„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Die neue IATF 16949 – Basiswissen für die interne Auditierung

Grundlagen für die
interne Auditierung und Zertifizierung Ihres
QM-Systems nach
IATF 16949

Anmelde-Nr.: 81232105W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 12.12.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Die neue IATF 16949 - Basiswissen für die interne Auditierung

Seit September 2018 ist die Übergangsfrist für die Umstellung auf IATF 16949 zu Ende. Seit dem sind alle Zertifikate nach
ISO/TS 16949 ungültig. In der Automobilzulieferkette ist eine Kon­formität mit diesem Standard quasi zwingend notwendig.
Die IATF setzt damit einen hohen, internationalen Qualitäts­standard im Automotive Bereich, der weit über die Vorgänger­version ISO/TS 16949 hinausgeht.
Hier werden die Grundlagen für die interne Auditierung und Zertifizierung Ihres QM-Systems nach IATF 16949 vermittelt.
Sie lernen, welche Auswirkungen die Forderungen der
IATF 16949:2016 auf Ihr Unternehmen haben und diese in den internen Auditprozess einzubinden, um die Forderungen der IATF 16949 zu erfüllen.
Der Lehrgang gilt als Basisseminar für den internen Auditor nach IATF 16949, kann aber auch nur für die Vorbereitung zur Zertifizierung angesehen werden.

Seminarinhalt:

Die neue IATF 16949 - Basiswissen für die interne Auditierung

  1. Situationsanalyse zur IATF 16949:2016
  2. Mitgeltende Forderungen zur IATF 16949:2016
    • Mitgeltende Forderungen der IATF, VDA, AIAG und der kundenspezifischen Forderungen.
    • Interaktion der ISO 9001:2015 mit der IATF 16949:2016
  3. Die wichtigsten Änderungen und Erweiterungen der IATF 16949:2016 und deren Auswirkungen auf den internen Auditprozess
    • Einbindung der Kundenforderungen in das QM-System
    • Forderungen zum Thema Produkte mit integrierter Software (engl.: embedded software)
    • Änderungen im Bereich Einkauf
    • Bypassfertigung
    • Neue Anforderungen an den Auditprozess
    • Tätigkeiten nach der Lieferung
    • Der Gewährleistungsmanagementprozess inkl. Methode der Schadteilanalyse und eines NTF-Prozesses (engl.: No Trouble Found).
    • Anforderungen an den Produktionslenkungsplan (PLP)
    • Total Productive Maintenance (TPM)
    • Kundenzufriedenheit und Kundenbenachrichtigungen
    • Managementbewertung
    • .......

Teilnehmerkreis (m/w):

Mitarbeiter aus Unternehmen, die an den Upgrade-Anforderungen zur Umsetzung von QM-Systemen in der Automobilindustrie nach ISO/TS 16949:2016 beteiligt sind.
Die Teilnehmer sollten idealerweise über Kenntnisse im Umgang mit QM-Systemen nach ISO 9001:2015 und der bisherigen ISO/TS 16949:2009 verfügen.

Ihr Seminarleiter:

Carsten Hüglin, Allersberg/Bayern,
hat als QMB Erfahrung in der Einführung und Umsetzung von QM-Systemen in der Automobilzulieferindustrie.
Auditor für ISO 9001, VDA 6.1 und ISO/TS 16949 sowie IATF 16949 in einer großen deutschen Zertifizierungsgesellschaft. Sein Motto: Von Praktikern für Praktiker!

Art der Präsentation:

Fachvortrag mit Diskussionen, Fallbeispielen, Seminarunterlagen

Ihr Nutzen:

Sie lernen die Anfor­de­rungen der IATF 16949:2016 kennen und verstehen deren Bedeutung für Ihr Unter­nehmen und deren Auswir­kungen auf den internen Auditprozess.
Damit erhalten Sie das Grund­la­gen­wissen, um die Vorgaben des Standards in den Auditprozess einzubinden und Ihr Managementsystem erfolg­reich weiterzuentwickeln.
Ihr Dozent unter­stützt Sie mit prakti­schen Tipps und Anregungen für Ihr QM-System, um Sie auf die Zerti­fi­zierung sowie die internen Audits vorzu­be­reiten.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!