„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
IWS, Fraunhofer-Institut
Winterbergstr. 28
01277 Dresden

Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


TAW-Technikforum in Kooperation mit dem Fraunhofer IWS, Dresden

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen


  • Von mikro bis makro: Oberflächenbeschichten, Reparieren und Generieren mit laserbasierten Verfahren

  • Thermische Beschichtungsverfahren professionell einsetzen: Thermisches Spritzen und Laser-Auftragschweißen

  • Effiziente und funktionale Randschicht-Wärmebehandlung durch Laser-Härten

Anmelde-Nr.: 03420101W9

Ort:

Dresden

Termin:

Mi, 18.9.2019 bis Do, 19.9.2019
1. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1290,00
(mehrwertsteuerfrei, einschl. Tagungsunterlagen u. Verpflegung tagsüber, sowie die Speisen der Abendveranstaltung)

Zur Veranstaltung

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen

Laser-Oberflächentechnologien und Thermische Spritzverfahren umfassen ein breites Anwendungsspektrum, das vom Beschichten und Funktionalisieren von Oberflächen über Bauteil­reparaturen und Designänderungen bis hin zur generati­ven Fertigung individualisierter Produkte reicht. Die eingesetzten Laser-, Lichtbogen- und Plasmaverfahren unterliegen einer rasanten Entwicklung, denn die Anforderungen an hoch­leistungs­fähige Oberflächenstrukturen und effiziente Instandhaltungsprozesse steigen.
Das TAW-Technikforum stellt Systeme, Verfahren und industrielle Anwendungen moderner schweiß- und spritz­technischer Fertigungsverfahren des thermischen Oberflächen­behandelns aus prozess- und produktions­technischer Sicht vor.
Es werden die Verfahren des Laser-Auftragschweißes, des Thermischen Spritzens und der Randschicht-Wärme­behand­lung durch Laser-Härten behandelt. Neben neuestem Wissen zu den Laser-Strahlquellen und der Spritztechnik sowie zum aktuellen Stand der Beschichtungs­prozesse vermitteln Ihnen ausgewiesene Experten aktuelle Praxisbeispiele und Entwicklungs­trends.
Erfahrungsberichte von Anwendern aus dem industriellen Einsatz geben Ihnen Anregungen und Hilfestellungen für Ihre Tätigkeit im Bereich des Oberflächenschutzes und der Ober­flächen­funktionalisierung, der Instandsetzung sowie auch der direkten Baueilfertigung.
In der Technikumshalle des Fraunhofer IWS werden Anlagen und Prozesse praktisch demonstriert. Es besteht die Gelegenheit zu individuellen Gesprächen mit erfahrenen Fachleuten.

Programm:

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen

Lasertechnik und Prozessgrundlagen
  • Laserstrahlquellen: Grundlagen der Lasertechnik, Anwendungen und Markt für die Materialbearbeitung
  • Laser-Auftragschweißen in der Verfahrensgruppe des Thermischen Beschichtens
  • Thermisches Spritzen – Prozesse - Trends - Neue Werkstoffe

Oberflächenbeschichten durch Thermisches Spritzen
  • Neue Systeme für die Praxis des Thermischen Spritzens - Eigenschaften und Wirtschaftlichkeit
  • Thermisches Spritzen + Lasertechnik: kombinierte Systeme, nicht nur für Herausforderungen in Flugtriebwerken
  • Innovative Beschichtungslösungen durch Suspensionsspritzen und Hybridprozesse

Oberflächenbeschichten durch Laser-Auftragschweißen
  • Innovative Systeme für hochproduktive Oberflächen­beschichtungen
  • Großflächen-Laser-Auftragschweißen mit höchster Laserleistung von 50 kW
  • Wirtschaftliche und funktionale Anwendung auch für große Bauteile

Reparieren und Generieren durch Laser-Auftragschweißen
  • Beschichten, Reparieren, Generieren: der Laser als universelles Strahlwerkzeug in der industriellen Instandsetzung
  • Von mikro bis makro: Lasereinsatz für filigrane Spritzguss-Formen, massive Werkzeuge des Bergbaus und groß­formatige Schiffsbauteile
  • Wiederherstellen und verbessern von Funktion und Bauteil­eigenschaften durch maßgeschneiderte Prozesse und Werkstoffe

Oberflächenveredlung durch Laser-Härten
  • Technologieüberblick, Fertigungsintegration und Anwendungsbeispiele zum Laserhärten
  • Laser-Härten zur Oberflächenveredlung im Werkzeug- und Formenbau
  • Systemtechnik, Anwendungen und Herausforderungen beim Laserhärten in der industriellen Fertigung

Anlagentechnik und Qualitätssicherung
  • Anlagen- und Systemtechnik zum Beschichten und Reparieren durch Laser-Pulver-Auftragschweißen
  • Qualitätssicherung und Prozessregelung bei der Lasermaterialbearbeitung - Sensoren und Systeme zur Anlagenüberwachung im bedienerlosen Betrieb
  • Metallographische Untersuchungen an thermisch gespritzten Schichten

Demonstrationen und Fachaustausch: Laser-Auftrag­schweißen und Thermisches Spritzen im IWS-Technikum

Teilnehmerkreis:

Ingenieure und Techniker aus den Bereichen des Formen- und Werkzeugbaus, der Fahrzeug- und Zulieferindustrie, des Turbinen- und Triebwerkbaus, Schiffsantriebe, der Schweiß­technik sowie der Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik.

Wissenschaftliche Leitung:

  • Dr.-Ing. Steffen Nowotny, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik, IWS, Dresden
  • Dr.rer.nat. Friedrich Bachmann, FriBa LaserNet Consulting, Holzkirchen