„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Aleksandar Vasic
Tel.: 0202 / 7495 - 610
Fax: 0202 / 7495 - 622
aleksandar.vasic@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


TAW-Zertifikatslehrgang

Technik für Kaufleute (TAW)

Der Weg zum kompetenten Gesprächspartner der Technik!

Anmelde-Nr.: 51602103W7

Lehrgangsdaten:

Ort: Wuppertal

Termin: 20. September 2017 - 17. Februar 2018

Unterrichtszeiten:
Mittwoch - 18.00 bis 21.15 Uhr
Samstag - 08.00 bis 13.00 Uhr
Der Lehrgang findet nicht in jeder Woche an beiden Tagen statt. 

Stundenzahl: 
Der Lehrgang umfasst insgesamt 126 Unterrichtsstunden inklusive der zweiteiligen Zertifikatsprüfung.

Gebühr: 1.680,- €
Ratenzahlung möglich, nähere Informationen unter "Anmeldung"

 

 

Download Infobroschüre

 

 

 

 

Zielgruppe und Vorkenntnisse:

Der Lehrgang richtet sich an:

  • Facheinkäufer und technische Einkäufer
  • Mitarbeiter in Vertrieb und Kundenservice
  • Alle kaufmännischen Fachkräfte, die in ihrer beruflichen Tätig­keit mit technischen Fragestellungen konfrontiert sind und da­her technisches Grundwissen neu erwerben oder auffri­schen möchten

Lernziele:

Kaufleute müssen heute verstärkt zentrale technische Zusammenhänge verstehen und beurteilen können. Ob im Einkauf, Vertrieb oder weiteren kaufmänischen Bereichen - oft bilden Sie als Kauffrau/-mann die Schnittstelle zu den technischen Abteilungen. 

Dieser Lehrgang macht Sie sehr praxisorientiert mit den wichtigsten technischen Begriffen und Zusammen­hängen vertraut, die Sie für die Zusammenarbeit mit den technischen Abteilungen und die Beratung von Kunden, beispielsweise im Vertrieb, benötigen. Sie informieren sich über die Einsatzmöglich­keiten moderner Werkstoffe sowie die Grundlagen moderner Ferti­gungs­techniken und Produkttechno­logien.Darüber hinaus lernen Sie die Denk- und Arbeitsweise der Tech­niker und Ingenieure kennen und werden so zu einem kompe­tenten Ansprechpartner der Kollegen in den tech­nischen Abtei­lungen.

Der Lehrgang bereitet auf die Zertifikatsprüfung "Technik für Kaufleute (TAW)" vor.

Inhalte:

Fertigungstechnik

  • Gießen - Sintern - Verarbeitung von Kunststoffen - Schneiden - Umformen - Schweißen - Zerspanen

Werkstofftechnik
  • Stahl- und Gusseisenwerkstoffe - Stahlerzeugung - Strang­gießen - Walzen - Wärmebehandlung - Nicht­eisen­metalle - Kunststoffe

Technisches Zeichnen
  • Bemaßung - Projektionen - Ansichten - Darstellungs­me­tho­den - Toleranz- und Oberflächenangaben - Lesen Technischer Zeichnungen

Verfahrenstechnik
  • Aufgaben der Verfahrenstechnik - Apparate - Anlagen - Verfahren - Grundverfahren und Baugruppen - Verfah­rens­technische Anlagen

  Maschinen- und Gerätetechnik
  • Einteilung der Maschinen und deren Funktionseinheiten - Maschinenelemente - Merkmale, Gestaltung, Anwen­dungen und Normung - Beanspruchungs- und Belas­tungs­arten - Werkstoffverhalten und Festigkeit

  Automatisierung
  • Steuerungstechnik - Sensoren - Planung und Umset­zun­gen verschiedener Steuerungen - Hand­ha­bungs­technik - Robotertechnik - Regelungstechnik

Produktionsplanung und -steuerung
  • Stücklisten , Arbeitspläne, Kapazitätsplanung, Terminplanung, Durchlaufzeitermittlung und -optimierung, Produktionsprogrammplanung

Dozententeam:

Der Lehrgang wird von einem Team von erfahrenen Referenten fundiert und praxisorientiert geleitet.  

 

 

Leistungen:

Zum Leistungsumfang gehören Lehrgangs- und Arbeitsunterlagen, ein Fachbuch zum Thema und die Prüfungsgebühren. Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung,  bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Technik für Kaufleute (TAW)".

Fördermöglichkeiten:

Bei Vorliegen der Voraussetzungen bestehen für Sie verschiedene Möglichkeiten, staatlichen Förderung in Anspruch zu nehmen.

Eine finanzielle Förderung in Höhe von 50 % der Lehrgangs­gebühr, max. 500,00 EUR ist mit dem Bildungsscheck NRW möglich. Näheres zu den Voraussetzungen für eine Förderung finden Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de. Nutzen Sie den unkomplizierten und schnellen Online-Test, um zu sehen, ob Sie die Voraussetzungen für einen Bildungsscheck erfüllen.  

Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Bildungsprämie als Förderung ebenfalls in Höhe von 50 % der Lehrgangsgebühr, max. 500,00 EUR zu erhalten. Näheres zu den Voraussetzungen erhalten Sie unter www.bildungspraemie.info

Bitte beachten Sie, dass der Bildungscheck NRW bzw. die Bildungsprämie vor der Anmeldung zum Lehrgang von Ihnen beantragt werden muss.

Die Teilnahmegebühren und weitere mit dem Lehrgang zusam­menhängende Kosten (z.B. Fahrtkosten) sind bei Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen der Höchstgrenzen als Weiterbil­dungs­kosten steuerlich anrechenbar.

Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Formular oder ganz formlos an – per Brief, Fax, E-Mail oder im Internet.

Informationsveranstaltungen:

Wir laden Sie herzlich - kostenfrei und unverbindlich - zu unseren Informationsveranstaltungen ein:

01.08.2017
31.08.2017

Die Informationsveranstaltungen finden jeweils um 18 Uhr im Hause der Technischen Akademie Wuppertal e.V. - Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal statt.

Möchten Sie an einer der Informationsveranstaltungen teilnehmen, bitten wir um vorherige Anmeldung unter annika.koch@taw.de oder telefonisch unter 0202/ 7495-612.

Gerne informieren wir Sie auch persönlich! Für eine individuelle Terminabsprache kontaktieren Sie uns bitte einfach unter den genannten Kontaktdaten!

Anmeldung:

Wir empfehlen Ihnen, sich bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn anzumelden.

Gerne können Sie sich online unter dem eingeblendeten Button "Veranstaltung in den Warenkorb" anmelden.

Solten Sie allerdings eine Ratenzahlung wünschen, füllen Sie bitte dieses Anmeldeformular aus und senden es an folgende Email-Adresse: annika.koch@taw.de