„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Pro-El GmbH
Möhnestr. 53
59755 Arnsberg

Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
13.-14.05.2019 - Arnsberg

Prüfen elektrischer medizinischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0751

Anmelde-Nr.: 01121102W8

Ort:

Arnsberg

Termin:

Mo, 10.12.2018 bis Di, 11.12.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1090,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Prüfen elektrischer medizinischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0751

Jeder Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel fachgerecht in gewissen Zeit­ab­ständen auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden. Beim Prüfen medizinischer Geräte sind zusätzlich die Auflage aus dem Medizinproduktgesetz (MPG) und der Medi­zin­produkte-Betreiberverantwortung (MPBetreibV) einzuhalten.
Es werden die Richtsituation beim Prüfen erläutert und die gängigen Prüfverfahren angesprochen. Im Mess­praktikum am 2. Tag, führen Sie Prüfungen und Messverfahren selbstständig, unter fachlicher Anleitung, an medizinischen Betriebsmitteln durch. Sie lernen die Messergebnisse, fachgerecht und sicher zu dokumentieren sowie zu beurteilen.

Seminarinhalt:

Prüfen elektrischer medizinischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0751

    • Rechtsgrundlagen: ArbSchG, DIN VDE, DGUV-V3, ProdSG, BetrSichV

    • Medizinproduktegesetz MPG, Verordnung über Medizinprodukte MPV

    • Verordnung über das Errichten, Betreiben und Anwenden von

    • Medizinprodukten (Medizinprodukte-Betreiberverordnung – MPBetreibV)

    • Gefahren des elektrischen Stroms

    • Gefährdungsbeurteilung

    • Prüfen elektrischer Betriebsmittel
      nach DIN VDE 0751

    • Prüfen elektrischer Betriebsmittel nach
      DIN VDE 0701-0702

    • Messtechnik: Gossen Metrawatt, Rigel

    • Dokumentation: Anlegen von Datensätzen und Erstellung von Prüfprotokollen und Listen

    • Prüfen mit Softwareunterstützung

    • Umfangreiche praktische Übungen an diversen Prüflingen

Teilnehmerkreis:

Elektrofachkräfte, Elektromeister, Elektrotechniker, Elektroingenieure oder vergleichbar. Sicherheitsfachkräfte. Mitarbeiter von Behörden, Prüforganisationen sowie Sicherheitsfachkräfte für Unfall und Brandschutz

Ihr Seminarleiter:

Sebastian Onnenberg, Geschäftsführer
und staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Elektrotechnik
Elektrosicherheit - Beratung - Schulung - Prüfung,
PRO-EL GmbH

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenübungen, Diskussion, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!