„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
25.-26.06.2018 - Wuppertal

Systematische und zielorientierte Personalauswahl

  • Anforderungsprofile
    erstellen und nutzen
  • Testverfahren, Interviews
    und Assessment Center
  • Beobachten, Bewerten, Entscheiden
  • Personalmarketing

Anmelde-Nr.: 50430104W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 23.11.2017 bis Fr, 24.11.2017,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1030,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Systematische und zielorientierte Personalauswahl

Personal gilt als der strategische Erfolgsfaktor schlechthin.
Inso­fern ist eine gelungene Personalauswahl unverzichtbar
für die Bewältigung immer komplexerer Aufgaben und das Erreichen von Organisationszielen. Doch wie wählt man
den/die passende/n Mitarbeiter/in aus? Wie lassen sich Fehl­entschei­dun­gen vermeiden?
Voraussetzung für das Gelingen der Personalauswahl ist die professionelle Gestaltung des Auswahlprozesses. Im Seminar lernen Sie die einzelnen Prozess-Schritte einer systemati­schen und zielorientierten Bewerberauswahl kennen, machen sich mit der Erstellung von Anforderungs­profilen ver­traut und erfahren, wie man daraus Auswahlkriterien ableitet und die geeigneten Instrumente der Eignungsbeurteilung (wissenschaftliche Test­verfahren, Interviews, verhaltensbasierte Verfahren) für die einzelnen Phasen des Auswahlprozesses aus­wählt und effektiv nutzt. Sie eignen sich das nötige „Hand­werks­zeug” an, um die kognitiven, sozialen und persönlichen Kompe­tenzen der Bewerber zu beurteilen und Personalauswahl-Ent­scheidungen fundiert treffen zu können.
Es werden Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren – auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels (zuneh­mend ältere Bewerber und Bewerber mit Migrations­hintergrund) – beleuchtet und darüber hinaus Überlegungen zum Personal­marketing angestellt: Wo findet Ihr Unter­nehmen passende Bewerber? Was macht Ihr Unternehmen für Bewerber attraktiv und interessant?
Es erwartet Sie an diesen zwei Seminartagen ein dichtes Pro­gramm mit vielen Informationen!

Seminarinhalt:

Systematische und zielorientierte Personalauswahl

  1. Zielorientierte Personalauswahl
    • Nach welchem Bewerber suchen wir? Bestenauslese oder Eignungsfeststellung
    • Prozess-Schritte einer systematischen Bewerberauswahl
    • Vergleich und Einordnung eignungsdiagnostischer Instrumente
  2. Die Rolle des Anforderungsprofils
    • Schlüsselkompetenzen definieren und Anforderungs­profile festlegen
    • Umsetzung der Anforderungskriterien in das Auswahl­verfahren
  3. Vorauswahl anhand von Bewerbungsunterlagen
    • Festlegung von Auswahlkriterien
    • Aussagekraft und Zuverlässigkeit einzelner Elemente der Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Foto, Zeugnisse)
  4. Leistungs- und Persönlichkeitstests in der Personalauswahl
    • Chancen und Grenzen
    • Qual der Wahl: Welches Verfahren kommt in Frage?
  5. Arbeitsproben
  6. Das Interview
    • Methoden zur Erhöhung der Aussagekraft von Vorstellungsgesprächen
    • Frage- und Gesprächstechniken
    • Konzeption eines Interviewleitfadens
  7. Die Assessment-Center-Methode
    • AC-Standards
    • Auswahl und Konstruktion der Übungen
  8. Beobachten, bewerten, entscheiden
    • Gestalten von Beobachtungs- und Bewertungsprozessen
    • Beobachtungsfehler kennen und reduzieren
    • Regeln der Entscheidungsfindung
  9. Qualitätsstandards

Teilnehmerkreis (m/w):

Personalleiter, Personalreferenten, Ausbildungs­leiter, Führungs- und Führungsnach­wuchskräfte aller Ebenen

Seminarleitung:

Dipl.-Psych. Stefan Riechmann, Deutsche Gesellschaft für Personalwesen DGP e.V., Geschäftsstelle Düsseldorf, Berater und Trainer mit den Themenschwerpunkten Personalauswahl, Führung und Kommunikation.

Art der Präsentation:

Lehrgespräch, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Übungen, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!