„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
27.03.2019 - Altdorf bei Nürnberg

Aus OHSAS 18001 wird ISO 45001

Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS)

Neue Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung und Umsetzung in der betrieblichen Praxis

  • High Level Structure

  • Risikobetrachtung und Gefährdungsanalysen

  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit des Arbeits-
    und Gesundheitsschutzes

Anmelde-Nr.: 51233102W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 13.11.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Aus OHSAS 18001 wird ISO 45001

Das Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Norm ISO 45001 und bringt Ihr Wissen auf den aktuellen Stand. Im Mittel­punkt steht der Unter­schied zwischen der alten OHSAS 18001 und der neuen ISO 45001.
Es wird die „High Level Structure“ vorge­stellt, welche die Struktur für alle Normen zum Qualitäts-, Umwelt- und Arbeits­schutz­ma­na­gement bildet.
Das Haupt­au­genmerk liegt auf den spezi­ellen neuen und geänderten Anfor­de­rungen.
Im Seminarverlauf werden praktische Umsetzungshilfen und Anregungen zu den neuen bzw. geänderten Anfor­de­rungen der ISO 45001 gegeben unter dem Fokus der effizienten Umsetzung im betrieb­lichen Alltag.

Seminarinhalt:

Aus OHSAS 18001 wird ISO 45001

  1. Inhalt, Aufbau, Ziel, Zweck und Anwendungsbereich der ISO 45001

  2. High Level Structure

  3. Unterschied zwischen der OHSAS 18001 und ISO 45001

  4. Normanforderungen aus der ISO 45001

  5. Praxisbeispiele und Anregungen zur effizienten Umsetzung der ISO 45001 im Unternehmen

  6. Erstellung des Kontextes

  7. Bewertung der Gefährdungen und Risiken

  8. Bewertung der Leistung des Arbeitsschutz­managementsystems

  9. Schnittstellen zu anderen Managementsystemen (Qualität, Umwelt und Energie) - Synergien nutzen

Teilnehmerkreis (m/w):

Mitarbeiter aus Unternehmen, die an der Aktualisierung, Umsetzung und Einführung von Arbeits- und Gesund­heits­schutz­management-Systemen nach der ISO 45001 und deren Methoden zur Umsetzung der Normanforderungen mitarbeiten. Das Seminar adressiert insbesondere Beauftragte für integrierte Managementsysteme / Arbeitsschutzmanagementbeauftragte AMB und interne und externe Auditoren, Fach- und Führungskräfte und Geschäftsführer im Arbeits- und Gesundheitsschutz, die die Rezertifizierung des AM-Systems nach der ISO 45001 im Unternehmen begleiten sollen.

Ihr Seminarleiter:

Thorsten Tiedtke,
TT-Beratung für Arbeitssicherheit & Managementsysteme, Waltrop, ist freiberuflicher Auditor, Berater und Dozent in den Bereichen Arbeitssicherheit und Managementsysteme.
Mehr als 15 Jahre Industrieerfahrung in leitender Funktion als QEHS-Manager und Sicherheitsingenieur.

Art der Präsentation:

Referat, Präsentation, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Lösungsansätze, Umsetzungshilfen und Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit de­tail­lier­ter Auflistung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!