Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
20.-21.07.2021 - Altdorf bei Nürnberg 23.-24.11.2021 - Wuppertal

Praxis-Workshop Lean Management

Moderne, leistungsfähige Methoden für eine effiziente und kosten­bewusste Produktion

Anmelde-Nr.: 51111118W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 3.3.2021 bis Do, 4.3.2021,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1190,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Praxis-Workshop Lean Management

Lean Management spielt für die Effizienz erfolgreicher Unter­nehmen eine immer größere Rolle. Denn in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs und hohen Kostendrucks ist es von überragender Bedeutung, Verluste und Verschwendung zu identifizieren und nach Möglichkeit zu reduzieren.

Die Ziele sind klar: eine nachhaltige Erhöhung der Produktivität, kürzere Durchlaufzeiten, Senkung von Umlaufbeständen, eine höhere Liefertreue, bessere Qualität, Vermeidung von Störungen oder Engpässen im Prozessverlauf sowie die Einbeziehung der Mitarbeiter in den Optimierungsprozess.

Dieser Workshop stellt die Lean-Management-Methoden vor und vermittelt besonders praxisnah, wie Sie damit vorgegebene Ziele in der Produktion nachhaltig und effizient erreichen.

Anhand von Projektbeispielen aus verschiedenen Branchen und Produktionsarben erarbeiten Sie die konkrete Umsetzung. Eine interaktive Simulation stellt den direkten Bezug zur Praxis her und zeigt anhand von Kennzahlen aus der Praxis die Wirkung der Methoden auf Effizienz und Produktivität.

Seminarinhalt:

Praxis-Workshop Lean Management

  • Grundlagen des Lean Managements
    • Zusammenspiel von Qualität, Kosten und Liefertreue
    • Herkunft, Entwicklung und Nutzen
    • Die Basis: Wertschöpfung und Verschwendung
    • Einfluss auf den Kapitalfluss in der Produktion
    • Die Bedeutung von Standards und Best Practice
  • Werkzeuge des Lean Managements
    • PDCA-Zyklus: Plan – Do – Check – Act
    • Kontinuierlicher Materialfluss mit dem Flussprinzip
    • Pull-Prinzip und One Piece Flow
    • Die Null-Fehler-Strategie
    • Fertigungssteuerung mit Kanban-Signalen
    • Ordnung und Sauberkeit mit der 5S-Methode
    • KVP: kontinuierlicher Verbesserungsprozess (Kaizen)
    • Wertstromanalyse: Bestände senken, Durchlaufzeiten verkürzen
    • Optimieren der Fertigung mit Wertstromdesign
    • Rüstzeitoptimierung und Anlagenumbau mit der SMED-Methode
    • Schlanke Zellen und Taktzeiten
    • Shopfloor-Management und Teamtafeln: Führen der Mitarbeiter vor Ort
    • Lean Coaching: Führung im Veränderungsprozess
    • Messgrößen, Kennzahlen und Zielkontrolle
  • Praxissimulation „Lean Production”
  • Umsetzung im eigenen Unternehmen
  • Lean in produktionsnahen Bereichen wie Arbeits­vorbereitung, Logistik, Materialmanagement

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte, Gruppen- und Teamleiter aus Fertigung, Logistik, Material­wirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung, Qualitätswesen, Verfahrensentwicklung, Controlling, Organisation

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Joachim Holsträter
LeanTec Management Consulting, ist Unternehmensberater mit über 20-jähriger Praxis­erfahrung in industriellen Optimierungs­projekten. Sein Beratungs­ansatz verbindet Projektmanagement, Teamarbeit und Führung mit den Lean-Methoden des Toyota-Produktionssystems.

Art der Präsentation:

Vorträge, Praxisbeispiele, Arbeit in Kleingruppen, interaktive Simulation, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminar­unter­lagen. Interaktion und Praxisorientierung stehen bei diesem Workshop im Vordergrund.

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen das System „Lean Management”, die Wirkung ein­zelner Tools und das Zusammenspiel der Instrumente kennen.
  • Sie diskutieren unterschiedliche Anforderungen und schärfen so den Blick für die Auswahl der passenden Lean-Methoden.
  • Zahlreiche praxisnahe Beispiele und Übungen stellen jederzeit den Bezug zur betrieblichen Praxis her.
  • In der interaktiven Simulation erleben Sie unmittelbar die Auswirkungen beim Einsatz von Lean-Werkzeugen.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...