„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
06.-07.05.2019 - Wuppertal

Kunststoffe und Kunststofftechnik

Technisches Grundwissen für Kaufleute

Anmelde-Nr.: 50880123W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 15.11.2018 bis Fr, 16.11.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1170,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Kunststoffe und Kunststofftechnik

Wer als Kaufmann für Techniker ein kompetenter Ansprech­partner sein will, kommt ohne technisches Grund­wissen nicht aus: Mitar­beiter im Einkauf wirken mit bei Entschei­dungen über die Beschaffung von

Rohstoffen

, von technischen Produkten und über die Verwendung von Werkstoffen. Und auch Verkäufer müssen die Sprache der Tech­niker sprechen können, wenn Sie Kunden im Verkaufs­ge­spräch fachlich beraten.

Kunst­stoffe sind angesichts ihrer

Vielseitigkeit

aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken. Die Kunst­stoff herstel­lende Industrie ist in der Lage, maßge­schneiderte Werkstoffe nahezu für alle Anforderungs­profile synthe­tisch herzu­stellen.

In diesem

Seminar

erarbeiten Sie die techni­schen Grund­kennt­nisse im Bereich Kunst­stoffe und Kautschuke, die Sie als Kauf­mann in der Praxis benötigen. Sie lernen die vielfältigen Anwen­dungs­möglich­keiten des Werkstoffs kennen und infor­mieren sich über die wichtigsten Be- und

Verarbeitungsverfahren

. Auch der Recycling- und Umweltaspekt wird angemessen berück­sichtigt.

Seminarinhalt:

Kunststoffe und Kunststofftechnik

  1. Kunststoff – ein besonderer Werkstoff
    • Entwicklung der Kunststoffe
    • Wirtschaftsdaten zu Kunststoffen
    • Der Begriff „Kunststoffe”
    • Herstellung

      von Kunststoffen
    • Grundlagen technischer Kunststoffe
    • Einteilung der Kunststoffe
  2. Eigenschaften und Anwendungen von Kunststoffen
    • Wichtige Standard- und technische Kunststoffe
    • Zusatz- und Hilfsstoffe
    • Physikalische, chemische und technologische

      Eigenschaften

    • Kostenaspekte bei Kunststoffen
    • Werkzeugkosten
    • Übung: Erkennen von Kunststoffen
  3. Kunststoff­bezeichnungen und Lieferformen
    • Normbezeichnungen
    • Handelsnamen
    • Lieferformen

  4. Werkstoff­prüfung und Kennwerte
    • Wareneingangsprüfung
    • Prüfungsverfahren
    • Werkstoffkennwerte
    • Übung: Verwendung der Kunststoffe
  5. Kunststoff­verarbeitung
    • Spritzgießen

    • Extrudieren
    • Blasformen
    • Kalandrieren
    • Beschichten
    • Schäumen
    • Pressen
    • Verstärken
  6. Bearbeiten von Halbzeugen aus Kunststoff
    • Umformen – Tiefziehen
    • Fügen – Schweißen – Kleben
    • Übung: Zuordnung: Werkstoff – Verarbeitung – Alternativen
  7. Recycling von Kunststoffen

Teilnehmerkreis (m/w):

  1. (Fach-)Einkäufer und Technische Einkäufer
  2. Verkäufer technischer Produkte
  3. Kaufleute aller Branchen, die für ihre Tätigkeit Grund­wissen über Kunststoffe und Kautschuke benötigen

Ihr Seminarleiter:

Dr.-Ing. Friedrich Roth
ist Inhaber von Dr. Roth Tooling Support und bietet kunststoff­verarbeitenden Unternehmen umfassende ingenieur­technische Beratung. Er verfügt über mehr als 30 Jahre industrielle Praxis­erfahrung im Bereich Kunststofftechnik – als Entwicklungsleiter, Werksleiter und Technischer Leiter u. a. bei Dynamit Nobel und Johnson Controls.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Beispiele, Demonstration, Übungen, Videomaterial, Seminarunterlagen

Zur Seminarreihe:

Weitere Seminarangebote in unserer Seminarreihe „Technisches Grundwissen für Kaufleute” finden Sie hier.

Teilnehmerstimmen:

  1. „Sehr gutes, jahrelanges Fachwissen einfach dargestellt!”
  2. „Herr Dr. Roth hat die zum Teil komplexen Inhalte verständlich erklärt und ist detalliert und auf individuelle Rückfragen eingegangen.”
  3. „Interessantes, empfehlenswertes Seminar!”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!