„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Strategischer Gaseinkauf

Erdgasbeschaffung auf dem liberalisierten Energiemarkt: Strategie, Ausschreibung, Vertrags­optimierung

Anmelde-Nr.: 50810102W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 8.11.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Strategischer Gaseinkauf

Der Markt für Erdgas hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert: Neue Marktteilnehmer, ein vielfältiges Angebot und zahlreiche neue Beschaffungs­wege und -optionen bieten den Gasabnehmern heute zahlreiche Gestaltungs­möglichkeiten. Auf der anderen Seite bewirken das neue, volatilere Marktumfeld und die politische Einfluss­nahme auch neue Herausforderungen.

Wer optimale Bezugs­konditionen realisieren will, muss Chancen und Risiken sorgfältig analysieren, bewerten und im Rahmen der eigenen

Erdgasausschreibung

berücksichtigen. Dazu gilt es, die Anforderungen und Bedarfe des eigenen Unter­nehmens genau zu ermitteln, um vorhandene Spielräume optimal zu nutzen.

Dieses

Seminar

erläutert die aktuelle Beschaffungs­situation im Erdgasmarkt und zeigt auf, wie Sie den Gaseinkauf optimieren und Kosten senken können. Zahlreiche Tipps und Beispiele aus der Praxis demonstrieren, wie Sie

Konditionen verbessern

, ohne den internen Aufwand unverhältnis­mäßig zu vergrößern.

Darüber hinaus erfahren Sie, wie der ideale Ablauf einer Erdgas­ausschreibung aussieht, mit Hilfe welcher Kriterien Sie Angebote am besten vergleichen und wie man Verhandlungs­ergebnisse in Erdgasliefer­verträgen fixiert.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Seminarleiters und informieren Sie sich, welche Gestaltungs­möglichkeiten sich beim

Gaseinkauf

bieten, wie Sie diese im eigenen Unternehmen umsetzen und welche energie­wirtschaftlichen Möglichkeiten es gibt, um den Gas- oder Wärmebezug zu optimieren!

Seminarinhalt:

Strategischer Gaseinkauf

  1. Funktionsprinzip des liberalisierten Gasmarktes
  2. Grundbegriffe und Größen aus der Gaswirtschaft – verständlich erklärt
  3. Physikalische und ökologische Gasqualitäten
  4. Bestandteile des Gaspreises
  5. Preisregeln aktiv gestalten
  6. Netzkosten

    sparen über Leistungs­steuerung
  7. Moderne Einkaufsstrategien
    • Bündelungen
    • Preisgestaltung und Preisniveaus
    • Festpreis, Indizierung oder technischer Indikator
    • Beispiele zur

      Energiepreisbildung

    • Preis versus Risiko
    • Was soll mein Lieferant können?
    • Die richtige Beschaffung – ganz individuell
  8. Bestellmengen

    und Gradtagszahlen
  9. Abrechnung von Mehr- und Mindermengen
  10. Wärme aus Gas – Diskussion zu Alternativen
  11. Preisvergleiche
  12. Das Handwerkszeug für eine

    Ausschreibung

    • Terminplanung
    • Abnahmestellenliste
    • Preisbildung
    • Losgestaltung
  13. Ablauf einer privatwirtschaftlichen Ausschreibung
  14. Ablauf einer öffentlichen Ausschreibung

Teilnehmerkreis (m/w):

Einkäufer sowie technische und kaufmännische Führungskräfte aus mittel­ständischen Unternehmen und der öffentlichen Hand, die für die Energie­beschaffung und die betriebliche Energie­wirt­schaft verantwortlich sind

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Bernd Busse
ist Leiter des Specht Ingenieurbüros für Energie­wirtschaft und -technik. Mit seiner langjährigen Praxiserfahrung als Führungs­kraft in der Versorgungs­wirtschaft berät er Unter­nehmen bei der Reduzierung von Energie­verbrauch und Energiekosten.

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion, Seminar­unterlagen. Gern besprechen wir auch konkrete Beispiele aus Ihrem Unternehmen – bitte bringen Sie einfach entsprechende Verträge oder Rechnungen zum Seminar mit.

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp als optimale Ergänzung:

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!