„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Personalrecht für Führungskräfte im öD

Anmelde-Nr.: 50531114W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 23.4.2018, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 420,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Personalrecht für Führungskräfte im öD

Als Führungs­kraft mit Personalverantwortlichkeit ist es unumgänglich, sicher in der Rechts­an­wendung zu sein, um personalrechtliche Probleme schnell und sachge­recht lösen zu können. Dieses Seminar vermittelt alle relevanten recht­lichen Grund­lagen des Arbeits­rechts im öffentlichen Dienst und des Beamten­rechts unter besonderer Berück­sich­tigung der jeweils aktuellen höchstrichterlichen Recht­spre­chung anhand von vielen praxisnahen Beispielen. Das Seminar bietet hierbei auch einen Ausblick auf aktuelle Entwick­lungen des nordrhein-westfä­lischen Beamten­rechts und des Arbeits­rechts, um diese bereits jetzt bei der zukünf­tigen Perso­nal­planung und –entwicklung berück­sich­tigen zu können.
Das Seminar beschreibt die relevanten arbeits- und beamtenrecht­lichen Rechts­grund­lagen und zeigt die Rechte und die Pflichten einer Führungs­kraft nebst der Folgen von Pflicht­ver­let­zungen durch die Führungs­kraft auf. Es erfolgt ein Ausblick auf das Stellenbesetzungsverfahren. Neben der Darstellung der grund­le­genden Kriterien der Bestenauslese werden hierbei auch die Voraus­set­zungen eines Dienstpostenwechsels im Wege der Versetzung, Abordnung und Umsetzung erläutert. In einem weiteren Teil wird aufgezeigt, wie die Führungs­kraft mit schwie­rigen Führungssituationen rechtssicher umgehen kann.

Gerne können Sie Ihre Fragen im Vorfeld des Seminars bei uns einreichen.

Seminarinhalt:

Personalrecht für Führungskräfte im öD


  1. Direktions- und Weisungsrecht
  2. Rechtssicheres Personalauswahlverfahren
  3. Schlecht- und Minderleistungen
  4. Krankheitszeiten
    • krankheitsbedingte Kündigung
    • Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit
  5. Störung des Betriebsfriedens
  6. Vorbereitung- und Einleitung von arbeits- und disziplinarrechtlichen Verfahren
  7. Personalvertretungsrecht
  8. Rechte und Pflichten
  9. Benachteiligungsrecht

Teilnehmerkreis (m/w):

Führungs­kräfte im öffentlichen Dienst

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Boris Hoffmann FHöV NRW,
FHöV NRW, langjährige leitende Tätigkeit im Personalamt der Stadt Köln, Fachbuch­autor: u.a. Mitautor Beamten­recht des Bundes und der Länder, Rechts­si­chere Perso­nal­auswahl in der öffentlichen Verwaltung, Beamten­recht NRW, Arbeits­recht im öffentlichen Dienst, mehrere Veröf­fent­li­chungen in einschlä­gigen Fachzeitschriften (u.a. DÖD, ZTR, apf)

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Beispiele, Seminarunterlagen


Info:

Bitte bringen Sie Ihre einschlägigen Gesetzestexte mit.



Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.



Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!