„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Angela Nordhausen
Tel.: 0234 / 4592 - 209
Fax: 0234 / 4592 - 251
angela.nordhausen@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
07.10.2017-27.03.2021 - Bochum 07.10.2017-27.03.2021 - Wuppertal

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)

7-semestriges berufs- bzw. ausbildungsbegleitendes Hochschulstudium bestehend aus Selbststudienabschnitten und regelmäßigen Präsenzphasen in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Anmelde-Nr.: 33300111W5

Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 10.10.2015 bis Sa, 30.3.2019,
jeweils 14-tägig samstags von 8.30 bis 15.30 Uhr

Zum Studium

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)

Der Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement hat mit dem „Drei-Säulen-Programm" ein Novum geschaffen, welches die Erwartungs­haltung von Medien­schaffenden und Medien­nutzenden erfüllt, indem er betriebswirtschaftliches Denken und Handeln mit soziologischem Anspruch und medialem Wissen ver­knüpft. Die Studierenden werden sowohl zum Medien-Allrounder für Medienunternehmen im Online-, Print-, Hörfunk- und TV-Bereich ausgebildet wie auch als Medienexperte in Unternehmen, die mit Medien arbeiten.
Der Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanage­ment ist auf eine Studiendauer von 7 Semestern angelegt. Er beinhaltet zu ca. 55% medienorientierte BWL-Vor­lesungen und 45% fallen auf die spezielle Medienbetriebslehre. Neben dem klassischen betriebs­wirt­schaftlichen Wissen erhalten Sie umfangreiches Wissen in den Bereichen: Medien­journalismus, Medien­soziologie und Medienwirtschaft. Im Rahmen der Schwerpunktwahl können Sie sich im Laufe des Studiums auf eine dieser drei Säulen konzentrieren.

Studieninhalt:

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)

  1. Grundlagen der BWL (12 ECTS)
    • Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
    • Grundlagen des Rechts I
    • Einführung in das Handels- und Gesellschaftsrecht

  1. Grundlagen der MBL (8 ECTS)
    • Medienbetriebslehre als spezielle BWL
    • Medienmarketing

  1. Personal (8 ECTS)
    • Personal & Organisation
    • Arbeitsrecht

  1. Finanzen & Lizenzen (12 ECTS)
    • Finanzierung
    • Investition
    • Grundlagen des Medien- und Presserechts

  1. Unternehmensführung & Marketing (12 ECTS)
    • Unternehmensführung
    • Marketing
    • Grundzüge Soziologie der Medien

  1. Kommunikation I (6 ECTS)
    • Rhetorik
    • Kooperative Konfliktlösung

  1. Kommunikation II (8 ECTS)
    • Business English I - Correspondence
    • Business English II - Presentation

  1. Kommunikation III (8 ECTS)
    • Business English III - Negotiation
    • Interkulturelle Medienkommunikation

  1. Externes Rechnungswesen (8 ECTS)
    • Buchführung I
    • Buchführung II
    • Rechnungswesen (für Medienberufe)

  1. Internes Rechnungswesen (6 ECTS)
    • Kostenrechnung I + II
    • Controlling (für Medienberufe)

  1. Medien- und Presserecht (6 ECTS)
    • Spezielles Medien- und Presserecht

  1. Angewandte Medien I (8 ECTS)
    • Angewandte digitale Medien I
    • Angewandte digitale Medien II

  1. Angewandte Medien II (4 ECTS)
    • Workshop

  1. Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (4 ECTS)
    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

  1. Methodische Grundlagen (6 ECTS)
    • Wirtschaftsmathematik
    • Technik wissenschaftlichen Arbeitens/ Bachelor-Thesis-Seminar

  1. Publizistik (4 ECTS)
    • Datenverarbeitung
    • Allgemeine Publizistik + Journalistische Grundlagen

  1. Statistik (8 ECTS)
    • Statistik I (für Medienberufe)
    • Statistik II (für Medienberufe)

  1. Marktforschung (4 ECTS)
    • Empirische Sozialforschung
    • Projektmanagement

  1. SP Medienwirtschaft (12 ECTS)
    • Medienprozesse, -produktion und -strategien
    • Strategisches & Internationales Medienmanagement
    • Medienprodukte und Medienproduktion (Print und Online)

  1. SP Medienjournalismus (12 ECTS)
    • Spezielle Publizistik
    • Journalistische Darstellungsformen
    • Mediengestaltung

  1. SP Mediensoziologie (12 ECTS)
    • Medien- und Unternehmenskommunikation
    • Ethik der Medien
    • Spezielle Soziologie der Medien

  1. Berufspraxis (24 ECTS)
    • Praxissemester inkl. Praxisbericht

  1. Bachelor-Thesis (14 ECTS)
    • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Zielgruppe:

  • Auszubildende, die neben ihrer betrieblichen Berufs­ausbildung ein Hochschulstudium absolvieren möchten und Berufstätige die berufsbegleitend einen Studienabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten.
  • Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss (z.B. Meister, Fachwirte etc.)
Zugang auch ohne Abitur und Fachhochschulreife möglich! Sprechen Sie uns an!

Zulassungsvoraussetzungen:

  • - Allgemeine Hochschulreife
  • - Fachgebundene Hochschulreife
  • - Fachhochschulreife oder
  • - ein als gleichwertig anerkannter Abschluss (z.B. Meister, Fachwirte etc.)
Zugang auch ohne Abitur und Fachhochschulreife möglich! Sprechen Sie uns an!

Präsenztage:

Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (Oktober bis März) und des Sommersemesters (April bis September, August = Ferien) samstags in den TAW-Studienzentren Bochum und Wuppertal statt.

Zulassung / Bewerbung:

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte den beigefügten Immatrikulationsantrag zu. Dem Immatrikulationsantrag sind die folgenden Unterlagen beizufügen:
  • Lebenslauf und Bewerbungsschreiben
  • Abiturzeugnis bzw. Zeugnis der Fachhochschulreife in beglaubigter Kopie
  • beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde
  • zwei Passfotos
Falls der Immatrikulationsantrag fehlen sollte, senden wir Ihnen diesen gerne zu. Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren!

Einsatzmöglichkeiten:

Das zukünftige Einsatzgebiet eines Medienmanagers findet sich in den Medien oder überall dort, wo Medien und die Wirt­schaft und damit sowohl Medienunternehmen wie auch Unternehmen, die mit und für Medien arbeiten, zusammen­treffen.
Der Studiengang spricht nicht nur Mitarbeiter von Medien­unternehmen oder Werbe­agenturen an, sondern auch Mitarbeiter aus Abteilungen des Marketings und der Public Relations in Handels- und Industrieunternehmen, die den Um­gang mit Medien pflegen, Events veranstalten und mit sonstigen Kommunikationsaufgaben beauftragt sind.

Abschluss:
Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums führen Sie den staatlich anerkannten akademischen Grad
Bachelor of Arts (B.A.) - Media Business Management
Die Urkunde und das Zeugnis werden von der Fachhochschule Nordhessen verliehen.