Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Zweitägiges Kompaktseminar geplant für November 2020

Lacktechnik für Einsteiger

  • Rohstoffe und Lackformulierung

  • Produktion

  • Applikationstechnik

  • Qualität - Messen und Prüfen

  • Wirtschaftlichkeit

Anmelde-Nr.: 51025117W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 2.11.2020 bis Di, 3.11.2020
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1190,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Lacktechnik für Einsteiger

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen der Farben- und Lackindustrie, die über keine lacktechnische Ausbildung verfügen. Alle notwendigen Grundkenntnisse – von der Rohstoffkunde bis zur Verarbeitung von Farben und Lacken beim Kunden – werden innerhalb des kompakten, zweitägigen Seminars auf verständliche und praxisbezogene Art vermittelt, ohne zu tief in die technischen und chemischen Details einzugehen.
Die Seminarteilnehmer/-innen werden durch die erworbenen Kenntnisse wesentlich sicherer in dem durch technische Sachinhalte geprägten Berufsalltag agieren können.
Ergänzt wird der technische Hauptteil dieses Seminars durch die Themen Ökonomie und Ökologie von Beschichtungsstoffen.

Seminarinhalt:

Lacktechnik für Einsteiger

  • Lackrohstoffkunde und Lackformulierung
    • Lackrohstoffe
    • Vom Anforderungsprofil zur Lackrezeptur
    • Zusammensetzung von Lacken und Anstrichstoffen
  • Produktionstechnik
    • Herstellung von Lacken und Anstrichstoffen
    • Dispergiertechnik
    • Filtrieren und Abfüllen
    • Herstellung von Pulverlacken
  • Applikationstechnik
    • Untergründe und Vorbehandlung
    • Applikationsverfahren
    • Autoserienlackierung
  • Prüfen und Messen
    • Gebrauchstechnische Prüfungen
    • Optische Prüfungen und Farbmetrik
    • Rheologie
    • Lackmängel: Ursachen – Vermeidung – Behebung
  • Aspekte des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes
    • Umwelt- und Arbeitsschutz
    • Gefahrstoff- und Gefahrgutkennzeichnung, GHS, Datenblätter
    • Material- und Energieeffizienz
    • Umwelt-Controlling
  • Kaufmännische Aspekte von Lackierprozessen
    • Rohstoffauswahl
    • Prozessgestaltung
    • Prozesskostenkalkulation
    • Prozessoptimierung unter wirtschaftlichen, qualitativen, technologischen und logistischen Gesichtspunkten
    • Lackmarkt in Deutschland
  • Neue Technologien
    • VOC-gerechte Lacke und Anstrichstoffe
    • Konsolidierte Lackierprozesse
    • Kratzfeste Beschichtungen
    • „Easy to Clean“ und selbstreinigende Beschichtungs­stoffe
    • Beschichtungsstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
    • Sonstige funktionelle Oberflächen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Mitarbeiter der Farben- und Lackindustrie, Lackrohstoffindustrie und Lack verarbeitenden Unternehmen, die über keine lack­tech­nische Ausbildung verfügen, Einkäufer, Verkäufer, Disponenten, Quereinsteiger

Ihre Referenten:

Dr. Andreas Benfer,
Carsten Möller,
Dipl. Ing. Sven Radek,
alle Axalta Coating Systems Germany GmbH & Co. KG, Wuppertal
Dipl.-Phys. Thomas May,
May-lenstein, UGS-Beratung, Bremen

Art der Präsentation:

Referate, Praktische Beispiele, Diskussion, Seminarunterlage und Erfahrungsaustausch

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...