Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Mobbing, sexuelle Beläs­tigung und Diskri­mi­nierung am Arbeits­platz

Alte Grund­sätze - Neue Heraus­for­de­rungen durch Social Media, WhatsApp & Co.

Anmelde-Nr.: 50531160W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 27.10.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Mobbing, sexuelle Belästigung und Diskriminierung am Arbeitsplatz

Die Themen sexuelle Beläs­tigung und Diskri­mi­nierung sind im Zuge der #metoo-Debatte in den letzten Monaten stärker in den Fokus gerückt. Auch das Thema Mobbing hat an prakti­scher Bedeutung gewonnen. Während die Thema­ti­sierung und Aufde­ckung verletzender Vorgänge zu begrüßen ist, gibt es auch Fälle, in denen unberech­tigte Vorwürfe gesetzeswidrigen Verhaltens als Instrument zur Verfolgung eigener Interessen einge­setzt werden. Der Arbeit­geber ist gefordert, gleicher­maßen sensibel wie auch konse­quent mit diesen Themen umzugehen.
  • Lernen Sie, zu entscheiden, wann schlechtes Benehmen rechtlich relevant wird.
  • Unser Seminar vermittelt Ihnen, was Sie tun müssen, um Ihrer Fürsor­ge­pflicht als Arbeit­geber nachzu­kommen und Sachverhalte daten­schutz­konform und gerichtsverwertbar zu ermitteln.
  • Unsere Expertin gibt Hinweise, wie Sie eventuell vorhandene offene aber auch versteckte Diskri­mi­nierung in Ihrem Unter­nehmen erkennen und welche Handlungs­mög­lich­keiten und –pflichten Sie haben.

Seminarinhalt:

Mobbing, sexuelle Belästigung und Diskriminierung am Arbeitsplatz

  1. Rechtliche Grund­lagen
    • Grund­sätze der Gesetz­gebung
    • Kurzübersicht: Entgelttransparenzgesetz, AGG, BGB, StGB etc.
    • Pflichtenstellung von Arbeit­geber, Geschäfts­führung, Vorge­setzten
  2. Diskri­mi­nierung
    • Verpönte Merkmale
    • Zulässige arbeitsplatzabhängige Diffe­ren­zierung
    • Gehaltsdiskriminierung – Selbst­kon­t­rolle und Umgang mit Auskunftsansprüchen
  3. Indizien für Diskri­mi­nierung
    • Stellen­aus­schrei­bungen und Frage­rechte bei der Einstellung
    • Risiken durch Regelungen in Arbeits­vertrag/Betriebs­ver­ein­ba­rungen
    • Entge­gen­wirkende Maßnahmen wie Code of Conduct, Schulungen
  4. Sexuelle Beläs­tigung
    • Kreis der zu schützenden Personen
    • Aufklä­rungs­pflichten und Aufklärungsmöglichkeiten des Arbeit­gebers
    • Grenze zwischen privater Lebens­führung und Verletzung arbeits­ver­trag­licher Pflichten
  5. Mobbing
    • Definition
    • Rechtliche Relevanz vertraulicher Konver­sationen
    • Erscheinungsformen (Glaslightning etc.)
  6. Handlungs­mög­lich­keiten und -pflichten
    • Verpflichteter Perso­nen­kreis, Einbe­ziehung von Arbeit­neh­mer­ver­tretern
    • Sachver­halts­auf­klärung
    • Umgang mit daten­schutz- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragen
  7. Mögliche Rechtsfolgen
    • Abmahnung
    • Versetzung
    • Kündigung
  8. Stand der Recht­spre­chung
    • Verwert­barkeit gewonnener Erkenntnisse
    • Bewertung von Indizien
    • Fallbei­spiele

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Geschäfts­führer
  • Leiter und Mitar­beiter von Rechts- und Personal­abteilungen
  • sonstige Fach- und Führungs­kräfte sowie
  • Rechtsanwälte

Ihre Seminarleiterin:

RAin DR. Gudrun Germankowski,
Fachan­wältin für Arbeits­recht und Partnerin bei McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuer­be­rater LLP in Düsseldorf.

Art der Präsentation:

Referat, Diskussion

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte zur Elternzeit und zum Mutterschutz.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...