„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Personalkosten auf dem Prüfstand

Steuerfreie Zahlungen und geldwerte Vorteile optimal nutzen

Anmelde-Nr.: 50440103W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 17.6.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Personalkosten auf dem Prüfstand

Je nach betrieblicher Situation denken auch in 2020 etliche Entscheidungsträger über die Senkung womöglich sogar Streichung von Personal-Zusatz-Kosten nach. Obwohl diese im langjährigen Bundesdurchschnitt rund 85% betragen, sind solch tiefgreifende Maßnahmen nicht notwendig!
Eine ganze Reihe von Entgelt-Bestandteilen können Sie komplett steuerfrei zahlen. Andere wiederum können pauschal besteuert werden und sind damit oftmals sozialversicherungsfrei.
Nutzen Sie konsequent die rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsspielräume, die uns der Gesetzgeber hierbei ermöglicht! Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kosten erheblich zu senken. Gleichzeitig können Sie Ihren Mitarbeitenden zusätzliche Entgelte und geldwerte Vorteile gewähren. Und – mit dem so erhöhten Nettolohn steigern Sie Motivation und Bindung Ihrer Mitarbeiter*innen!

Seminarinhalt:

Personalkosten auf dem Prüfstand

  • Lohnnebenkosten / korrekter: Lohnzusatzkosten – was genau ist das?
    • Der Weg vom Brutto- zum Netto-Entgelt
    • Wo genau sind Ansatzpunkte zur Senkung?
    • Vorteile für Arbeitgeber und alle Beschäftigten
  • Pauschalierung bei Sachzuwendungen
    (Anwendung des § 37b EStG)
  • Zur Mobilität Ihrer Mitarbeitenden:
    Steuerfreie Gestaltung bei:
    • Förderung der Elektromobilität
    • Bahncard und Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, Jobticket
    • Firmenwagen zur privaten Nutzung
    • Sammelbeförderung
    • Erstattung von Reisekosten und Umzugskosten
  • Rund um’s Speisen und Feiern
    • Welche (üblichen - 60 EUR) Mahlzeit sind steuerfrei?
    • Essenszuschüsse und Restaurantschecks
    • Arbeits- und ‚Incentive-Essen‘, Mahlzeiten im besonderen betrieblichen Interesse
    • Korrekter Umgang mit Bewirtungen
    • Alle Neuheiten zu Betriebsfeiern und –ausflügen, Nutzung von VIP-Lounges
  • Steuerfreie Zahlungen
    • Aufmerksamkeiten, Geschenke, Trinkgelder
    • Unfallversicherung, Beihilfen, Unterstützungen und Aufwandsentschädigungen
    • Mankogeld
    • Kinderbetreuung und Erholungsbeihilfen
    • Kreditkartengebühr
    • Personalrabatt und Rabatte von Dritten
    • Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschläge
  • Weitere steuerfreie Zuwendungen
    • Arbeitskleidung und Arbeitszimmer
    • DV-Technik und Telekommunikation
    • Werkzeuggeld
    • Fort- und Weiterbildung
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeiten der Kapitalbildung
    • Zinsersparnisse
    • Abfindungen
    • Zukunftssicherung
    • Kapital- und Vermögensbeteiligungen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Personalleiter, Personalreferenten, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal, Entgeltabrechnung und Entgeltpolitik sowie unternehmerische Entscheidungsträger

Seminarleitung:

Betriebswirtin VWA Angela Schwarz, Wuppertal
Freie Dozentin, Personalberaterin und Fachbuchautorin

Art der Präsentation:

Praxis-Seminar mit Lehrgesprächen und vielen praktischen Tipps, zahlreichen Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch und Diskussion, umfangreiche Seminarunterlage mit zahlreichen Checklisten und Berechnungsbeispielen.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen komprimierten Praxis-Überblick über alle aktuellen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen zur Gestaltung Ihrer Entgeltstrategie. Welche steuerfreien oder pauschalierungsfähigen Vergütungen können Sie zu Ihrem wirtschaftlichen Vorteil und zum Nutzen Ihrer Beschäftigten einsetzen?

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!