Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Lebensmittelrecht: Rechtssichere Kennzeichnung und Bewerbung von Lebensmitteln

Anmelde-Nr.: 80526101W0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 8.10.2020, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 640,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Lebensmittelrecht: Rechtssichere Kennzeichnung und Bewerbung von Lebensmitteln

Das Semi­nar gibt einen Über­blick, sowohl über die wich­tigs­ten Pflichtkennzeichnungselemente bei der Eti­ket­tie­rung von Lebens­mit­teln, sowie deren Umset­zung in der betrieb­li­chen Pra­xis, als auch über die spezifischen Werbeverbote und die Gefahr der Irre­füh­rung bei der Bewer­bung von Lebens­mit­teln. Vor­han­dene Kennt­nisse in die­sem Bereich wer­den auf­ge­frischt und ver­tieft. Hier­bei wird der richtige Umgang bei der Ver­wen­dung und Dar­stel­lung auf­grund der Beanstandungspraxis, einschlägigen Recht­spre­chung zur LMIV und aktu­el­ler wettbewerbsrechtlicher Urteile anhand zahlreicher Anwen­dungs­bei­spiele ver­mit­telt. Sie wer­den auf beson­dere Kennzeichnungsanforderungen zu den jeweiligen Aus­lo­bungen hin­ge­wie­sen und ent­wi­ckeln pra­xis­ge­rechte Lösun­gen zur Eti­ket­tie­rung und Bewer­bung von Lebens­mit­teln.

Seminarinhalt:

Lebensmittelrecht: Rechtssichere Kennzeichnung und Bewerbung von Lebensmitteln

  • Ver­pflich­tende Kenn­zeich­nung nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) – was muss auf das Eti­kett?
    • Allgemeiner Anwen­dungs­be­reich und grund­le­gende Anfor­de­run­gen
      • Inhalt und Dar­stel­lungs­form
      • Kenn­zeich­nungserleichterungen
      • Kenn­zeich­nung Busi­ness-to-Busi­ness
    • Pflichtkennzeichnungselemente im Über­blick und im Ein­zel­nen
      • Bezeich­nung des Lebens­mit­tels
      • Zutatenverzeichnis und men­gen­mä­ßige Anga­ben
      • Allergenkennzeichnung und Spurenhinweise
      • Nähr­wertdeklaration mit Nähr­werttabelle und Referenzmengen für die Tageszufuhr
      • Weitere zwingende Anga­ben (Anh. III LMIV)
    • Umset­zung der Eti­kettierungsvorgaben unter Beach­tung des Ver­bots der Irre­füh­rung
      • Amt­liche Beanstandungspraxis
      • Aktu­elle ALS-/ALTS-Beschlüsse
      • Einschlägige Recht­spre­chung zur LMIV

  • Bewer­bung von Lebens­mit­teln – was darf auf das
    Eti­kett?
    • Wettbewerbsrechtliche Aspekte im Über­blick
      • Brückennorm des § 3a UWG n.F.
      • Abgren­zun­gen und Über­schnei­dun­gen zum Markenrecht
    • Spe­zi­fi­sches Wer­be­recht mit Fokus auf die Gefahr der Irre­füh­rung
      • Nähr­wert- und gesundheitsbezogene Anga­ben nach der EU-Health-Claims-VO
      • Recht­spre­chung und Beur­tei­lung von Anga­ben
      • Irre­füh­rungsgefahr bei „Herkunftshinweisen“
    • Aus­lo­bungen von Natür­lich­keit und Geschmacks­rich­tungen
      • Gesetz­li­che Vor­ga­ben
      • Rechtliche und produktspezifische Schran­ken

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Das Semi­nar wendet sich an Geschäfts­füh­rer und ver­ant­wort­li­che Mit­ar­bei­ter aus den Bereichen Recht, Mar­ke­ting, Produktentwicklung sowie Qua­li­täts­sich­e­rung. Die Teil­neh­mer sind mit der Erstel­lung und Über­prü­fung von Etiketten und der Bewer­bung von Lebens­mit­teln betraut.

Ihr Seminarleiter:

RA Nils Wolf­gang Bings
PwC Legal, Düsseldorf.

Art der Präsentation:

Semi­nar, inter­ak­tiv. Vor­trag, Erfah­rungs­aus­tausch, Dis­kus­si­ons­runde

Info:

Zum Thema Lebensmittelrecht bieten wir außerdem folgendes Seminar an:
Europäisches Lebensmittelrecht
am 27. November 2020 in Wuppertal.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...