„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Instrumentenkoffer Stellenbeschreibung: Workshop zur Erstellung von Stellenbeschreibungen im öffentlichen Dienst

Anmelde-Nr.: 50531152W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 13.2.2019 bis Do, 14.2.2019
1. Tag: 10.00 bis 17.30 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 790,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Instrumentenkoffer Stellenbeschreibung: Workshop zur Erstellung von Stellenbeschreibungen im öffentlichen Dienst

Gute Gründe für Ihren Seminarbesuch
Stellenbeschreibungen haben für die Steuerung der Verwaltungen, für die Entwicklung eines zukunfts­ge­richteten Personalmanagements und die Stellenbewertung eine wichtige Funktion. Auch für die Umsetzung des Leistungsentgelts, der Stufen­auf­stiege nach dem TVöD sowie der Personalbedarfsermittlung und Aufgabenkritik kommen weitere Aufgaben hinzu. Vor allem verlangen die Eingrup­pierungsvorschriften eine tarifkonforme Beschreibung der Tätig­keiten. Die Einführung der neuen Entgelt­ordnung des TVöD-VKA verlangt zudem für viele Tätig­keiten eine Überar­beitung und Aktua­li­sierung der Stellenbeschreibungen. Denn in der Entgelt­ordnung des TVöD-VKA wurden neue Tätigkeitsmerkmale vereinbart, bisherige Tätigkeitsmerkmale gestrichen oder Anfor­de­rungen an die Person neu definiert. Auf jeden Fall ist eine Überprüfung der bishe­rigen Eingrup­pierung notwendig und dazu eine aktuelle ggf. verän­derte Beschreibung der Tätigkeit erfor­derlich.
Das Seminar zeigt Ihnen, welchen Nutzen Stellenbeschreibungen für Sie haben und mit welchem Vorgehen Sie Stellen beschreiben und bewerten können. Sie erfahren, welche arbeits- und tarif­recht­lichen Inhalte mindestens zu erfassen sind.

Seminarinhalt:

Instrumentenkoffer Stellenbeschreibung: Workshop zur Erstellung von Stellenbeschreibungen im öffentlichen Dienst

  1. Arbeitsrechtliche und personalwirtschaftliche Nutzungsmöglichkeiten und Inhalte von Stellenbeschreibungen und -bewertungen für:
    • Perso­nal­planung, -suche, -auswahl, -einsatz und -entwicklung
    • Stellenbewertung und Eingrup­pierung
    • Arbeits­ver­trag­liche Aufgaben und Pflichten
    • Entgelt­ordnung des TVöD-VKA (neue Tätigkeitsmerkmale, neue Entgelt­gruppen, neue Fallgruppen)
  2. Inhalt und Aufbau tarifkonformer Stellenbeschreibungen und Formularmuster
    • Abbildung tariflicher Kernvorschriften (auszuübende Tätigkeit, Arbeits­vor­gänge, Zeitanteile u.a.)
    • Erfassung von Fachkennt­nissen und Qualifikationen
  3. Ausblick auf weitere Nutzungsmöglichkeiten einer Stellenbeschreibung für:
    • Stellenbemessung, Aufgabenkritik und Prozessoptimierung
    • Zielvereinbarung und Leistungsbeurteilung nach § 18 TVöD und Stufen­auf­stiege nach § 17 Abs. 2 TVöD
  4. Einführung und Verfahren von Stellenbeschreibungen

Teilnehmerkreis (m/w):

Bürger­meister, Landräte, Dezernenten, Fachbereichsleitungen, Perso­nal­leiter/innen und Personalfachleute, Personalratsmitglieder, Mitglieder von Bewertungs- u.a. Kommissionen und Ausschüssen.

Ihr Seminarleiter:

Dr. Stefan Paul Werum
Master of Science (Management), STEFAN WERUM Consulting Hamburg

Art der Präsentation:

Information mit Diskussion; Einzel- und Gruppenarbeit

Hinweis:

Die Teilneh­mer werden gebeten, Stellenbeschreibungen aus ihren Verwaltungen und Einrichtungen zur exemplarischem Übung im Seminar mitzu­bringen. Des Weiteren werden im Seminar der Tarif­vertrag TVöD-VKA und die Entgelt­ordnung benötigt.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.






Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!