„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Stolpersteine in der Personalarbeit

Wie Sie rechtssicher handeln und teure Irrtümer vermeiden!

Anmelde-Nr.: 50410110W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 2.7.2019, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Stolpersteine in der Personalarbeit

Für die korrekte Betreuung Ihrer MitarbeiterInnen müssen Sie diverse Vorschriften beachten! Dies sind zahlreiche Gesetze und Verordnungen, tausende von Tarifverträgen und die wichtigen Urteile der Arbeitsgerichte. Jede neue oder veränderte Vorschrift birgt für Ihr Unternehmen ein gewisses Risiko, schnell in eine Falle zu geraten.
(Rechts-)Irrtümer kosten Zeit, Geld und auch Nerven! Daher ist es besonders wichtig, Fehleinschätzungen zu vermeiden und Kompetenzen zu erweitern.
In diesem Seminar wird mit den Irrtümern aufgeräumt!

Seminarinhalt:

Stolpersteine in der Personalarbeit

  • Basics für Ihre rechtssichere Personalarbeit
    Gesetze, Rechtsprechungen & Co.
  • Vorsicht Falle
    Persönlichkeitsrechte von Bewerbern und Mitarbeitern
    Immer noch / wieder aktuell: das AGG im Betrieb anwenden
  • Datenschutz, Geheimhaltung und Social Media
    Was ist ab Mai 2018 alles zu beachten (DSGVO)?
    Datenschutzbeauftragter ja oder nein?
    Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers
    Die Personalakte: Einsicht: Wie oft? Wie lange? Mit wem? Entfernung von Abmahnungen
    Überwachung und Kontrollen: Video, Telefon, Internet
    Alle aktuellen Infos zu Social Media
  • Rund um den Arbeitsvertrag
    Wann dürfen / müssen wir Bewerberdaten wie vernichten?
    Erstattung der Vorstellungskosten, Führungszeugnis, etc.?
    Schriftform: Klassische Fehler und deren Konsequenzen
    Probezeit – Berechnung und Kündigung
    Klarheit bei Befristungen: Wann kann wie und wie oft verlängert werden? Alles zu "Ketten-Verträge" & Co.
  • Arbeitszeit und Urlaubszeit
    Wann dürfen Überstunden angeordnet werden und was ist zu beachten? Wie sieht die Vergütung aus?
    Stolpersteine bei Arbeit auf Abruf / Bereitschaftsdiensten
    Wann müssen Dienstpläne bekannt gegeben werden?
    Vererbbarkeit und Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Krankheit, AU und Lohnfortzahlung
    Gefährliche Sportarten – Lohnfortzahlung nach Unfällen?
    Arbeiten trotz Krankschreibung?
    Maßnahmen bei Zweifeln an der AU
    Welche Rechte stehen dem Arbeitnehmer bei Krankheit des Kindes zu?
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
    Wann müssen auch Klein(st)betriebe eine FaSi und einen Betriebsarzt haben?
    Gefährdungsbeurteilung und Unterweisung (auch im Büro!)
    Welche Infos darf der Betriebsarzt dem Arbeitgeber mitteilen?

Teilnehmerkreis (m/w):

PersonalleiterInnen, ReferentenInnen und MitarbeiterInnen des Personalbereiches, AusbilderInnen, AusbildungsleiterInnen sowie Fachvorgesetzte.

Seminarleitung:

Betriebswirtin VWA Angela Schwarz,
langjährige Tätigkeit in allen Bereichen der betrieblichen Personalarbeit. Seit 1989 selbstständige Personalberaterin AS Personalmanagement, Wuppertal. Freiberufliche Trainerin mit den Schwerpunkten Personalmanagement, Arbeitsrecht und Entgeltabrechnung, Fachbuchautorin.

Art der Präsentation:

Praxis-Seminar mit Lehrgesprächen und vielen praktischen Tipps, zahlreichen Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch und Diskussion. Umfangreiche Seminarunterlagen mit Arbeitshilfen, Hinweisen auf Fundstellen und aktuellen Urteilen.

Ihr Nutzen:

Wissen Sie immer, was erlaubt ist und was nicht?
In diesem Seminar erfahren Sie, welche konkreten Vorschriften Sie in Ihrem Betrieb wie in die Praxis umsetzen müssen und wie Sie sich effektiv vor Auseinandersetzungen schützen können. Besondere Bedeutung finden die typischen Irrtümer in der Personalarbeit, diese werden ausführlich erläutert und praktische Lösungsmöglichkeiten gezeigt.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!