„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


ISO 9001:2015 für Geschäftsführer und Manager

Was das Management wissen und machen muss!

  • Ihre Verantwortung für das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015

  • Das Auditoren-Interview mit Erfolg meistern

Anmelde-Nr.: 51233105W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 7.6.2018, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 730,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

ISO 9001:2015 für Geschäftsführer und Manager

ISO 9001:2015 nimmt die oberste Leitung für das Qualitäts­management stärker in die Verpflichtung.
Könnten Sie als Geschäftsführer oder Manager eines nach ISO 9001 zertifizierten Unternehmens dem Auditor der Zertifizierungsstelle folgende Fragen beantworten?
  • Wie haben Sie im Unternehmen den prozessorientierten Ansatz für das Qualitätsmanagementsystem umgesetzt?
  • Orientieren Sie sich im Unternehmen am PDCA-Zyklus?
  • Wie haben Sie im Unternehmen die Forderung nach dem risikobasierten Denken und Handeln umgesetzt?
  • Wie erfüllen Sie Ihre Rechenschaftspflicht für die Wirksamkeit des QM-Systems?
Solche Fragen kann / wird Ihnen als Geschäftsführer oder Manager der Auditor in Zukunft stellen und Sie werden diese ggf. im Vier-Augen-Gespräch beantworten müssen.
Denn Ziel bei der Über­ar­bei­tung der ISO 9001 war es, das Mana­ge­ment der Unter­neh­men wie­der ver­stärkt in die Ver­ant­wor­tung für das Qua­li­täts­ma­na­ge­ment­sys­tem des Unter­neh­mens zu neh­men.
In die­sem Semi­nar ler­nen Sie als ver­ant­wort­li­cher Mana­ger in kon­zen­trierter Form die Grund­la­gen des Qua­li­täts­ma­na­ge­ments ken­nen. Sie erfah­ren, was nach ISO 9001 Ihre nichtdelegier­baren Verantwortlichkeiten sind und wel­che Fra­gen Sie dem Audi­tor der Zertifizierungsstelle zu beant­wor­ten haben.
Es wer­den gezielt die The­men behan­delt, die nach ISO 9001 und dem Qua­li­täts­ma­na­ge­ment­sys­tem Ihres Unter­neh­mens in Ihren Ver­ant­wor­tungsbereich fal­len, und wie z. B. die neuen Anfor­de­run­gen der Normenrevision bezüg­lich der Berück­sich­ti­gung der Inter­es­sier­ten Parteien (Stakeholderanalyse) und der Ein­bin­dung des risikobasierten Den­ken und Han­delns umgesetzt wer­den kön­nen.
Sie lernen, wie Sie die obigen Fragen bezogen auf Ihr Unternehmen beantworten können, wie Sie Stolpersteine vermeiden und "Klippen" umschiffen.

Seminarinhalt:

ISO 9001:2015 für Geschäftsführer und Manager

  1. Die ISO 9000-Familie - Ein Überblick
    Grundsätze für Maßnahmen zum Qualitätsmanagement
    Die Neuausrichtung der ISO 9001 :2015
  2. Das QM-System passend für die strategische Ausrichtung des Unternehmens
  3. Der PDCA-Zyklus
    Regelkreis des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  4. Anforderungen an das Management / die Oberste Leitung und die betriebliche Umsetzung
    Rechenschaftspflicht und Verantwortung der Führung.
    Ihre Verantwortung für Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit des QM-Systems
  5. Risikobasiertes Denken und Handeln­
    Förderung des prozessorientierten QM-Systems und des risikobasierten Denkens
  6. Die Stakeholderanalyse
    Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  7. Das Auditoren-Interview mit der Führungsebene ­Welche Fragen kommen auf Sie zu?
    Formulierung unternehmensspezifischer Antworten
    Das Interview mit Erfolg meistern.
    Mit Übungen im Workshop

Teilnehmerkreis (m/w):

Geschäftsführer und Manager von nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Unternehmen

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Dieter Heinisch,
Technische Hochschule Nürnberg,
Qualitätswissenschaftler, Unternehmensberater,
vereidigter Sachverständiger für Qualitätssicherung,
Leiter des Lenkungsgremiums einer Zertifizierungsstelle für
QM-Systeme und Personal

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussionen, Übungen, Seminarunterlage

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine
qualifizierte Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!