„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training: Instandhaltung in der digitalen Arbeitswelt

Instandhaltung 4.0 - Neue Technologien verstehen und nutzen

Anmelde-Nr.: 51112110W0

Ort:

Online-Seminar

Termin:

23.04.2020, 09.00 - 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 495,00
(mehrwertsteuerfrei, incl. Seminarunterlagen als pdf-Datei)

Zum Online-Kurs

Live-Online-Training: Instandhaltung in der digitalen Arbeitswelt

In den letzten Jahren hat die Umsetzung neuer Technologien in Produktion und Administration die Arbeitsumgebung stark ver­ändert. Verwaltungs- und Herstellungsprozesse werden immer weiter automatisiert und digitalisiert. Entstanden ist eine Arbeits­welt, die geprägt wird durch VUCA (Volatilität-Unsicherheit- Komplexität-Mehrdeutigkeit). Auch die Instandhaltung spürt die Auswirkungen einer VUCA-Welt. Erhöhte Anforderungen an die Anlagenverfügbarkeit bei unterschiedlichen Fahrweisen der Anlagen und ein hoher Kostendruck bestimmen das Tages­geschäft der Instandhalter. Unter dem Oberbegriff Industrie 4.0 stehen der Instandhaltung neue und erweiterte Technologien
zur Verfügung, um auf die verschärften Anforderungen zu reagieren.
In diesem Seminar lernen Sie,
  • welche Auswirkungen Industrie 4.0 und die Digitalisierung in Unternehmen auf die Instandhaltung haben
  • wichtige Ansätze, Werkzeuge und Tools kennen, die dabei helfen, die Instandhaltung zukunftsfähig und sicherer gegen Cyber-Angriffe zu gestalten
  • Veränderungsbedarfe in der Instandhaltung selber identifizieren und in konkrete Verbesserungsmaßnahmen übersetzen.

Eine Vielzahl an Beispielen aus dem industriellen Instandhaltung unterstützen die Übertragung in Ihr Arbeitsumfeld.

Veranstaltungsinhalt:

Live-Online-Training: Instandhaltung in der digitalen Arbeitswelt

  • Was bedeutet Industrie 4.0 und Digitalisierung für Unternehmen
    • Megatrends und deren Einfluss auf Unternehmen
    • Zielsetzung Industrie 4.0
    • Eckpunkte einer Smart Factory
  • Trends in der Instandhaltung von morgen
    • Ziele der Instandhaltung: Anforderungen - heute und morgen
    • Was verändert sich durch Industrie 4.0?
    • Wichtige Instrumente einer Smart Maintenance
  • Chancen durch IoT, Big Data und Data Analytics
    • Datenauswertung - Big Data und Data Analytics
    • Grundlagen der Mustererkennung
    • Umsetzung einer Predictive Maintenance
  • Die Rolle von Mobile IT/Wearable Computing in der Instandhaltung
    • Einsatzmöglichkeiten von Handhelds und Datenbrillen in der Instandhaltung
    • Typische Funktionen und Anforderungen
    • Auswahl der richtigen IT-Unterstützung
  • Additive Fertigung (3D-Druck) in der Instandhaltung
    • Bedeutung von Additiver Fertigung in Unternehmen
    • Übersicht über additive Fertigungstechnologien
    • Einsatzmöglichkeiten 3D-Druck in der Instandhaltung
    • Auswahl von Ersatzteilen für den 3D-Druck
    • Einführung von 3D-Druck in der Instandhaltung
    • Zusammenarbeit mit 3D-Druck Dienstleistern
  • Qualifikationsprofile der Mitarbeiter
    • Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Arbeitsplätze und die Aufbauorganisation in Unternehmen
    • Veränderungen im Arbeitsumfeld durch Industrie 4.0
    • Anforderungen an die Mitarbeiter und Veränderungen in den Kernfähigkeiten
    • Neue und geänderte Rollen in der Instandhaltung
    • Tools und Werkzeuge für das Kompetenzmanagement zur Sicherung und Entwicklung des Qualifikationsniveaus der Instandhalter
  • Vorgehensweise zur Umsetzung
    • Vorgehensmodell zur Umsetzung Instandhaltung 4.0
    • Häufige Hemmnisse und kritische Erfolgsfaktoren

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte aus Instandhaltung, Techn. Service sowie Instandhaltungsplaner, Instandhaltungsingenieure

Referent:

Bernd Vollmüller oder Frank Reese,
Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht

Art der Präsentation:

Die Schulung findet in einem virtuellen Klassenzimmer statt.
Die Teilnehmer erhalten vorab einen Link zum Betreten des Webraumes.
Der Dozent vermittelt live die Inhalte mit Vortrags- und Diskussionsphasen und Chat durch die Teilnehmer.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.