„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Management­beauftragter für Arbeits- und Gesundheitsschutz (TAW Cert)

Ein Managementsystem nach
ISO 45001 planen, aufbauen, einführen und auditieren

Anmelde-Nr.: 56212114W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 7.11.2018 bis Fr, 9.11.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Prüfungsgebühr, Lehrunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Lehrgang

Managementbeauftragter für Arbeits- und Gesundheitsschutz (TAW Cert)

Am 12.3.2018 wurde von der ISO die englische Version der
ISO 45001:2018 „Occupational health and safety management systems – Requirements with guidance for use“ veröffentlicht. Damit ist es nach 5 Jahren Verhandlungen gelungen, sich auf einen internationalen Standard im Arbeitsschutz zu einigen.
Durch die ISO 45001 wird die bisherige OHSAS 18001 ersetzt. Auf Grund der Aufnahme der High Level Structure (HLS) und einer Anpassung der Terminologie wird sie zudem an die Normen ISO 9001 und ISO 14001 angepasst.
Dies erleichtert es Organisationen verschiedene Management­systeme zu synchronisieren, Prozesse effizienter zu gestalten und in Zukunft ein integriertes Managementsystem zu schaffen.
Bestehende Zertifizierungen nach OHSAS 18001 müssen innerhalb von 3 Jahren an die ISO 45001 angepasst werden.

In diesem Lehrgang lernen Sie,
  • ein Managementsystem nach ISO 45001 zu planen, aufzubauen und weiterzuentwickeln durch stetige Verbesserungen.
  • ein Managementsystem auf eine externe Zertifizierung vorzubereiten und diese zu begleiten.
  • ein Managementsystem nach OHSAS 18001 während der Übergangsphase auf eine Re-Zertifizierung nach ISO 45001 vorzubereiten.

Lehrgangsinhalt:

Managementbeauftragter für Arbeits- und Gesundheitsschutz (TAW Cert)

Lehrgangsinhalt sind u.a.:
  1. Aufgaben des Arbeitsschutzmanagement-Beauftragten

  2. Die verschiedenen Rollen im Arbeitsschutz

  3. Integration der ISO 45001:2018 im Unternehmen

  4. Fortlaufende Verbesserung und Weiterentwicklung des Arbeitsschutzes gem. ISO 45001:2018

  5. Ermittlung und Bewertung der rechtlichen Verpflichtungen

  6. Kennzahlen im Arbeitsschutzmanagement

  7. Geschäftsprozessmanagement

  8. Auditprinzipien gem. ISO 19011

  9. Planung und Durchführung von internen Audits

  10. Auditfolgemaßnahmen

  11. Notfallplanung

  12. Umsetzung der tätigkeitsbezogenen Gefährdungs­beurteilung

  13. Methoden zur Unfallursachenanalyse

  14. Zertifikatsprüfung (TAW Cert)
    Bitte beachten Sie die Eingangsvoraussetzungen zur Prüfung!

Teilnehmerkreis (m/w):

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Qualitätswesen, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit etc. sowie HSE-Manager, Geschäftsführer und Managementbeauftragte.
Eingangsvoraussetzung zur Prüfung:

Ihr Seminarleiter:

Thorsten Tiedtke,
TT-Beratung für Arbeitssicherheit & Managementsysteme, Waltrop, ist freiberuflicher Auditor, Berater und Dozent in den Bereichen Arbeitssicherheit und Managementsysteme.
Mehr als 15 Jahre Industrieerfahrung in leitender Funktion als QEHS-Manager und Sicherheitsingenieur.

Art der Präsentation:

Referat, Präsentation, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Lösungsansätze, Umsetzungshilfen und Lehrunterlagen

Teilnahmebescheinigung / Zertifikat:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Lehrgangsinhalte und bei bestandener Prüfung ein Zertifikat „Managementbeauftragter für Arbeits- und Gesundheitsschutz (TAW Cert)“ des akkreditierten Personalzertifizierers TAW Cert.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!