„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
12.-13.04.2018 - Berlin

Das steuerliche Kindergeld – Workshop & Jahresupdate

Anmelde-Nr.: 80515103W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 21.2.2018 bis Do, 22.2.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 790,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Das steuerliche Kindergeld - Workshop & Jahresupdate

Nach der Bundestagswahl im September gilt es die Versprechungen zum Kindergeld umzusetzen. Die Familien­kassen dürfen gespannt sein, ob es wiederum nur eine Erhöhung des Kindergeldes gibt, oder ob konkrete Änderungen der (besonderen) Anspruchs­voraus­setzungen erfolgen. So war eine einkommensabhängige Zahlung des Kindergeldes im Gespräch, sowie ggf. die Anpassung der Anspruchs­voraus­setzungen. Letzteres vielleicht auch aufgrund der Entwicklung der Rechtsprechung zum Thema erstmalige Berufsausbildung. Denkbar ist evtl. auch eine nochmalige Absenkung der Altersgrenze. Nicht nur das neue Meldeverfahren sorgt für Gesprächsstoff. Die Einführung oder besser gesagt die Wiedereinführung der besonderen Ausschlussfrist des § 66 Abs. 3 EStG verspricht eine Menge Wirbel. Hier werden schwierige verfahrensrechtliche Dinge auftauchen, die es unbedingt zu besprechen gilt. Im Hinblick auf diese neue Vorschrift gilt es für die Familienkassen der öffentlichen Arbeitgeber sehr genau zu bedenken, ob die Familien­kassen­eigenschaft aufgegeben werden sollte. Des Weiteren wurde eine neue Korrekturnorm eingeführt. Daneben wird durch die Fachaufsicht das Thema – Datum der letzten Festsetzung – erratisch behandelt. Am Ende nicht zu vergessen ist die Umsetzung des IdNr-Kontrollverfahrens.
Fragen über Fragen, die wir in gewohnter Weise versuchen zu klären bzw. Lösungsansätze zu entwickeln, die praxisnah umgesetzt werden können.

Seminarinhalt:

Das steuerliche Kindergeld - Workshop & Jahresupdate

  1. Dienstanweisung
    • Bespre­chung der neuen Dienstanweisung Kindergeld (DA-KG 2017), u. a.
    • Allgemeiner Erfah­rungs­aus­tausch
  2. Gesetzesänderungen 2018/2019
    • Wieder­ein­führung der Sechs-Monats-Grenze ab 1.1.2018
    • Änderungen bei den beson­deren Anspruchs­vor­aus­set­zungen
  3. Erfassung/Übermittlung des steuerlichen Identifikationsmerkmals
    • Bespre­chung von Erfah­rungen
    • Fehlermeldungen
    • Problem - negativen Regelungsinhaltes/-gehalts
  4. Verzicht auf die Familienkasseneigenschaft
    • Auswir­kungen auf die Bezüge-/Entgeltabrechnung
    • Keine Auskunft/Entscheidung von Fk AA
  5. Materi­elles Recht
    • Neufassung der Definition Praktikum, Volon­tariat, Trainee
    • Begriff der erstmaligen Berufs­aus­bildung/ seiner erstmaligen Berufs­aus­bildung
    • anspruchs­schäd­liche Erwerbs­tä­tigkeit (2 Varianten)
    • arbeitsuchende Kinder – Problem der Meldung/Erwerbs­tä­tigkeit
    • Wirkungsdauer der Berechtig­ten­be­stimmung
    • Wann muss geprüft werden?
    • Bedeutung des Nachweis der Haushalts­zu­ge­hörigkeit
    • behin­derte Kinder (Verein­fa­chung)
    • Pflegekinder – Entfall der Zwei-Jahres-Grenze?
    • Bedeutung von Bewerbungen/Absagen
    • Nachweise (Form, Inhalt, Kennzeichnung)
    • Konkre­ti­sierung der Definition des Wohnsitzes
  6. Verfah­rens­recht
    • Besondere Ausschlussfrist § 66 Abs. 3 EStG
    • Neue Korrek­turnorm § 173a AO
    • Datum der letzten Festsetzung
    • Steuergeheimnis
    • Akten­ein­sicht, Daten­schutz
    • Festsetzungsvarianten
    • Beson­derheit zur Anwendung der Korrek­turnorm § 164 AO (Einzelweisung!)
    • Weiter­leitung (Kontrollverfahren/§ 66 Abs. 3 EStG)
    • Zustän­dig­keits­wechsel („Kann – Aufhebung“)
    • Erstattungsansprüche/Aufrechnungserklärung
    • Akten­führung
    • Unter­schied Abzweigung/Erstattung
  7. Sonstiges
    • Nachzahlung/Rückfor­derung Besitz­stand­zulage/Familienzuschlag (Zeitraum)
    • Anfragen der Teilnehmer

Teilnehmerkreis (m/w):

Dieser Workshop eignet sich für Mitar­beiter, Sachbe­ar­beiter und Führungs­kräfte der Famili­en­kassen mit Vorkennt­nissen, die ihr Wissen zum steuerlichen Kindergeld aktua­li­sieren oder bestätigt wissen wollen. Empfehlung: jährliches Update!

Ihr Seminarleiter:

Ralph Jahn
KAV Thüringen, langjähriger Experte und Dozent im Bereich Kindergeldrecht, Fachbuchautor

Art der Präsentation:

Im Workshop & Jahresupdate zum steuerlichen Kindergeld erwarten Sie: Referat, Diskussion, Seminar­un­ter­lagen
Bitte bringen Sie die aktuelle DA-KG mit.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!