„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Selektivitäts­betrachtungen in Niederspannungs­netzen

Versor­gungs­si­cherheit gewähr­leisten durch einen selektiven Netzaufbau

Anmelde-Nr.: 51122181W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 13.9.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Selektivitätsbetrachtungen in Niederspannungsnetzen

Damit eine ungestörte Stromversorgung gewährleistet werden kann, ist das Abschalten eines Kurzschlusses in kürzester Zeit durch die nächstgelegene Schutzeinrichtung notwendig. Da­durch wird eine hohe Versorgungssicherheit gewährleistet.
Werden mehrere Schutzeinrichtungen in Reihe geschaltet, muss das Schutzorgan als erstes auslösen, welches dem Fehler am nächsten liegt. Dieses selektive Abschalten bereitet in der Praxis jedoch häufig Probleme, da sowohl bei der Neuplanung als auch bei der Erweiterung von Anlagen die Selektivitätsbetrachtungen häufig nicht berücksichtigt werden.
Das Seminar vermittelt Ihnen, wie die Selektivität von Schutzorganen geplant wird und wie Sie den selektiven Netzaufbau prüfen können. Mit Hilfe einer Software zur Netzberechnungen wird Ihnen zudem die Selektivitäts­betrachtung in Niederspannungsnetzen anschaulich vermittelt.

Seminarinhalt:

Selektivitätsbetrachtungen in Niederspannungsnetzen

  1. Warum ein selektiver Netzaufbau und wo wird dieser benötigt?
    • Niederspannungsanlagen nach VDE 0100 Teil 560
    • Netzaufbau und Schutzorganauswahl nach den Anforderungen der DIN VDE 0100 Teil 718, 0102, 0108 und 0100 Teil 710
    • Abschaltbedingungen nach DIN VDE 0100 Teil 410
  2. Eigenschaften von Schutzorganen
    • Schmelzsicherungen
    • Leitungsschutzschalter
    • Leistungsschalter
    • RCDs
  3. Die Selektivitätskriterien
    • Reihenschaltung von Schutzorganen
    • Vergleich von Strom-/Zeitkennlinien
  4. Anordnung und Auswahl von Schutzeinrichtungen
    • HH-Sicherung
    • Leistungsschalter
    • Schmelzsicherungen
    • Leitungsschutzschalter
  5. Prüfung bzw. Nachweisverfahren der Selektivität
  6. Was ist bei Neuplanungen bzw. Umbauten zu berücksichtigen?
  7. Programm zur Darstellung von Kennlinien für Überstromschutzeinrichtungen sowie Leistungsschaltern
  8. Praxisbeispiele

Teilnehmerkreis (m/w):

Planer und Errichter von Stromversorgungsanlagen und Schaltanlagenhersteller sowie Ingenieure, Techniker, Meister und Fachkräfte aus Industrie und Gewerbebetrieben; Lehrer und Dozenten an berufsbildenden Einrichtungen

Teilnahme-Voraussetzungen:

Für die Teilnahme werden entweder gute Vorkenntnisse in der Berechnung von Kurzschlussströmen in Niederspannungsnetzen empfohlen oder der Besuch des Seminars "Kurzschlussstrom- und Spannungsfallberechnung" am Vortag.

Ihr Seminarleiter:

EUR ING Dipl.-Ing. Bernd Landsiedel,
ist selbstständiger Elektro- und Sicherheitsingenieur. Darüber hinaus Mitglied im VDSI, im DKE-Unterkomitee 221.1 „Schutz gegen elektrischen Schlag“ sowie VdS-anerkannter Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen (ES 21207)

Art der Präsentation:

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussionen, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!