„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dipl.-Vw. Ulrike Ligges
Tel.: 0202 / 7495 - 271
Fax: 0202 / 7495 - 228
ulrike.ligges@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
11.-12.02.2019 - Wuppertal 13.-14.05.2019 - Wuppertal 29.-30.07.2019 - Altdorf bei Nürnberg

Zeitfresser erkennen - Prioritäten richtig setzen - Persönliche Arbeitstechniken optimieren!

Stressbewältigung durch Zeit­management und Selbstorganisation

Anmelde-Nr.: 50242106W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 12.12.2018 bis Do, 13.12.2018,
jeweils 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 1120,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Stressbewältigung durch Zeitmanagement und Selbstorganisation

Veränderte Arbeitssituationen, wie z.B. Beschleunigung im Arbeitsalltag, ständige Erreichbarkeit, komplexe Arbeitsaufträge, Abhängigkeit in der Zusammenarbeit, etc. haben um ein Viel­faches zugenommen. Damit verbunden ist oft eine zeitnahe, Erledigung von Aufgaben, Steuerung von Projektarbeit, Informationsweitergabe. Das heißt auch, dass man sich ständig auf neue Situationen einstellen und flexibel mit Un­vor­her­seh­barem umgehen muss. Um dies dauerhaft leisten zu können, ist ein gutes unabdingbar.
Anhand von praxisbezogenen Beispielen und Übungen erkennen Sie die akuten Ablaufprobleme in Ihrem Arbeitsalltag.
Sie reflektieren Ihren persönlichen .
Sie erkennen die wesentlichen in Ihrem Alltag.
Sie konzentrieren Ihre Ressourcen auf die wichtigen Aufgaben und setzen konsequent , z.B. Tages- bzw. Projektarbeit / Sonderaufgaben etc.
Sie lernen Methoden und Techniken kennen, um Ihre persönliche zu optimieren, um anstehende Aufgaben effizient zu strukturieren, um zielorientiert zu delegieren und um zu einer nachhaltigen Verbesserung zu kommen.
Sie erhalten praxisorientierte Tipps und Anregungen.
Am Ende des Seminars erarbeiten Sie Ihren für die Veränderung in Ihrem Alltag.

Seminarinhalt:

Stressbewältigung durch Zeitmanagement und Selbstorganisation

Persönliche Standortbestimmung
Grundlagen eines wirkungsvollen Selbstmanagements
Reflexion des persönlichen Arbeitsstils
Erkennen von „zeitraubenden Gewohnheiten“
Stressoren und Zeitverschwender analysieren
Persönliche Zeitanalyse - Das Pareto-Prinzip
Medienvielfalt am Arbeitsplatz effizient einsetzen
Selbstmotivation - Motivationsbarrieren erkennen und abbauen
Ziele und Prioritäten setzen
Ziele klar und eindeutig formulieren
persönliche und Arbeitsziele in Einklang bringen
ziel- und ergebnisorientiert agieren
Prioritäten setzen - trotz Fremdbestimmung
Das Eisenhower-Prinzip, Die ABC-Analyse
Unterschiedliche Prioritäten und ihre Auswirkungen
Erfolgreich Nein-Sagen
Grundsätze der Delegation
Was kann / muss delegiert werden?
Aufgaben zielorientiert kommunizieren und konkrete Vereinbarungen treffen
Delegationskontrolle / Rückdelegation vermeiden
Arbeitsmethoden und -techniken: Büro-Kaizen
Arbeitsplatzgestaltung und Selbstorganisation
Freiräume schaffen - durch eine effiziente Arbeits-gestaltung
Arbeitsplanung mit der ALPEN-Methode
Aufgaben SMART formulieren
Arbeitsabläufe - strukturieren und optimieren
Vorausschauend planen
Tagesarbeit, Sonder- bzw. Projektaufgaben koordinieren
Der aufgeräumte Schreibtisch
die Wiedervorlage und Ablage im Griff
Ausblick: Work-Life-Balance
Balance zwischen Berufs- und Privatleben
Alltagsstressoren und deren Auswirkung
Erkennen der eigenen Stressauslöser
Möglichkeiten zur Stressbewältigung und Stressprävention
Tipps gegen den digitalen Overload
Transfersicherung
Erarbeitung eines konkreten Maßnahmenplans für die Umsetzung im Alltag

Teilnehmerkreis (m/w):

Fach- und Führungskräfte, wie etwa Team- und Projektleiter, Mitarbeiter in Stabs- und Querschnittsfunktionen, Ge­schäfts­führungs- und Vorstandsassistenz u.a.

Seminarleitung:

Helga Herchenhan, DISKURS Mettmann.
Trainerin und Coach mit den Themenschwerpunkten Führung, Kommunikation, Moderation, Präsentation, Projekt-, Zeit- und Selbstmanagement.

Art der Präsentation:

Kurzreferate, Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Praktische Übungen, Visualisierung des Seminarverlaufs (im Anschluss als Fotoprotokoll)

Info:

Das Einzelseminar kann auch als Baustein eines gebucht werden. Die anderen beiden Module sind und . Entscheiden Sie sich für das Gesamtpaket, erhalten Sie einen Rabatt auf die Seminargebühr. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!