„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen

Ansprechpartnerin
Angela Nordhausen
Tel.: 0234 / 4592 - 209
Fax: 0234 / 4592 - 251
angela.nordhausen@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum


Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Medizinalfachberufe - Master of Arts (M.A.)

5-semestriges berufsbegleitendes Hochschulstudium der DIPLOMA Hochschule mit Online-Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags in Kombination mit Selbstlernabschnitten

Anmelde-Nr.: 33300160W8

Überblick:


Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 7.4.2018 bis Sa, 26.9.2020,
jeweils 14-tägig samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr

 
Das berufsbegleitende Studium Medizinalfachberufe mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) richtet sich an Personen, die im Gesundheits-, Therapie- und Pflegeberufen tätig sind und bereits einen akademischen Bachelor- oder Diplomabschluss erworben haben, z. B. den Bachelor of Arts - Medizinalfachberufe. Der Studiengang kann gleichzeitig neben der Berufstätigkeit studiert werden und ist besonders für die Zugangsberufe Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege sowie Gesundheits- und Krankenpfleger geeignet. Neben einer erhöhten Leistungs- und Kommunikationskompetenz vermittelt das Studium in fünf Semestern vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten sowohl in der gesundheitsbezogenen Forschungstätigkeit als auch im Projekt- und Innovationsmanagement.
 
Der Studiengang wird als Online Studium in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule mit virtuellen Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags sowie zusätzliche Prüfungen im Studienzentrum Bochum angeboten. Durch die Verbindung von Selbststudienanteilen und Online-Präsenzveranstaltungen, bietet der Studiengang eine ideale Kombination von Studium, Beruf, Familie und Freizeit mit viel Raum und Flexibilität.
 
Der interdisziplinär angelegte Master-Studiengang Medizinalfachberufe bietet eine ideale akademische Weiterqualifizierung für alle in Therapie- und Pflegeberufen Tätigen, die sich parallel zu einer Berufstätigkeit auf dem Master-Niveau weiterbilden möchten.
Sie erwerben Kenntnisse in den Bereichen der Wissenschafts- und Forschungstheorie, der qualifizierten und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung, des evidenzbasierten Handelns und des Projekt- und Innovationsmanagements.
 
Im Wahlpflichtmodul Gesundheitsmanagement vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu Organisations- und Personalentwicklung im Gesundheitswesen auf dem stationären und ambulanten Sektor. Der Schwerpunkt Gesundheitspädagogik (die Präsenzveranstaltungen zu diesem Schwerpunkt finden im Studienzentrum Hannover statt) richtet sich primär an Interessenten mit praktischer Lehrerfahrung und vermittelt Kenntnisse in den Bereichen Berufspädagogik sowie Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung. In den Wahlfächern zu Handrehabilitation (nur über die Akademie für Handrehabilitation in Bad Münder) oder Neuroprothetik (nur im Studienzentrum Friedrichshafen) spezialisieren sich die Studierenden auf besondere PatientInnenbedürfnisse.
Das Studium setzt sich aus Selbststudienabschnitten und Präsenzangeboten zusammen.

Studieninhalt:

Empirische Forschung
  • Empirische Untersuchungen
  • Hypothesen und Datenerhebung

Qualitative Forschungsmethoden
  • Methodische Konzeptionierung
  • Modelle der qualitativen Datenanalyse

Qualitative Forschungsmethoden
  • Studiendesign
  • Statistische Datenanalyse
  • Ergebnispräsentation

Evidenzbasierte Therapie
  • Evidenzbasiertes Handeln in Therapie und Pflege
  • Leitlinien im Gesundheitswesen

Kommunikation und Leitungskompetenz
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Leitungs- und Teamfähigkeit

Projektmanagement und Organisationsentwicklung
  • Organisationslehre
  • Projektmanagement und Controlling

Innovationsmanagement
  • Implementierung und Evaluation neuer Konzepte

Master-Thesis
  • Master-Thesis und Kolloquium

Wahlpflichtmodule - alternativ

SP Gesundheitsmanagement
  • Krankenhausmanagement und Qualitäts-Sicherung
  • Management in Gesundheits- und Pflegekontexten
  • Personalentwicklung im Gesundheitswesen

SP Gesundheitspädagogik
(findet im Studienzentrum Hannover statt)
  • Berufspädagogik
  • Kompetenzorientierte Lehr-Lern-Prozesse
  • Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung

SP Handrehabilitation
(nur über AfH, Bad Münder)
  • Vertiefende funktionelle Anatomie der Hand
  • Komplexverletzungen und Schienenversorgungen der Hand
  • Praxisreflexion in der Handrehabilitation

SP Neuroprothetik
(im Studienzentrum Friedrichshafen und online)
  • Neurowissenschaften für die Prothetik
  • Biomechanik und Medizintechnik
  • Praxis der Neuroprothetik

Präsenztage:

Pro Semester werden an 10 – 12 Samstagen in der Zeit von 8:30 bis 15:30 Uhr (i.d.R. 14-tägig) Präsenzveranstaltungen angeboten, so dass das Studienkonzept ideal auf die Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt ist. Am Ende des Semesters kommen die Prüfungstermine hinzu, die ebenfalls samstags stattfinden. Die Präsenzen des Wintersemesters fallen in die Zeit von Oktober bis März, die des Sommersemesters von April bis September, wobei der August präsenzveranstaltungsfrei ist.

Nach jedem Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen. Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums durch Masterthesis und Kolloquium verleiht die DIPLOMA Hochschule den staatlich anerkannten und akkreditierten akademischen Grad Master of Arts (M.A.).

Studienmaterial:

Die Studienhefte der DIPLOMA Hochschule vermitteln die Studieninhalte, die in Präsenzstudiengängen Gegenstand der Vorlesungen sind. Darüber hinaus beinhalten die Studienhefte Übungsaufgaben, die zur Vertiefung und damit zur Unterstützung des Studienstoffs dienen. Die Studienhefte werden Ihnen zu Beginn eines jeden Semesters zur Verfügung gestellt.

Zulassungsvoraussetzungen:

Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums mit dem Abschluss Bachelor oder Diplom (180 Credit Points nach ECTS) und einer Abschlussnote von mindestens „befriedigend“ in den Bereichen:

  • Gesundheitswissenschaften,
  • Therapiewissenschaften,
  • Physiotherapie,
  • Logopädie,
  • Altenpflege oder
  • Gesundheits- und Krankenpflege (oder weiteren auf Anfrage)

Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilen wir gern auf Nachfrage. Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Informationsveranstaltungen:

Mo, 20. Nov. 2017, 18 Uhr
Sa, 02. Dez. 2017, 12 Uhr
Sa, 27. Jan. 2018, 12 Uhr
Mi, 14. Feb. 2018, 18 Uhr
Sa, 03. März 2018, 12 Uhr
Mi, 21. März 2018, 18 Uhr
Sa, 07. April 2018, 12 Uhr
Mo, 14. Mai 2018, 18 Uhr
Sa, 09. Juni 2018, 12 Uhr
Mi, 27. Juni 2018, 18 Uhr
Sa, 14, Juli 2018, 12 Uhr
Mo, 13. Aug. 2018, 18 Uhr
Sa, 25. Aug. 2018, 12 Uhr
Sa, 15. Sept. 2018, 12 Uhr 

Uhrzeit:
Montag und Mittwoch: 18.00 - 19.30 Uhr
Samstag: 12.00 - 13.30 Uhr

Ort:
TAW-Studienzentrum - Springorum
Springorumallee 12
44795 Bochum
 
Wenn Sie an einer der Informationsveranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung unter studium@taw.de oder telefonisch unter 0234 / 4592-203.
 
Sollten Sie an den hier genannten Informationsveranstaltungen nicht teilnehmen können - rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin mit Ihnen!

Studiengebühren:

Die Studiengebühr für den Studiengang Medizinalfachberufe (M.A.) der DIPLOMA Hochschule beträgt an den TAW-Studienzentren Bochum und Wuppertal € 1.782 pro Semester (€ 297 pro Monat) zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von € 915,00 (mehrwertsteuerfrei), die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird. Das Studium kann kostenlos um 4 Semester verlängert werden.

Folgende Leistungen sind darin inkludiert:

  • Teilnahme an Präsenzveranstaltungen und studienbegleitenden Prüfungen
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
  • ergänzende Skripte und Unterlagen der Dozenten
  • Studienhefte

Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Weitere Hinweise zu Fördermöglichkeiten und steuerlichen Vergünstigungen finden Sie hier.

Zulassung / Anmeldung:

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

  • Immatrikulationsantrag
  • Bewerbungsschreiben und Lebenslauf
  • ein Passfoto
  • Kopie der Geburtsurkunde, des Personalausweises oder des Reisepasses
  • beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses oder Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. sonstiger Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis eines abgeschlossenen einschlägigen Hochschulstudiums mit dem Abschluss Bachelor oder Diplom (180 Credit Points nach ECTS) und einer Abschlussnote von mindestens „befriedigend"

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienzentrum - an folgende Anschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum - Trimonte
der DIPLOMA Hochschule
Wasserstr. 221
44799 Bochum