Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
16.11.2021 - Wuppertal

Zuverlässigkeit für Baugruppen

Einführung in die Theorie der Zuverlässigkeit für komplexe Systeme, bzw. Baugruppen

Anmelde-Nr.: 81121115W1

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 29.4.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Zuverlässigkeit für Baugruppen

Für Entwicklung, Betrieb und Wartung elektronische Baugruppen und Systeme sind Abschätzungen über Zeitpunkte von Ausfällen unabdingbarer Bestandteil der technischen Verfügbarkeit. Es handelt sich hier um rein statistische Zahlen. Insbesondere sicherheitsrelevante Einrichtungen erfordern den Einsatz der Zuverlässigkeitstheorie.
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Theorie der Zuverlässigkeit. Es werden Begriffe wie Ausfallrate, MTBF und Zuverlässigkeit erklärt und mittels praktischer Beispiele systematisch vermittelt. Es findet eine Gegenüberstellung von Standards statt, und deren Vor- und Nachteile werden dargelegt.

Seminarinhalt:

Zuverlässigkeit für Baugruppen

  • Warum Zuverlässigkeit ?
    • Einflussfaktoren auf Zuverlässigkeit
  • Grundlagen
    • MTBF (Mean Time Between Failures)
    • Ausfallrate (Lambda, failure rate)
    • Badewannenkurve (Frühausfälle, Normalausfälle, Spätausfälle)
  • Berechnung der Zuverlässigkeit
    • PCA (Part Count Analysis)
    • PSA (Part Stress Analysis) nach MIL-HDBK-217F
  • Unterlastung / Derating
  • Fehlermechanismen / Fehlerarten
  • FTA (Fehlerbaum-Analyse)
  • Zuverlässigkeits-Block-Analyse
  • Redundanz
  • Prüfung der Zuverlässigkeit
  • Raffungsverfahren
  • Richtlinien für Entwicklung / Design Rules
  • Normen, Standards, Literatur

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Hardware-Entwickler, Projektleiter, Qualitätssicherung

Ihre Seminarleiter:

Dipl. Ing. Mario Blunk,
Blunk electronic / Erfurt, Hardwareentwicklung, CADLayout,
Boundary Scan Test, Beratung und Schulung zu Design for Test

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, Film, Lehrunterlagen

Ziel:

Ziel dieses Seminars ist es ein Verständnis für Systematik, Methoden und Berechnung der Zuverlässigkeit elektronischer Baugruppen zu vermitteln.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...