„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
08.-09.10.2018 - Wuppertal

Der handelsrechtliche Jahresabschluss im Überblick

Praxiswissen Bilanzierung

  • Ziele und Prinzipien der Rechnungs­legung
  • Der Jahresabschluss und seine Bestandteile
  • Wie liest man eine Bilanz?
  • Änderungen durch das BilRUG

Anmelde-Nr.: 80720124W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mo, 1.10.2018 bis Di, 2.10.2018
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1070,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Praxiswissen Bilanzierung

Fast alle unternehmerischen Entscheidungen kommen über kurz oder lang im externen

Rechnungswesen

zum Ausdruck. Grund­legende Kenntnisse der Bilanzierung sind daher nicht nur für das Finanz- und Rechnungs­wesen, sondern für Führungs­kräfte und Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche unerlässlich.

Wie wirken sich einzelne Geschäftsvorfälle im Jahres­abschluss aus? Was muss bilanziert werden und was nicht? Wie hängen Bilanz und Gewinn- und Verlust­rechnung zusammen? Wie liest man eine Bilanz? Worin liegt der Unter­schied zwischen Rendite und Cash-flow? Was ist eine „gute” Bilanz und warum?

Dieses

Grundlagenseminar

zur Bilanzierung bietet einen kompakten Über­blick über den handelsrechtlichen Jahres­ab­schluss. Die wichtigsten Bestimmungen zu

Bilanz

und Gewinn- und Verlustrechnung werden vorge­stellt, diskutiert und anhand von Beispielen aus der Unternehmenspraxis erläu­tert.

Im Vorder­grund stehen dabei weniger spezielle Einzelfragen; vielmehr veranschaulicht das Seminar den Gesamt­zusammen­hang im externen Rechnungswesen und macht deutlich, wie sich unter­nehme­rische Entschei­dungen im

Jahresabschluss

auswirken. Die jüngsten Änderungen durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) werden ebenfalls diskutiert.

Seminarinhalt:

Praxiswissen Bilanzierung

  1. Grundlagen der Bilan­zie­rung
    • Externes und internes Rechnungswesen
    • Gesetzliche Grundlagen der Bilanzierung
    • Publizität und Prüfungspflicht
    • Funktionen und Bestandteile des Jahres­abschlusses
    • Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung
  2. Änderungen durch das BilRUG
    • Zielsetzung der gesetzlichen Neuregelung
    • Die wichtigsten Änderungen durch das

      BilRUG

  3. Die Bilanz
    • Die Bilanzgliederung
    • Ansatzpflicht, -wahlrecht und -verbot
    • Zentrale Bewertungsmaßstäbe
    • Bilanzierung des Anlage- und Umlaufvermögens
    • Bilanzierung des Eigenkapitals
    • Bilanzierung der Rückstellungen und Verbindlichkeiten
    • Sonstige Bilanzposten
  4. Die Gewinn- und Verlustrechnung
    • Gesamtkosten- und

      Umsatzkostenverfahren

    • Vereinfachungen für kleine und mittelgroße Kapital­gesellschaften
    • BilRUG: Neudefinition der Umsatzerlöse und Wegfall des außerordentlichen Ergebnisses
  5. Anhang und Lagebericht
  6. Die Analyse des Jahresabschlusses
    • Ordentliches und außerordentliches Ergebnis
    • Rentabilitätsanalyse
    • Klassische Kennzahlen zu Kapitalstruktur, Finanzierung und

      Liquidität

    • Cash-flow und Kapitalflussrechnung
    • Analyse der Bilanzpolitik
    • Auswirkungen des BilRUG auf die

      Bilanzanalyse

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Führungs- und Fachkräfte aller Unternehmensbereiche, die sich im Seminar mit den Grundlagen der Bilanzierung vertraut machen oder ihr Praxiswissen auffrischen möchten
  • Mitarbeiter aus Rechnungswesen und Bilanzierung

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Kfm. Michael Edinger
ist freiberuflicher Trainer und Berater für Betriebswirtschaft, insbesondere für Themen aus Finanz- und Rechnungswesen und Controlling

Art der Präsentation:

Kurz­vorträge, Praxis­beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!