„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
14.11.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Intergriertes Managementsystem (IMS) auditieren

  • Methodik zur integrierten Auditierung von Qualitäts-, Umweltmanagement und Arbeitsschutzmanagement im IMS

  • Praxisgerechte Durchführung normenübergreifender interner Audits im IMS

Anmelde-Nr.: 81233114W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 21.6.2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Intergriertes Managementsystem (IMS) auditieren

Die Revisionen von ISO 9001 (QM) und ISO 14001 (UM) in 2015 und die kommende Veröffentlichung von ISO 45001 (AM) (derzeit Entwurf) vereinfacht die Möglichkeit ein Integriertes Managementsystems (IMS) ganzheitlich zu auditieren.
Das Seminar vermittelt Ihnen eine Übersicht über die An­forderungen an interne Audits und gibt Lösungsansätze für die erfolgreiche normenübergreifende interne Auditierung von IMS. Ferner werden die Regularien der Auditoren Dritter, seitens Kunden und der Zertifizierungsgesellschaft, erörtert.
Sie erfahren, wie Sie für Ihr Unternehmen ein intelligentes Konzept zur Auditierung des IMS mit seinen drei Teilsystemen (Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitsschutz­management) erstellen und so Ihre Auditierungs­systematik weiterentwickeln.
Es wird gezeigt, wie durch ein transparentes und strukturiertes Auditmanagement die geeigneten und risiko­orientierten Auditschwerpunkte definiert und das Management­system prozessorientiert auditiert werden kann. An praxisnahen Beispielen lernen Sie die Besonderheiten bei der kombinierten Auditierung kennen und wie Sie diese zur Weiter­entwicklung der Leistung des Managementsystems und im Hinblick auf die rechtlichen Anforderungen einsetzen.

Seminarinhalt:

Intergriertes Managementsystem (IMS) auditieren

  1. Einführung
    • Das einheitliche ISO-Konzept für IMS
    • Das einheitliche ISO-Konzept für die interne Auditierung eines IMS und seiner Teilsysteme
    • Das einheitliche ISO-Konzept für die Bewertung des IMS und seiner Teilsysteme in Anlehnung an ISO 19011
    • Erfolgreiche Maßnahmenplanung im IMS

  2. Auditierung des Intergrierten Managementsystems (IMS) unter Berücksichtigung der ISO 19011
    • Mehrwert und Ziele interner Audits
    • Planung und Durchführung kombinierter interner Audits für die drei Teilsysteme QM, UM, AM
    • Checklisten zur Auditierung - Nutzen und Grenzen
    • Erforderliche Kompetenzen und Bewertung von Auditoren
    • Interne Audits durch externe Auditoren im Auftrag des Unternehmens
    • Berichterstattung über die Ergebnisse interner Audits und Steuerung von Maßnahmen
    • Arbeitshilfen und Werkzeuge zum erfolgreichen Auditmanagement
    • Kommunikation und Konflikte im IMS-Audit
    • Externe Audits durch Zertifizierer und Kunden, Zweck und Vorgehensweise
    • Hinweise zum Verhalten beim externen Audit

Teilnehmerkreis (m/w):

Beauftragte für QM, UM, Arbeitssicherheitsmanagement,
IMS-Koordinatoren, Auditoren, Managementsystemberater,
die interne Auditierungen verschiedener oder integrierter Managementsystemen durchführen oder durchführen sollen.

Teilnahme-Voraussetzungen:

Auditorenkompetenz (intern/extern) in mindestens einem der Managementsysteme ISO 9001:2015, ISO 14001:2015,
OHSAS 18001 (ISO 45001) wird vorausgesetzt.

Ihr Seminarleiter:

Jörg Roggensack, GF Management Services & Qualifizierung
mehrjährige Industrieerfahrung (Metall, Elektro, Maschinenbau, Luftfahrt, Medizintechnik) in leitender Funktion u.a. als Operations Manager, Standortleiter, QS-Leiter, Kalibrier­laborleiter, Lead Auditor. Ferner tätig als EFQM Assessor im LEP, Zertifizierungsauditor und Trainer.

Info:

Bei gemeinsamer Buchung mit dem Seminar "Das Integrierte Managementsystem (IMS) in der Praxis" am 19.-20.06.2018 reduzieren wir die Gebühr für beide Veranstaltungen zusammen auf € 1540,-- (Anmelde-Nr.: 81233115W8)

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!