Informationen unter "Anmeldung"

Zielgruppe und Vorkenntnisse:

Der Lehrgang richtet sich grundsätzlich an:

  • Facheinkäufer und technische Einkäufer
  • Mitarbeiter in Vertrieb und Kundenservice
  • Alle kaufmännischen Fachkräfte, die in ihrer beruflichen Tätigkeit mit technischen Fragestellungen konfrontiert sind

Eine Zulassungsbeschränkung besteht nicht.
 

Zum Lehrgang:

Von Kaufleuten wird heutzutage erwartet, dass sie zentrale technische Zusammenhänge verstehen und beurteilen können. Ob im Einkauf, Vertrieb oder weiteren kaufmännischen Bereichen, Sie bilden oft als Kauffrau/-mann die Schnittstelle zu den technischen Abteilungen. Fachkräfte im Einkauf wirken mit bei der Beschaffung komplexer technischer Bauteile und Komponenten, bei der Auswahl von Werkstoffen oder bestimmter Bearbeitungsverfahren. Mitarbeiter im Vertrieb benötigen technisches Grundwissen, um Kunden im Verkaufsgespräch kompetent beraten zu können. Kaufmännischen Mitarbeitern verlangt die betriebliche Praxis in zunehmendem Maße mehr als ein allgemeines Verständnis für technische Sachverhalte ab. So ist zum Beispiel im Industriebetrieb, die technische Zeichnung ein zentrales Kommunikationsmittel zwischen den Abteilungen.

Der berufsbegleitende Lehrgang "Technik für Kaufleute (TAW)" wird Sie praxisorientiert mit den wichtigsten technischen Begriffen und Zusammenhängen vertraut machen. Sie erhalten über die Einsatzmöglichkeiten moderner Werkstoffe sowie in die Grundlagen moderner Fertigungstechnik und Produkttechnologie Einblick. Darüber hinaus lernen Sie die Denk- und Arbeitsweise der Techniker und Ingenieure kennen und werden so in den technischen Abteilungen zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Unser Lehrgang bietet durch intensiven Unterricht in überschaubarer Gruppe und modernen Seminarräumen, eine besonders systematische und umfassende Vorbereitung auf die Prüfung im Hause der Technischen Akademie Wuppertal.
Unsere Dozenten sind erfahrene Praktiker und bereiten Sie während des gesamten Lehrgangs optimal auf die TAW-Prüfung vor.

Auf die Prüfung abgestimmte Skripte und die individuellen Lehrgangsunterlagen der Fachdozenten bilden die Basis für die Prüfungsvorbereitung.

Lehrgangsinhalt:

Der Lehrgang umfasst ca. 126 Unterrichtsstunden an ca. 30 Tagen. Folgende Lehrgangsinhalte werden behandelt:

  • Fertigungstechnik
    • Gießen, Verarbeitung von Kunststoffen, Schneiden
  • Werkstofftechnik
    • Stahl- und Gusseisenwerkstoffe, Stahlerzeugung
  • Technisches Zeichnen
    • Toleranz- und Oberflächenangaben, Lesen Technischer Zeichnungen
  • Verfahrenstechnik
    • Verfahrenstechnische Anlagen
  • Elektrotechnik
    • Elektrische Energie, Arbeit und Leistung, Stromkreise
  • Maschinen- und Gerätetechnik
    • Merkmale, Gestaltung, Anwendungen und Normung, Beanspruchungs- und Belastungsarten
  • Automatisierte Produktionsprozesse
    • Steuerungstechnik, Sensoren, Robotertechnik
  • Produktionsplanung und -steuerung
    • Stücklisten, Kapazitätsplanung, Durchlaufzeitermittlung und -optimierung, Produktionsprogrammplanung

Zur Prüfung:

Die TAW-Zertifikatsprüfung findet im Hause der Technischen Akademie Wuppertal statt und besteht aus zwei Teilprüfungen. Der erste schriftlich zu erbringende Zertifikatstest umfasst eine Klausur (135 Minuten) zu den folgenden Prüfungsfächern:

  • Werkstoff- und Fertigungstechnik
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Verfahrenstechnik

Der zweite schriftlich zu erbringende Zertifikatstest umfasst eine Klausur (135 Minuten) zu den Prüfungsfächern:

  • Werkstoff- und Fertigungstechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Automatisierte Produktionsprozesse

Bei erfolgreicher Absolvierung beider Prüfungen erhalten Sie ein TAW-Zertifikat, sowie bei regelmäßiger Lehrgangsteilnahme zusätzlich eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW.

Lehrgangsgebühren und Leistungen:

Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.780,00 EUR. Diese beinhaltet:

  • Die Teilnahme an den Unterrichtstagen
  • Fachbuch zum Thema
  • Ergänzende Skripte und Arbeitsunterlagen der Dozenten
  • Gebühren für die Abschlussprüfungen
  • Persönliche Betreuung und Beratung durch die Ansprechpartner der TAW

Gerne können Sie in monatlichen Raten per Lastschrift zahlen. Die für eine berufsbegleitende Weiterbildung anfallenden Kosten können, nach Einzelprüfung durch das zuständige Finanzamt, in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Fördermöglichkeiten:

Bei Vorliegen der Voraussetzungen bestehen für Sie verschiedene Möglichkeiten, staatliche Förderung in Anspruch zu nehmen.

Eine finanzielle Förderung in Höhe von 50 % der Lehrgangs­gebühr, max. 500,00 EUR ist mit dem Bildungsscheck NRW möglich. Näheres zu den Voraussetzungen finden Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de. Nutzen Sie den unkomplizierten und schnellen Online-Test, um zu sehen, ob Sie die Voraussetzungen für einen Bildungsscheck erfüllen.  

Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Bildungsprämie als Förderung ebenfalls in Höhe von 50 % der Lehrgangsgebühr, max. 500,00 EUR zu erhalten. Näheres zu den Voraussetzungen erhalten Sie unter www.bildungspraemie.info

Bitte beachten Sie, dass der Bildungscheck NRW bzw. die Bildungsprämie vor der Anmeldung zum Lehrgang von Ihnen beantragt werden muss.

Die Teilnahmegebühren und weitere mit dem Lehrgang zusam­menhängende Kosten (z.B. Fahrtkosten) sind bei Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen der Höchstgrenzen als Weiterbil­dungs­kosten steuerlich anrechenbar.

Dozenten:

Der Lehrgang wird von einem Team erfahrener Referenten durchgeführt, die sich auf die jeweiligen Fachthemen spezialisiert haben. Die Lehrgangsleitung liegt bei Herrn Joachim Schmidt, Dozent und Experte für Technik.
 

Informationsveranstaltungen:

Wir laden Sie herzlich - kostenfrei und unverbindlich - zu unseren Informationsveranstaltungen ein:

11.12.2018
09.01.2019
05.02.2019
12.03.2019
16.04.2019
28.05.2019
18.06.2019
11.07.2019
21.08.2019
04.09.2019

Die Informationsveranstaltungen finden jeweils um 18 Uhr im Hause der Technischen Akademie Wuppertal e.V. - Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal statt.

Möchten Sie an einer der Informationsveranstaltungen teilnehmen, bitten wir um vorherige Anmeldung unter filipe.dasilva@taw.de oder telefonisch unter 0202/ 7495-610.

Gerne informieren wir Sie auch persönlich! Für eine individuelle Terminabsprache kontaktieren Sie uns bitte einfach unter den genannten Kontaktdaten!

Anmeldung:

Wir empfehlen Ihnen eine Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vorzunehmen.

Gerne können Sie sich online unter dem eingeblendeten Button "Veranstaltung in den Warenkorb" anmelden.

Solten Sie allerdings eine Ratenzahlung wünschen, schicken Sie bitte ausgefüllt folgendes Anmeldeformular an die Email-Adresse: filipe.dasilva@taw.de