„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Hotel Elbflorenz Dresden
Rosenstr. 36
01067 Dresden

Tel.: 0351 86400


Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
12.12.2018 - Wuppertal 08.05.2019 - Wuppertal

Recht für Führungskräfte

Vertragsrecht für Nicht-Juristen – kompakt Teil 1

Vertragstypen (z.B. Kaufvertrag, Werkvertrag) und Grund­lagen des Vertragsrechts

Anmelde-Nr.: 10521103W8

Ort:

Dresden

Termin:

Do, 29.11.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 1

Ziel dieser Kompaktveranstaltung ist es, dass Sie rechtliche Fragestellungen schon im Frühstadium erkennen und zutref­fende Lösungsansätze selber finden oder besorgen können. Sie müssen auch abschätzen können, wann und ob Sie weitergehenden Rat benötigen.
Die Veranstaltung ist zweiteilig. Die beiden Teile können unab­hängig voneinander – je nach Vorkenntnissen – belegt werden. Der erste Teil richtet sich an Personen, die Grundkenntnisse erwerben möchten.
Das Seminar beschäftigt sich mit den Vertragstypen und den rechtlichen Grundlagen, die bei allen Auseinandersetzungen zu beachten sind. Auch das Internet/die E-Mail gehören heute selbstverständlich dazu.
Profitieren Sie vom reichhaltigen Erfahrungsschatz unseres Experten, der die Inhalte anschaulich und praxisgerecht vermittelt.

Seminarinhalt:

Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 1

  1. Grundlagen des Vertragsrechts
  2. Das Vorstadium des Vertragschlusses
    • Letter Of Intent, Non-Disclosure Agreement, Heads of Agreement, Memorandum of Understanding, Vorvertrag
  3. Der Vertragsabschluss – auch per Internet
    • Die Bestellung als Angebot – notwendiger Inhalt
    • Die Auftragsbestätigung als Annahme
    • Abweichungen, Schweigen im kaufmännischen Verkehr
  4. Formfragen
    • Schriftform, Textform, Notarielle Beurkundung, Sonstiges
  5. Die Erfüllung des Vertrages
    • Lieferzeitpunkt / Lieferort, Einschaltung von Erfüllungsgehilfen / Dritten
  6. Abgrenzung zwischen Kaufvertrag – Werkliefe­rungsvertrag – Werkvertrag – Dienstvertrag - digitale Inhalte
    • Abgrenzungskriterien, Besonderheit der Vertragsstruktur, Risikobeurteilung
  7. „Handling” von AGB in der Praxis
    • Zweck des "Kleingedruckten"
    • Die Kollision von AGB
  8. Die Vertretungsmacht – Prokura und Handlungsvollmacht
    • Missbrauch der Vertretungsmacht
    • Die Eigenhaftung des Vertreters
  9. Rahmenvereinbarungen
    • Definition
    • Rechtliche Grundlagen
    • Was passiert bei der Stornierung einer Bestellung?
  10. Grundlagenwissen: AGB
  11. Grenzüberschreitende Verträge
    • Grundlagen internationaler Gepflogenheiten
    • Internationales Kollisionsrecht
    • Gerichtsstände
    • Schiedsverfahren
  12. Reform des Kauf- und Werkvertragsrechts
    • Endlich Gesetz ab 1.1.2018

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Einkaufs- und Verkaufsleiter aller Branchen sowie deren qualifizierte Mitarbeiter
  • Mitarbeiter des Vertriebs
  • technisch ausgebildete Mitarbeiter und Führungskräfte mit rechtlichen Fragestellungen

Ihr Seminarleiter:

Assessor Uwe Hauck
Langjähriger Spezialist und Referent im Einkaufs- und Vertragsrecht.

Art der Präsentation:

Anspruchsvolles Lehrgespräch, Fallstudien (auch aus dem Teilnehmerkreis)

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp als optimale Ergänzung - direkt am Folgetag:
Vertragsrecht für Nicht-Juristen - kompakt Teil 2
am 30. November 2018 in Dresden.
Buchen Sie beide Seminare zum Paketpreis € 1.190,- über Anmelde-Nr. 10521101W8.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!