„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
18.-19.10.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Engineering-Projekte erfolgreich initiieren, planen, steuern, kontrollieren und abschließen

Projektmanagement im Anlagenbau

  • Projektorganisation und Teamführung

  • Termin-, Kosten-, Qualitätsplanung

  • Von der Akquisition bis zur Inbetriebnahme

  • Projektphasen und Arbeitspakete

  • Projektcontrolling – Projektziele sichern

Anmelde-Nr.: 51161101W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 15.3.2018 bis Fr, 16.3.2018
1. Tag: 10.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1190,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Projektmanagement im Anlagenbau

Das Seminar vermittelt angehenden Projektmanagern und Projektmanagern mit ersten Berufserfahrungen im Anlagenbau und verwandten Branchen einen umfassenden Überblick über Ziele, Anforderungen und Methoden im Projektmanagement.
Sie lernen, wie ein Anlagenbauprojekt erfolgreich initiiert, geplant, gesteuert, kontrolliert und abgeschlossen wird.
Sie werden in das Projektmanagement von komplexen Projekten im Anlagenbau eingeführt, lernen wichtige Werkzeuge anzu­wenden und erhalten die notwendige Methoden­kompetenz, um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen. Ausführliche Beispiele aus dem Anlagenbau und verwandten Branchen vermitteln die Vor­gehensweise und die Methoden, die Sie in praxisnahen Übungen vertiefen.

Seminarinhalt:

Projektmanagement im Anlagenbau

  1. Einführung - Begriffe und Definitionen
    • Was ist ein Projekt? Projektmanagement, -controlling
    • Normen und Standards im Projektmanagement
    • Projektarten, Stakeholder (interne/externe)
    • Projektformen und Projektphasen im Anlagenbau und verwandten Branchen - Verantwortlichkeiten und Arbeitsteilung
  2. Von der Akquisition bis zum Projektvertrag
    • Auftragsakquistion (Vorbereitung, Ansprache)
    • Inhalte der Ausschreibung
    • Was ist bei der Angebotserstellung zu beachten?
      Bewertung von Projektrisiken, Bid/No-Bid-Entscheidung
    • Vorgehen beim Angebotsvergleich für Komponenten und Dienstleistungen (technisch/kommerziell)
    • Prozess der Vertragserstellung professionell managen (technische und vertragliche Inhalte, Aufwand)
  3. Projektplanung des Anlagenbauprojekts
    • Auftragsstrukturplan (Projektorganisation, Split of Work)
    • Terminplanung (Methoden, Milestones, Deliverables)
    • Kapazitätsplanung
    • Kostenplanung
    • Qualitätsplanung - Wann ist ein Qualitätshandbuch sinnvoll? (Beispiele)
    • Übungen: Erstellung Terminplan, Kapazitätsplanung
  4. Projektorganisation
    • Beteiligte und ihre Verantwortlichkeiten, Arbeiten mit Unterlieferanten/Subcontraktoren
    • Teamführung und -motivation
    • Schnittstellen und Kommunikation mit den Stakeholdern
    • Berichtswesen und Dokumentation mit Beispielen und Übungen aus dem Anlagenbau
  5. Projektcontrolling als Instrument des Projekt­manage­ments - Projektziele sichern
    • Aufgaben des Projektcontrolling (relevante Kennzahlen, Fortschrittskontrolle, Kostenkontrolle, Forecasting)
    • Umgang mit Projektrisiken - Handlungsstrategien
    • Nachtragsmanagement (Claim Management)
    • Projektforschrittsberichte (Inhalte und Beispiele) - komplexe Sachverhalte einfach darstellen
  6. Projektphasen erfolgreich steuern -
    Arbeitsschritte und Inhalte
    • Aufgaben des Projektmanagements in der
      • Vorplanung
      • Basic- und Detail-Engineering
      • Beschaffung
      • Bau- und Montage und Inbetriebnahme
    • Arbeitspakete, Projektabläufe vom Kick-off zum Projektabschluss
    • Beispiele aus dem Anlagenbau
    • Übungen: Gruppenarbeit zur Projektorganisation
    • Projektabschluss

Teilnehmerkreis (m/w):

Ingenieure, Techniker, kaufmännische Projektleiter, Vertriebs­mitarbeiter sowie Führungskräfte aus Anlagenplanung, Anlagen­bau und Produktion, die komplexe Engineering-Projekte leiten oder im Rahmen von EPC Projekten (Engineering, Procurement and Construction) agieren.

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr.-Ing. Jörg Richter,
TH Köln, Institut für Anlagen- und Verfahrenstechnik (IAV), verfügt über langjährige Erfahrungen im intern. Anlagenbau mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Engineering-Management, R&D-Management, Verfahrenstechnik

Art der Präsentation:

Seminarunterlagen, Vortrag, Praxisbeispiele, Übungen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!