„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Smart Home - Homeautomation

Zukunft des intelligenten Wohnens und Beitrag zur Ressourceneffizienz?


Anmelde-Nr.: 51122119W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 3.5.2018 bis Fr, 4.5.2018
1. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1030,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Smart Home - Homeautomation

Dieses Seminar stellt unterschiedliche Smart Home-Konzepte vor, analysiert und bewertet diese. Ziel des Seminars ist es, die sich bietenden Chancen und Risiken aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
Es werden die technischen Funktionsweisen und Steuerungs­möglich­keiten verschiedener Smart Home Lösungen unter Berücksichtigung der Gebäudeinfrastruktur, der Programmier­ung und Useability vorgestellt.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Identifikation der zentralen Umsetzung und die Entwicklung von Erschließungsstrategien für die Zukunft. Dabei werden die Auswirkungen der Smart Home Lösungen und die immer weiter voran schreitende Vernetzung auf den Energie- und Ressourcenverbrauch analysiert und bewertet. Im Fokus stehen die Optimierungsmöglichkeiten beim Stromverbrauch, Heizung und Lüftung, dem Komfortgewinn bei verschiedensten Gebäudesteuerungen sowie der Video- und Zutritts-Überwachung.
Während des Seminars findet mit den Teilnehmern ein Praxisteil und ein Workshop zur „Entwicklung von Umsetzungsstrategien von Smart Home Lösungen für das vernetzte Leben und Arbeiten statt.

Seminarinhalt:

Smart Home - Homeautomation

  1. Basics Smart Home/Homeautomation
    • Ziele und Aufgaben Smart Home
    • Smart Home vs. Gebäudeautomatisierung
    • Enabler für Smart Grid Technologien
  2. Funktionsweise und Marktübersicht der Systeme
    • Vorstellung technisch unterschiedlicher Lösungen
    • Bauliche Basics, Sicherheitsaspekte
    • Funklösungen und Sicherheit
    • Kommunikations-Protokolle
  3. Zielgruppenanalyse zu Smart Home Lösungen
    • Analyse der Nutzererwartungen
    • Einsparpotentiale und Komfortgewinne
    • Altersgerechtes Wohnen
    • Individualisierte Vernetzungsszenarien
  4. Marktchancen für Smart Home Lösungen
    • Marktanalyse zu verschiedenen Lösungen
    • Plattform- vs. Proprietäre Lösungen
    • Zusammenspiel Smart Home und Smart Grid
  5. Smart Home - wirklich smart?
    • Vernetzung der Gebäudeinfrastruktur mit Haushaltsgeräten und Sicherheitstechnik
    • Sicherheitsaspekte - Datensicherheit
    • Komfort im Fokus
    • Ambient Assisted Living - Altersgerechtes Wohnen
    • Bedienung und Programmierung – nur für Spezialisten?
  6. Nachhaltigkeitsaspekte Smart Home Lösungen
    • Energie- und Ressourceneffizienz versus zusätzlichen Energieverbrauch
    • Rebound-Kompensationseffekte
    • Verbraucherbeeinflussung durch Visualisierung
    • Zukünftige Komfort-Wohnkonzepte
    • Verbraucherorientierte effiziente Gebäudeinfrastruktur
    • Smart Home Technologien´ für altersbetreutes Wohnen
  7. Entwicklung von Umsetzungsstrategien
    • Workshop: Umsetzstrategien

Teilnehmerkreis:

Planer, Energieberater, Energieversorger; Facilitymanager, Berater für Ambient Assisted Living, Elektroinstallateure, Umwelt- und nachhaltigkeitsorientierte Unternehmen und Verbände

Ihr Seminarleiter:

Hans-Jürgen Gerhardy,
Deutsche Telekom Technik GmbH, Göttingen

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, Workshop, Seminarunterlagen

Ihr Nutzen:

Sie erhalten ein Screening über die im Markt verfügbaren Smart Home Lösungen. Sie können Nutzeranforderungen identifizieren und nutzerorientierten Lösungen planen. Aufzeigen der Einsparpotentiale, Komfortgewinne und Sicherheitspotentiale.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!