„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Das steuerliche Kindergeld Einführung und Überblick

Anmelde-Nr.: 50515122W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 24.1.2018 bis Do, 25.1.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 790,00
(mehrwertsteuerfrei, einschl. Lehrunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen)

Zum Seminar

Das steuerliche Kindergeld Einführung und Überblick

Das Seminar bietet einen ersten Gesamtüberblick über das materielle Steuer­recht und das steuer­liche Verfah­rens­recht. Da die Verwaltung in der Regel nicht mit der Abgaben­ordnung und dem Steuer­recht arbeitet, ist diese Materie meist völlig unbe­kannt für neue Kindergeld-Sachbe­ar­beiter.
Es werden in diesem Seminar die Grundzüge des Kinder­geld­rechts anhand der aktuellen Verwal­tungs­auf­fassung und der Recht­spre­chung dargelegt. Außerdem werden Wechsel­wir­kun­gen von Gesetzen im Bereich des Steuer­rechts und der Abga­ben­ordnung erläutert.
Die Teilnehmer werden gebeten, Fragen aus der Praxis mitzu­bringen und anzusprechen.
Zur Erwei­terung und Vertiefung bieten wir verschiedene Spezial­seminare an.

Seminarinhalt:

Das steuerliche Kindergeld Einführung und Überblick

  1. Materi­elles Kinder­geld­recht
    • Anspruchs­be­rech­tigte (§ 62 EStG)
    • Berücksichtigungsfähige Kinder (§ 63 EStG)
      • Kindbegriffe
      • Vorrangregelungen
    • Besondere Anspruchs­vor­aus­set­zungen
      • Altersgrenzen
      • Arbeits­su­chende Kinder
      • Berufs­aus­bildung
      • Übergangszeit
      • Wartezeit (Kinder ohne Ausbil­dungs­platz)
      • Freiwil­li­gen­dienste
      • Ausschlussgründe
    • Verlängerungstatbestand
    • Behin­derte Kinder
  2. Steuer­liches Verfah­rens­recht (Abgaben­ordnung)
    • Prüfungs­rei­hen­folge (Neuantrag)
      • Entschei­dungen
      • Bekanntgabehandlungen
      • Festsetzungsfristen
    • Festsetzungsverjährung
    • Arten von Kinder­geld­fest­set­zungen
      • Überblick
      • Inhalte von Bescheiden
    • Korrektur einer Kindergeldfestsetzung nach AO und EStG
      • Prüfungs­rei­hen­folge nach der DA-KG
      • System der Korrek­tur­vor­schriften der AO
      • Konsequenzen (Aufhebung, Änderung, Berich­tigung)
    • Korrek­tur­vor­schriften (Überblick)
      • Voraus­set­zungen der einzelnen Korrek­turnormen
      • Abgrenzung der Korrek­turnormen
    • Erstattungsansprüche (Rückfor­derungen)

Teilnehmerkreis (m/w):

Mitarbeiter, Sachbearbeiter und Führungskräfte der Familienkassen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen bzw. mit Vorkenntnissen (Wiedereinsteiger)

Ihr Seminarleiter:

Ralph Jahn,
KAV Thüringen.
Langjähriger Experte und Dozent im Bereich Kindergeldrecht, Fachbuchautor.

Art der Präsentation:

Referat, Diskussion, Seminar­un­ter­lagen
Bitte bringen Sie Ihre selbst­ver­ständlichen Arbeitsunterlagen (AO, EStG, LStR, LStH) und die aktuelle DA-KG mit!

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!