„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen

Hier den aktuellen Flyer herunterladen!

 

Ansprechpartnerin
Angela Nordhausen
Tel.: 0234 / 4592 - 209
Fax: 0234 / 4592 - 251
angela.nordhausen@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


7-semestriges Studium neben Ausbildung und Beruf in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Mechatronik Bachelor of Engineering (B.Eng.)

7-semestriges berufs- und ausbildungsbegleitendes Hochschulstudium bestehend aus Selbststudienabschnitten und regelmäßigen Präsenzphasen in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Anmelde-Nr.: 33300184W0

Überblick:

Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 4.4.2020 bis Sa, 30.9.2023,
jeweils 14-täglich samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr

 
Der Bachelor Studiengang Mechatronik (B.Eng.) bietet ein praxis- und anwendungsorientiertes Ingenieursstudium auf wissenschaftlicher Basis. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Aufgaben, Grundlagen und Spezialfächern, Fachwissen und fachübergreifenden Kenntnissen bildet einen idealen Ausgangspunkt für den Berufseinstieg.

Das Studium der Mechatronik befähigt die angehenden Ingenieure zu selbstständigem Handeln - auch auf internationaler Ebene - in den Berufsfeldern Entwicklung, Anwendung, Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Service in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und der technischen Informatik. Der ausgebildete Ingenieur ist im Stande, Entwicklungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu konstruieren, neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Mechatronik aufzugreifen und sich in neue Teilgebiete der Mechatronik einzuarbeiten.

Die drei Wahlpflichtschwerpunkte Automotive Systeme, Robotik und Elektromobilität ermöglichen eine individuelle und arbeitsmarktbezogene Differenzierung und Spezialisierung im Verlauf des Studiums.

Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik (B.Eng.) in Kooperation mit der DIPLOMA ist auf eine Studiendauer von sieben Semestern angelegt. Er setzt sich zu ca. 75% aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher ideal neben Ausbildung oder Beruf studierbar.

Für Absolvent/innen mit einer Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in ist es möglich, den Studiengang signifikant zu verkürzen. Sprechen Sie uns an!

Überblick:

Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 4.4.2020 bis Sa, 30.9.2023,
jeweils 14-täglich samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr

 
Der Bachelor Studiengang Mechatronik (B.Eng.) bietet ein praxis- und anwendungsorientiertes Ingenieursstudium auf wissenschaftlicher Basis. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Aufgaben, Grundlagen und Spezialfächern, Fachwissen und fachübergreifenden Kenntnissen bildet einen idealen Ausgangspunkt für den Berufseinstieg.

Das Studium der Mechatronik befähigt die angehenden Ingenieure zu selbstständigem Handeln - auch auf internationaler Ebene - in den Berufsfeldern Entwicklung, Anwendung, Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Service in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und der technischen Informatik. Der ausgebildete Ingenieur ist im Stande, Entwicklungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu konstruieren, neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Mechatronik aufzugreifen und sich in neue Teilgebiete der Mechatronik einzuarbeiten.

Die drei Wahlpflichtschwerpunkte Automotive Systeme, Robotik und Elektromobilität ermöglichen eine individuelle und arbeitsmarktbezogene Differenzierung und Spezialisierung im Verlauf des Studiums.

Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik (B.Eng.) in Kooperation mit der DIPLOMA ist auf eine Studiendauer von sieben Semestern angelegt. Er setzt sich zu ca. 75% aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher ideal neben Ausbildung oder Beruf studierbar.

Für Absolvent/innen mit einer Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in ist es möglich, den Studiengang signifikant zu verkürzen. Sprechen Sie uns an!

Studieninhalt:


Der Studiengang Mechatronik (B.Eng.) wird in sieben Semestern absolviert und beinhaltet folgende Studiengangsmodule und Schwerpunkte:

BWL und Management (10 ECTS)
  • Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
  • Projektmanagement
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens

Mathematik (12 ECTS)
  • Mathematik I
  • Mathematik II

Naturwissenschaftliche Grundlagen (12 ECTS)
  • Physik
  • Werkstoffkunde

Technische Mechanik (10 ECTS)
  • Technische Mechanik I
  • Technische Mechanik II
  • Technische Mechanik III

Grundlagen der Programmierung (6 ECTS)
  • Anwenderprogrammierung

Konstruktion und Fertigung I (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik I
  • Konstruktionstechnik II

Technische Informatik (10 ECTS)
  • Elektronik
  • Mikrorechnertechnik

Konstruktion und Fertigung II (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik III
  • Fertigungstechnik

Elektrotechnik (10 ECTS)
  • Elektrotechnik I
  • Elektrotechnik II

Automatisierungstechnik I (10 ECTS)
  • Messtechnik
  • Sensorik und Aktorik
 
Automatisierungstechnik II (10 ECTS)
  • Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik

Automatisierungstechnik III (10 ECTS)
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Simulation mechatronischer Systeme

Technisches Englisch (10 ECTS)
  • Business English - Correspondence
  • Science English

Mechatronik (10 ECTS)
  • Mechatronische Systeme
  • Mechatronik-Labor

Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:

Robotik (10 ECTS)
  • Robotertechnik und Programmierung
  • Werkzeugkonzeption für Roboter

Automotive Systeme (10 ECTS)
  • Automobilelektronik
  • Fabriksimulation

Elektromobilität (10 ECTS)
  • Konzeption von Elektromobilen
  • Nachhaltigkeit und Unternehmensmanagement integrierter Energieversorgung

Praxisphase (18 ECTS)
  • Praxissemester bzw. Berufsausübung

Bachelor-Thesis (12 ECTS)
  • Bachelor-Arbeit und Kolloquium

Verkürzen Sie Ihre Studienzeit um bis zu drei Semester durch die Anrechnung von Leistungen aus Techniker-Weiterbildungen!

Studieninhalt:


Der Studiengang Mechatronik (B.Eng.) wird in sieben Semestern absolviert und beinhaltet folgende Studiengangsmodule und Schwerpunkte:

BWL und Management (10 ECTS)
  • Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
  • Projektmanagement
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens

Mathematik (12 ECTS)
  • Mathematik I
  • Mathematik II

Naturwissenschaftliche Grundlagen (12 ECTS)
  • Physik
  • Werkstoffkunde

Technische Mechanik (10 ECTS)
  • Technische Mechanik I
  • Technische Mechanik II
  • Technische Mechanik III

Grundlagen der Programmierung (6 ECTS)
  • Anwenderprogrammierung

Konstruktion und Fertigung I (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik I
  • Konstruktionstechnik II

Technische Informatik (10 ECTS)
  • Elektronik
  • Mikrorechnertechnik

Konstruktion und Fertigung II (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik III
  • Fertigungstechnik

Elektrotechnik (10 ECTS)
  • Elektrotechnik I
  • Elektrotechnik II

Automatisierungstechnik I (10 ECTS)
  • Messtechnik
  • Sensorik und Aktorik
 
Automatisierungstechnik II (10 ECTS)
  • Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik

Automatisierungstechnik III (10 ECTS)
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Simulation mechatronischer Systeme

Technisches Englisch (10 ECTS)
  • Business English - Correspondence
  • Science English

Mechatronik (10 ECTS)
  • Mechatronische Systeme
  • Mechatronik-Labor

Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:

Robotik (10 ECTS)
  • Robotertechnik und Programmierung
  • Werkzeugkonzeption für Roboter

Automotive Systeme (10 ECTS)
  • Automobilelektronik
  • Fabriksimulation

Elektromobilität (10 ECTS)
  • Konzeption von Elektromobilen
  • Nachhaltigkeit und Unternehmensmanagement integrierter Energieversorgung

Praxisphase (18 ECTS)
  • Praxissemester bzw. Berufsausübung

Bachelor-Thesis (12 ECTS)
  • Bachelor-Arbeit und Kolloquium

Verkürzen Sie Ihre Studienzeit um bis zu drei Semester durch die Anrechnung von Leistungen aus Techniker-Weiterbildungen!

Zielgruppe:

  • Auszubildende, die neben ihrer technischen Ausbildung ein Hochschulstudium absolvieren möchten
  • Berufstätige, die bereits als TechnikerIn tätig sind und berufsbegleitend einen Studienabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten
  • Praktikanten, FSJ'ler und andere Interessierte


Zielgruppe:

  • Auszubildende, die neben ihrer technischen Ausbildung ein Hochschulstudium absolvieren möchten
  • Berufstätige, die bereits als TechnikerIn tätig sind und berufsbegleitend einen Studienabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten
  • Praktikanten, FSJ'ler und andere Interessierte


Zulassungsvoraussetzungen:


  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder
  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Stunden oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder einer Fachschule nach entsprechender Rahmenvereinbarung, wie z.B. zum staatlich geprüften Techniker.

Sie haben weder Abitur noch die Fachhochschulreife? Mit einer Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studiengang und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung an der Technischen Hochschule Mittelhessen ist ein Zugang möglich. Sprechen Sie uns gerne an!

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Aufnahme in den berufsbegleitenden Studiengang Mechatronik (B.Eng.) sind duch die Bachelor-Prüfungsordnung der DIPLOMA Hochschule vorgegeben und werden durch das dortige Prüfungsamt geprüft.


Zulassungsvoraussetzungen:


  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder
  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Stunden oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder einer Fachschule nach entsprechender Rahmenvereinbarung, wie z.B. zum staatlich geprüften Techniker.

Sie haben weder Abitur noch die Fachhochschulreife? Mit einer Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studiengang und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung an der Technischen Hochschule Mittelhessen ist ein Zugang möglich. Sprechen Sie uns gerne an!

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Aufnahme in den berufsbegleitenden Studiengang Mechatronik (B.Eng.) sind duch die Bachelor-Prüfungsordnung der DIPLOMA Hochschule vorgegeben und werden durch das dortige Prüfungsamt geprüft.


Präsenztage:


Pro Semester finden an 11 bzw. 12 Samstagen in der Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr (i.d.R. 14-täglich) Präsenzveranstaltungen statt, so dass das Studienkonzept ideal auf die Bedürfnisse Berufstätiger und Auszubildender abgestimmt ist. Am Ende des Semesters kommen die Prüfungstermine hinzu, die ebenfalls samstags stattfinden.

Die Präsenzen des Wintersemesters fallen in die Zeit von Oktober bis März, die des Sommersemesters von April bis September, wobei der August präsenzveranstaltungsfrei ist.


Präsenztage:


Pro Semester finden an 11 bzw. 12 Samstagen in der Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr (i.d.R. 14-täglich) Präsenzveranstaltungen statt, so dass das Studienkonzept ideal auf die Bedürfnisse Berufstätiger und Auszubildender abgestimmt ist. Am Ende des Semesters kommen die Prüfungstermine hinzu, die ebenfalls samstags stattfinden.

Die Präsenzen des Wintersemesters fallen in die Zeit von Oktober bis März, die des Sommersemesters von April bis September, wobei der August präsenzveranstaltungsfrei ist.


Studiengebühren:


Die Studiengebühr beträgt € 1.680,00 pro Semester (€ 280,00 pro Monat) zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von € 615,00 (mehrwertsteuerfrei), die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird. Das Studium kann kostenlos um vier Semester verlängert werden.

Folgende Leistungen sind darin inkludiert:
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen und studienbegleitenden Prüfungen
  • Studienhefte
  • ergänzende Skripte und Unterlagen der Dozenten
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer

Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Weitere Hinweise zu Fördermöglichkeiten finden Sie auf: www.taw-studium.de.


Studiengebühren:


Die Studiengebühr beträgt € 1.680,00 pro Semester (€ 280,00 pro Monat) zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von € 615,00 (mehrwertsteuerfrei), die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird. Das Studium kann kostenlos um vier Semester verlängert werden.

Folgende Leistungen sind darin inkludiert:
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen und studienbegleitenden Prüfungen
  • Studienhefte
  • ergänzende Skripte und Unterlagen der Dozenten
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer

Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Weitere Hinweise zu Fördermöglichkeiten finden Sie auf: www.taw-studium.de.


In Kooperation mit:


Der Studiengang Mechatronik (B.Eng.) wird von der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchgeführt. Die DIPLOMA Hochschule ist vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich anerkannt. Der Studiengang ist durch AQAS e.V. akkrediert.


In Kooperation mit:


Der Studiengang Mechatronik (B.Eng.) wird von der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchgeführt. Die DIPLOMA Hochschule ist vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich anerkannt. Der Studiengang ist durch AQAS e.V. akkrediert.


Abschluss:


Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums durch Bachelorarbeit und Kolloquium verleiht die DIPLOMA Hochschule den staatlich anerkannten und akkreditierten akademischen Grad

Bachelor of Engineering (B.Eng.).


Abschluss:


Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums durch Bachelorarbeit und Kolloquium verleiht die DIPLOMA Hochschule den staatlich anerkannten und akkreditierten akademischen Grad

Bachelor of Engineering (B.Eng.).


Informationsveranstaltungen:

Studienzentrum Bochum:

Mittwoch, 13. November 2019
Dienstag, 03. Dezember 2019
Samstag, 01. Februar 2020
Mittwoch, 12. Februar 2020
Samstag, 29. Februar 2020
Mittwoch, 18. März 2020
Samstag, 04. April 2020
Samstag, 09. Mai 2020
Samstag, 20. Juni 2020
Mittwoch, 08. Juli 2020
Mittwoch, 22. Juli 2020
Montag, 10. August 2020
Samstag, 22. August 2020
Samstag, 12. September 2020
Mittwoch, 11. November 2020
Dienstag, 01. Dezember 2020

Studienzentrum Wuppertal:

 

Mittwoch, 27. November 2019
Samstag, 25. Januar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020
Samstag, 07. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020
Samstag, 18. April 2020
Mittwoch, 06. Mai 2020
Dienstag, 26. Mai 2020
Mittwoch, 24. Juni 2020
Samstag, 04. Juli 2020
Samstag, 01. August 2020
Mittwoch, 19. August 2020
Dienstag, 08. September 2020
Mittwoch, 23. September 2020
Mittwoch, 25. November 2020

 

Uhrzeit:
Unter der Woche: 18.00 - 19.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 11.30 Uhr

 

Orte:
TAW-Studienzentrum - Bochum Springorum
Springorumallee 12
44795 Bochum
 
TAW-Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
 
 
Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung unter studium@taw.de oder telefonisch unter 0234 / 4592-209.
 
Sollten Sie an den hier genannten Informationsveranstaltungen nicht teilnehmen können - rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin mit Ihnen!

Informationsveranstaltungen:

Studienzentrum Bochum:

Mittwoch, 13. November 2019
Dienstag, 03. Dezember 2019
Samstag, 01. Februar 2020
Mittwoch, 12. Februar 2020
Samstag, 29. Februar 2020
Mittwoch, 18. März 2020
Samstag, 04. April 2020
Samstag, 09. Mai 2020
Samstag, 20. Juni 2020
Mittwoch, 08. Juli 2020
Mittwoch, 22. Juli 2020
Montag, 10. August 2020
Samstag, 22. August 2020
Samstag, 12. September 2020
Mittwoch, 11. November 2020
Dienstag, 01. Dezember 2020

Studienzentrum Wuppertal:

 

Mittwoch, 27. November 2019
Samstag, 25. Januar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020
Samstag, 07. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020
Samstag, 18. April 2020
Mittwoch, 06. Mai 2020
Dienstag, 26. Mai 2020
Mittwoch, 24. Juni 2020
Samstag, 04. Juli 2020
Samstag, 01. August 2020
Mittwoch, 19. August 2020
Dienstag, 08. September 2020
Mittwoch, 23. September 2020
Mittwoch, 25. November 2020

 

Uhrzeit:
Unter der Woche: 18.00 - 19.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 11.30 Uhr

 

Orte:
TAW-Studienzentrum - Bochum Springorum
Springorumallee 12
44795 Bochum
 
TAW-Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
 
 
Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung unter studium@taw.de oder telefonisch unter 0234 / 4592-209.
 
Sollten Sie an den hier genannten Informationsveranstaltungen nicht teilnehmen können - rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin mit Ihnen!

Zulassung / Anmeldung:

Zur Anmeldung zum Studiengang Mechatronik (B. Eng.) reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:


  • Immatrikulationsantrag

  • Lebenslauf

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Fachhochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis, Zeugnis der Fachhochschulreife, Meisterbrief etc.)

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihres IHK-Ausbildungsabschlusszeugnisses (sofern vorhanden)

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung zum/zur staatlich gepr. Techiker/in + Abschlusszeugnis mit noten (sofern vorhanden)
  • Kopie Personalausweis oder Kopie der Geburtsurkunde
  • Passfoto

 
Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienort - an folgende Anschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
der DIPLOMA Hochschule
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum


Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!

Zulassung / Anmeldung:

Zur Anmeldung zum Studiengang Mechatronik (B. Eng.) reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:


  • Immatrikulationsantrag

  • Lebenslauf

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Fachhochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis, Zeugnis der Fachhochschulreife, Meisterbrief etc.)

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihres IHK-Ausbildungsabschlusszeugnisses (sofern vorhanden)

  • amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung zum/zur staatlich gepr. Techiker/in + Abschlusszeugnis mit noten (sofern vorhanden)
  • Kopie Personalausweis oder Kopie der Geburtsurkunde
  • Passfoto

 
Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienort - an folgende Anschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
der DIPLOMA Hochschule
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum


Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!