„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dipl.-Vw. Ulrike Ligges
Tel.: 0202 / 7495 - 271
Fax: 0202 / 7495 - 228
ulrike.ligges@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
11.-12.04.2018 - Wuppertal

Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte

Anmelde-Nr.: 50232102W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 8.11.2017 bis Do, 9.11.2017,
jeweils 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 1080,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte

Kennen Sie das: Kleine organisatorische Änderungen oder der Kauf einer neuen Maschine stehen an und somit mal wieder zusätzliche Termine, zusätzliche Telefonate und zusätzliches Papier? Häufig besteht in solchen Fällen das „Projektteam” nur aus einer auf sich gestellten Person. Dabei werden insbesondere kleine Projekte häufig unterschätzt und scheitern möglicher­weise, weil der „rote Faden” verloren geht.
In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, welche klas­si­schen Methoden des Projektmanagements sich eignen, um als strukturierende Elemente gerade in kleinen Projekten die glatte Projekt­abwicklung zu er­leichtern. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird effektives Projekt­management demonstriert und geübt. Ihre speziellen Fragen und Projekt­bei­spiele samt Rand­bedin­gungen werden berück­sichtigt.
Im Anschluss an das Seminar können Sie die Vielzahl kleiner Projekte noch ziel­orientierter und mit minimalem Auf­wand bearbeiten.

Seminarinhalt:

Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte

  1. Der rote Faden zur Strukturierung und Planung von kleinen und mittleren Projekten
    • Das Projektumfeld analysieren:
      Anlass und Projektbeteiligte
    • Das Kraftfeld der Akteure beleuchten:
      Wer unterstützt das Projekt? Von welcher Seite ist mit Widerstand zu rechnen?
    • Auftragsklärung bei kleinen und mittleren Projekten: Aufgaben und Ziele abgrenzen
    • Das Projekt richtig strukturieren
    • Anforderungen an Termine, Kosten und Personalkapazität ableiten
    • Sinnvolle Meilensteine auf dem Weg zur Zielerreichung
    • Den Projekterfolg messbar machen –
      Kennzahlen definieren
  2. Führung und Kommunikation in kleinen und mittleren Projekten
    • Verantwortlichkeiten und Entscheidungskompetenzen innerhalb des Projektes festlegen
    • Persönliche und soziale Kompetenz:
      Die Rolle des Projektleiters; Merkmale guter Projektleitung; typische Führungsfehler im Projekt
    • Erfolgreich verhandeln und delegieren innerhalb des Projektes
    • Typische Konflikte und Umgang mit konfliktreichen Situationen
    • Tipps für den guten Umgang mit sich selbst und anderen
    • Entwicklungslinien von Führung
  3. Erfolgreiche Abwicklung und Steuerung von kleinen und mittleren Projekten
    • Den Projektstand sichtbar machen
    • Kommunikation und Dokumentation im Projekt
    • Handlungsbedarf bei Abweichungen erkennen und analysieren
    • Die ursachenorientierte Problemlösung
    • Prioritäten setzen und folgerichtig Entscheidungen vorbereiten
    • Die Entscheidungsprozesse moderieren
    • Auf Unvorhergesehenes schnell reagieren
    • Tipps für erfolgreiche Projekte – Erfolgsfaktoren benennen

Teilnehmerkreis (m/w):

Projektverantwortliche, Projektleiter und Projekt­mitarbeiter

Seminarleitung:

Dr.-Ing. Petra Sittart,
Beraterin und Trainerin mit langjähriger Erfahrung als Projekt­leiterin, Mülheim. Ihre Themenschwerpunkte sind Arbeits­techniken, Projektmanagement, Kommunikation und Team­entwicklung.

Art der Präsentation:

Theoretischer Input, Praxisbeispiele, moderierte Diskussion, Erfahrungs­austausch, Kleingruppen­arbeit, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!