Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Spezialthemen zur Umsetzung der EU-DSGVO: Video­ü­ber­wa­chung und Datenschutzvorkommnisse

Workshop-Reihe zum Daten­schutz – Workshop 3

Anmelde-Nr.: 50531183W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 16.11.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Spezialthemen zur Umsetzung der EU-DSGVO: Videoüberwachung und Datenschutzvorkommnisse

Greift eine Video­ü­ber­wa­chung in die Rechte und Freiheiten von Menschen ein? JA!
Unter welchen Umständen ist dann eine Video­ü­ber­wa­chung überhaupt zulässig? Rechts­grund­lagen, Erforderlichkeit, Eingriffsintensität, "mildere Mittel", Löschfristen und noch mehr gilt es zu beachten. "Wo man hobelt fallen Späne" - nur im Daten­schutz will man das nicht. Es sollten in Bezug auf die perso­nen­be­zo­genen Daten keine Fehler passieren. Was sind Daten­schutzverstöße und wie geht man mit derartigen Vorkommnissen um?
Die Betroffenenrechte nehmen in der DSGVO einen zentralen Raum ein. Neben der Infor­mation gibt es auch Rechte auf Auskunft, Berich­tigung, Löschung usw. Wie geht man damit in der Praxis um, wenn Betroffene ihre Anfragen oder Forde­rungen stellen?
Diese Themen sollen möglichst praxis­ge­recht anhand von realen Beispielen (natürlich anonymisiert) disku­tiert werden. Es werden Check­listen und Handlungsanleitungen zur Verfügung gestellt
Dieses Seminar wird auch als Auffrischungsseminar zum Nachweis der Aktua­lität der Fachkunde nach Art. 37 (5) DSGVO für bereits tätige/benannte Daten­schutzbeauftragte empfohlen.

Seminarinhalt:

Spezialthemen zur Umsetzung der EU-DSGVO: Videoüberwachung und Datenschutzvorkommnisse

  • Video­ü­ber­wa­chung
    • Rechts­grund­lagen
    • Rechte und Pflichten des Verant­wort­lichen
    • Schutz der berechtigten Interessen der Betroffenen
    • Auftragsverarbeitung und Dienstleistungsverträge
    • Dokumen­tation
  • Datenschutzvorkommnisse und Datenschutzverstöße
    • Was sind Datenschutzverstöße
    • Dokumen­tation von Datenschutzvorkommnissen und Risikobewertung
    • Meldung von Datenschutzverstößen an die Aufsichts­be­hörde
    • Datenschutzvorkommnisse helfen Prozesse zu optimieren

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Daten­schutz­be­auf­tragte
  • IT-Verant­wort­liche
  • Betriebsräte
  • Personalverantwortliche
  • Geschäfts­führer mit Kenntnissen im Daten­schutz­recht

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Holger Koch,
Fachberater für Datenschutz und Datensicherheit, Mixdorf.
Leiter des Erfahrungsaustauschkreises der Datenschutz­beauf­tragten des Landes Brandenburg und der Fachgruppe der Externen Datenschutzbeauftragten und Berater in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V. (GDD).

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, umfangreiche Seminarunterlagen

Info:

Die verant­wort­liche Stelle hat dem Datenschutzbeauftragten die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen zum Erhalt seiner Fachkunde zu ermög­lichen (§ 4 f ABs.3 BDSG)

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...